"Everleaf" sperrt Spieler aus den Vereinigten Staaten aus

"Everleaf" sperrt Spieler aus den Vereinigten Staaten aus

Dies geschah auf leisen Sohlen und macht nicht gerade einen ernsthaften Eindruck. Anfang Februar führte das Netzwerk eine nichtöffentliche Veränderung an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch, der wesentliche Punkt war, dass amerikanische Spieler das Netzwerk nicht mehr nutzen konnten.

Am Tag darauf wollten sich diese nun anmelden und bekamen die Mitteilung, dass sie die gültige Kombination aus Zugangswort und Username für das existierende Konto für die Registrierung verwenden oder ein neues Konto eröffnen sollen. Dies deutete nicht darauf hin, dass die Nutzer aus dem Netzwerk geflogen waren. Nur wenn man die neuen AGBs durchgegangen ist, wusste man Bescheid, dass die Nutzer aus Amerika diese Möglichkeit nicht mehr hatten, doch der Großteil führte sich diese nicht zu Gemüte.

Die Vornahme der Änderungen erfolgte nicht gerade auf vertrauenswürdiger Basis. Es liegt bislang keine Pressenachricht und keine Erklärungen für die Nutzer vor, das Unternehmen antwortet auf keine Anfragen. Nur die bei der Zulassung von "Everleaf" befindlichen Unternehmen, wie unter anderem "Victory Poker" und "Poker Trillion" bekamen eine kurze Nachricht. Darin war zu lesen, dass sich die Unternehmen wahrscheinlich im Klaren darüber sind, dass die Spieler in den Vereinigten Staaten ab nun für "Everleafgaming" gesperrt sind.

Man führt dies auf die amerikanischen Behörden zurück, die so manche Fonds für Spieler konfisziert haben und auch so dem Unternehmen nicht zuträglich waren. Die Teilnehmer der Lizenz können sich darauf verlassen, dass dieses Portal Himmel und Hölle in Bewegung setzen wird, um diese Gelder wiederzubekommen. Man will die Lizenzteilnehmer auf dem Laufenden halten.

Es folgt der Hinweis, dass die Spieler, die sich nicht den USA befinden, davon unbeschadet sind und sie ihr Spiel weiterführen können wie bisher. Dieser Schritt umfasst nur die Accounts in den Vereinigten Staaten. Nach Information des Portals hat dies keine Auswirkungen auf andere Länder. Doch bei den Spielern, die nicht in den USA sitzen, gibt es Probleme bei der Auszahlungen, denn zahlreiche Anfragen zu Zahlung im Rahmen von "Neteller" oder Moneybookers aus Europa haben schon ein Alter von mehr als einem Monat. Es erfolgt bislang nur die Bestätigung kleinerer Zahlungssummen.

Weiterhin hält auch das Thema "Support und Kommunikation" Einiges bereit, denn nach mehreren Informationen war dem Portal schon eine Woche vor der Sperrung bekannt, dass es nicht auf dem Markt in den USA bleiben kann. Man informierte die Spieler nicht darüber, um möglichen Schaden zu vermeiden, sondern man sprach nicht darüber. Man nahm noch Zahlungen und Bonusse für erste Zahlungen an. Nutzer, welche den Kundendienst kontaktieren wollten, erhielten die Information, dass Nutzer aus den Vereinigten Staaten diese Plattform nicht mehr nutzen können.

Eine öffentliche Stellungnahme seitens des Netzwerks gab es nicht, auch wenn so mancher Zulassungsnehmer schon in diesem Bezug debattierte. Hier gibt man den Spielern den Hinweis, sich an die "LGA" (Lottery and Gaming Authority) in Malta zu wenden, welche sich genauso wie die "AGCC" um die Zuteilung der Konzessionen kümmert. Doch die erste Behörde ließ bereits durchblicken, dass sie keine große Hilfe ist, wenn es um bankrotte Nehmer von Zulassungen geht oder diese einfach abtauchen.

Dieses Netzwerk hat zwar keinen großen Bekanntheitsgrad, aber doch ist die ähnlichkeit mit dem "Black Friday" frappierend. Nutzer aus den USA können nicht mehr spielen und erhalten keine Informationen, die Zahlungen gestalten sich schwierig und "Everleaf" krankt an seiner Informationspolitik. Hier kann man nur warnen, das Netzwerk zu verwenden und dort Zahlungen zu leisten.

Es bleibt in dieser Sache weiterhin spannend.

"All Slots Online Casino" hat besonderen Bonus im Gepäck

"All Slots Online Casino" hat besonderen Bonus im Gepäck

Das Online Casino "All Slots" will Fortuna etwas unter die Arme greifen und hat den Bonus namens "Glück im All Star Slots" im Gepäck. Man findet also nicht nur die normalen Bonusofferten, hier gibt es auch einen speziellen Bonus für Spieler, die Glück haben.

Der Couponcode nennt sich hier "LUCK1", welcher dreimal im Laufe dieser Veranstaltung genutzt werden kann. Es gibt hier einen Bonus von 75 Prozent auf die Zahlung, was ein recht rarer Prozentsatz im Rahmen eines sogenannten "Reload"-Bonusses ist.

Dieser hat sein Limit bei tausend Dollar, aber dieser Betrag dürfte für jeden Nutzer genug sein, um Glück zu haben. Selbstredend liegen auch Bedingungen in Bezug auf den Umsatz vor, was nichts anderes heißt, als dass die Zahlungs- und Bonussummen 20 Mal gesetzt werden müssen, bevor eine Zahlung erfolgen kann. Wenn man die Aktion nutzt, dann sind auch die Umsatzbedingungen für Automaten, Keno und Rubbellose einzuhalten.

Ist man einer der Nutzer, die lieber Spiele am Tisch und Videopoker mögen, dann steht dieses Bonusangebot nicht zur Verfügung. Der Großteil der Spieler im Netz sollte mit den obengenannten Kriterien aber keine Schwierigkeiten haben.

In diesem Online Casino findet man reizvolle Automaten, zu denen "Jackpot Pinatas", "Shopping Spree" und auch "Mid Life Crisis" gehören. Bevorzugt man die Rubbellose, dann stehen die Spiele "Hot Dice" und "5 Diamond Black Jack" zur Verfügung.

Dieser Bonus kann auf vielen Wegen genutzt werden.

"Crytpologic" lässt Spieleschmiede wieder glühen

Der Hersteller von Software "Cryptologic" ließ lange Zeit nichts mehr von sich hören, was Veröffentlichungen angeht, doch nun bringt er gleich vier Spieleneuheiten heraus, den "Battle for Olympus", "Juju Jack", "Horns und Halos" sowie "Mini-Bakkarat".

Die ersten Drei sind virtuellen Automaten der Vierte im Bunde ist ein Spiel am Tisch. Die erstgenannte Neuheit stellt, wie könnte es anders sein, die Mythologie von Griechenland in den Mittelpunkt.

Er verfügt über fünf Rollen und zehnmal so viele Gewinnlinien und hier gibt es Zeichen und Figuren dieser Mythologie, wie den Gott der Unterwelt und auch den Herrscher des Olymps, Zeus. Dieses Spiel hält alles bereit, was ein guter Automat im Netz haben muss.

Hier findet man auch ein Bonusspiel, das dann aktiviert wird, sollten die entsprechenden Symbole auf Rolle 1, 3 und 5 auftauchen. Das Spiel hält nicht nur Kurzweil, sondern interessante Gewinnchancen bereit.

Der "Juju Jack" bringt 5 Rollen und fünfmal so viele Gewinnlinien mit und hier geht es um den Hexenmeister im Sumpf von Louisiana. Hier findet man auch ein Bonusspiel, dieses wird aktiviert, wenn Voodoopuppen auf den Rollen 2 bis 4 auftauchen.

Hier muss sich der Spieler zwischen unterschiedlichen Dingen entscheiden, die er dafür verwendet, um der Puppe Gewalt anzutun. Für jede Sache gibt es einen speziellen Preis. Bei Nummer Drei, der "Horns and Halos" dreht sich alles um Himmel und Hölle, sprich Engel und Teufel, dies wird auch aus den Zeichen des Spiels ersichtlich.

Hier muss man eine Entscheidung zwischen den beiden Welten treffen und ergattert dann die passenden Symbole. Hat man zehn Symbole, dass gibt es genauso viele Gratisdrehung, hier findet man auch mehrfache Multiplikatoren, die zudem die Gewinnchancen anheben.

Die letzte Neuheit ist ein Tischspiel, es ist eine kleine Variante des bekannten "Bakkarat", die besonders dessen Fans ansprechen wird. Diese vier Geräte bringen Kurzweil und Spannung, ein Grund mehr sie zu versuchen.

Online Casino heißt neue Spieler gebührend willkommen

Im Bezug auf Anlässe zum Feiern wie Ostern, Weihnachten oder auch Halloween arbeiten die virtuellen Casinos jedes Jahr spannende Aktionen aus, die ein Bonbon für die regelmäßig kommenden Gäste sind.

Dazu gehört auch das Online Casino "Europa", das zum kürzlich stattfindenden Halloween eine Veranstaltung auf die Beine gestellt hat. Diese ist nur für Neulinge zugeschnitten und lockt mit einem zusätzlichen Bonusangebot.

Der Gruseltag ist schon ein bisschen her, doch der entsprechende Bonus steht den Spielern immer noch zur Verfügung, denn er ist noch bis zum 9.11. dieses Jahres gültig. Wenn man sich zum ersten Mal im Online Casino tummelt und bis zu diesem Tag eine erste Zahlung macht, dann gibt es den Gratisbonus in Höhe von 5 Euro.

Dazu muss der Kundendienst angeschrieben und dabei das Codewort "treat" angegeben werden. Hat man dies getan, dann erhält man die Bonuszahlung auf sein Konto. Dieses Bonbon in Bezug auf Halloween kommt noch zu dem großzügigen Begrüßungsbonus der virtuellen Spielstätte hinzu.

Wenn man sich noch auf kein Online Casino festgelegt hat oder ein neues Casino sucht, für den ist vielleicht die obengenannte Einrichtung das Richtige. Der Willkommensbonus liegt bei stattlichen 2.400 Euro.

Die Spielstätte glänzt noch mit über 300 unterschiedlichen Spielen, rund 20 progressiven Hauptgewinnen und interessanten Aktionen, die jede Woche stattfinden, hier gibt es eine Menge Zeitvertreib. Damit dies auch bei "Trick or Treat" bestehen bleibt, brachte die Spielstätte einen neuen Automaten, den "Halloween Fortune" heraus.

Hier stehen Hexen, leuchtende Kürbisse, Geister und Totenköpfe im Mittelpunkt.

"Red Bus Bingo" hält Spieler bei Laune

Die Seite "RedBus Bingo" ist eine neue Spielgelegenheit für Anhänger des Online Poker. Sie besticht mit spannender Grafik, rasantem Spiel und einer Menge Spannung.

Dies kann der Spieler bequem vom heimischen PC aus genießen. Die Seite bietet eine exzellente Palette von virtuellen Spielen, die interessante und satte Gewinne verheißen können.

Dazu gehören unter anderem die "Arcade Hits Bee Happy", "HiLo" und "Quickfire Lotto". Auch die altbekannten Spiele fürs Casino kommen hier nicht zu kurz, sie bieten ein leicht zu handhabendes Format, das ein rasches Spiel erlaubt.

Hierbei stehen die Spiele Black Jack, Roulette und Video Poker zur Verfügung. Die vielfältige Palette an Spielen umfasst andere interessante Spielmöglichkeiten, die zum Teil reizvolle progressive Hauptgewinne zu bieten haben. Hier kommen auch spezielle Aktionen und Bonusse zum Zug, sie machen das Spiel noch spannender.

Damit die Seite für den Spieler noch reizvoller ist, gibt es hier jeden Tag noch 1.000 Pfund zu holen. Auf der entsprechenden Internetseite findet man Infos, wie man an Extrageld kommt. Ist man zum ersten Mal bei "RedBus", dann kann auch ein spezieller Willkommensbonus von 2.000 Prozent drin sein.

Ein weiteres reizvolles Angebot für den Spieler. Jede Woche freitags gibt es bei der Aktion namens "Big Ben Bonanza" und dem "Big Ben Bonanza Spezial" die Möglichkeit, ein paar Millionen Pfund zu holen.

Man kann bei der Aktion "Shopping Spree" nicht nur Bares einheimsen, sondern es gibt auch Gutscheine in Höhe von 150 Pfund zu gewinnen, dies kann man dann fürs Shoppen benutzen. Das Online Casino hat eine Menge Aktionen parat, die oben erwähnten sind nur ein paar von vielen Angeboten.

Der Spieler sollte sich die Seite einmal genau ansehen und dann den Entschluss fassen, ob er bei einer der Aktionen dabei sein will oder nicht.