Blühende Geschäfte bei den Südwest Kasinos

Blühende Geschäfte bei den Südwest Kasinos

Diese Entwicklung in Baden Württemberg gibt es wohl bisher in dieser Weise in keinem anderen Bundesland. Grundsätzlich verbuchen die staatlichen Spielbanken in Deutschland ausschließlich Rückgänge der Zahlen und teilweise auch negative Umsätze.

Die Gründe hierfür werden hauptsächlich im Wettbewerb gesehen, aber auch vorrangig im Online Glücksspiel, da dieses eine immer stärker werdende Konkurrenz für die staatlichen Spielbanken darstellt.

Das Online Glücksspiel wird immer beliebter und durch mehr Freiheit beim Spielen von zu Hause aus, da mehrere Spiele gleichzeitig gespielt werden können und im eigenen Heim vielleicht auch kein Rauchverbot vorherrscht, ziehen in der heutigen Zeit viele Spieler das Online Casino den traditionellen Casinos vor.

Damit sind die Spielbanken im Südwesten des Landes die einzigen Kasinos, die offensichtlich einem anderen, vor allem eben positiven Trend, folgen. Die drei Spielbanken entwickeln sich in eine vollkommen gegensätzliche Richtung. Bei den drei erfolgreichen Spielbanken handelt es sich um die Kasinos in Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart. Die Spielbanken haben nicht nur ein tolles Ambiente, sondern locken auch mit besonderen Veranstaltungen immer mehr Besucher in die Etablissements. So gibt es zum Beispiel Autorenlesungen und Konzerte vor Ort, die die Besucherzahlen steigen lassen.

Bereits im vergangenen Jahr sind die Umsätze der drei Kasinos um 2,3 Prozent gestiegen. Auch das Land profitiert von diesen steigenden Einnahmen, da durch die Staatlichen Spielbanken auch Abgaben an das Land erfolgen. Durch die steigende Besucherzahl können auch die Mitarbeiter aufatmen, denn es gibt derzeit 500 Beschäftigte, die vor Ort auch gebraucht werden.