Übernahme von BlueBat Games durch Novomatic

Übernahme von BlueBat Games durch Novomatic

Mit der übernahme des Online-Casino-Spielentwicklers BlueBat Games geht Novomatic einen neuen Schritt in der Online Casino Branche. Mit diesem Schritt konzentriert sich das Unternehmen im Folgenden vermehrt auf Online Glücksspiel. Bisher ist Novomatic vor allem für die Spielautomaten bekannt, die in Spielhallen und Gaststätten zu finden sind. Nun jedoch geht Novomatic erneut einen Schritt in Richtung Online Glücksspiel und nutzt die Verbindung der Social Media Plattform Facebook mit den Online Casinos.

Nach Angaben des niederösterreichischen Unternehmens Novomatic war die übernahme des Online-Casino-Spielentwicklers BlueBat Games bereits erfolgreich. Die Software Tochter von Novomatic, Greentube, hält nun die Mehrheit der Geschäftsanteile. Welcher Kaufpreis hierfür gezahlt wurde, wurde von den Unternehmen nicht bekannt gegeben. Die Kooperation von BlueBat und Greentube besteht bereits seit Mai 2014. BlueBet ist Spezialist im Bereich des Social Gamings, denn der Anbieter hat sich auf die Casino-Glücksspiele spezialisiert, die via Facebook den Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Ausbau der Präsenz in den USA

Mit der übernahme soll die Bekanntheit von Greentube weiter ausgebaut werden. Bereits im Jahr 2009 war der Glücksspielkonzern Novomatic bei Greentube eingestiegen und im jahr 2012 erfolgte die Übernahme. Die weitere übernahme des Online-Casino-Spielentwicklers BlueBat Games bot sich nun besonders an, um die Präsenz von Greentube in den USA bei Social Gaming weiter ausbauen zu können. Dem Social Gaming werden große Chancen eingeräumt.

Experten sprechen davon, dass die Umsätze durch das Social Gaming in den vergangenen Jahren sichtbar gestiegen seien. Demnach ist Wachstum in diesem Bereich vorhersehbar und eine Konzentration auf Online Casino Games über Social Gaming scheint in diesem Fall kein schlechter Schachzug zu sein.