Die Geschichte Atlantic Citys

Die Geschichte Atlantic Citys

In der Fernsehserie "Boardwalk Empire" wird die Geschichte der Stadt, wenn auch teilweise etwas übertrieben, deutlich gemacht und es wird dargestellt, wie aus der Küstenstadt in New Jersey ein beliebter Ort wurde, der für Unterhaltung und Vergnügen dank attraktiver Glücksspielangebote steht.

Das Atlantic City von heute bietet Unterhaltung auch im Sinne von Familien, die einen entspannten Ausflug in die Region machen wollen. Gleichzeitig ist Atlantic City auch die größte Casino Stadt an der Ostküste. Wie viele andere Gegenden auch hat Atlantic City mit vorherrschenden Problemen zu kämpfen. In erster Linie beziehen sich diese Probleme natürlich auch auf die gesetzliche Lage in Bezug auf Glücksspiel, denn Online Glücksspiel ist in den USA weiterhin verboten. Die Live Casinos haben derzeit hart zu kämpfen und auch wenn für Online Casinos ein eindeutiges Verbot vorherrscht, so zeigen die Politiker dennoch Interesse an den Einnahmen aus dem Bereich des Online Glücksspiels.

In der Geschichte der Region gibt es keine Mafia-Storys, denn den Aufbau der Luxus-Hotels und Casinos hat Atlantic City Donald Trump zu verdanken, dank welchem vorerst auch ein Verbot für den Bau von Casinos in einer anderen Region des Bundeslandes ausgesprochen wurde. Am Anfang wurden ausschließlich in den Indianer Reservaten Casinos errichtet, die heute meist auch noch aktiv sind. Durch weitere Casinos in anderen Regionen und Bundesstaaten litt Atlantic nun auch unter Verlusten. Zum Beispiel das Resort World Casino, welches ausschließlich Solomaschinen im Angebot hat, gilt in den USA als profitabelste Einrichtung.

Doch Atlantic City wollte den Konkurrenzkampf nicht einfach so auf sich sitzen lassen und bewarb die Region auch damit, dass dort mehr als nur Casinos geboten werden. Durch den Hurrikane Sandy jedoch wurde dem Konzept der Region ein Strich durch die Rechnung gemacht. Vor Ort wurde mehr zerstört, als lediglich der Bereich der Casinos.

Seitdem sind vor Ort die Einnahmen mehr und mehr zurückgegangen. Nun soll die Werbekampagne erneut ins Leben gerufen werden und die Regierung überlegt bereits sich der Legalisierung von Online Glücksspiel anzuschließen, um so die Löcher in den Staatskassen langfristig stopfen zu können.