"Net Entertainment" widmet sich der Kriminalistik

"Net Entertainment" widmet sich der Kriminalistik

Dieses Format nahm das Unternehmen "Net Entertainment" zum Anlass, einen Automaten herauszubringen, bei welchem ein Tatort im Mittelpunkt steht. Dieser nennt sich "Crime Scene" und mixt die Vorliebe für Krimis mit Hauptgewinnen und anderen Preisen.

Dieser ist besonders für ein Spiel gut, nachdem sich der Spieler eine interessante Kriminalserie zu Gemüte geführt hat und sorgt dafür, dass der Spieler relaxen kann, nachdem der Krimi für Spannung gesorgt hat. Unter den Symbolen finden sich eine Pistole, Sonnenbrillen, ein blutiger Fußabdruck sowie ein Fingerabdruck, der den Begriff "Bonus" enthält.

Dazu gehören noch ein Koffer aus Metall und auch Buchstaben. Dieser Automat bringt sogenannte "klebende Wildsymbole" mit, welche immer bei fünf Drehungen hängen bleiben. Die Preise, die bei diesen kostenlosen Drehungen herausspringen, erhöhen sich um das Dreifache und tauchen drei Bonuszeichen auf, dann kommt ein Bonusspiel zum Zug. Hier findet sich der Spieler in einem kriminaltechnischen Labor wieder.

Hier wählt man die Beweisstücke aus und sieht dann, was dahinter steckt. Der Großteil der Preise verbirgt Geld, andere verstecken ein rotes Kreuz, dann ist das Bonusspiel vorbei. Zu den Geldpreisen findet man in diesem Spiel ebenfalls Multiplikatoren und auch kostenlose Runden.

Der Automat komplettiert die Spielepalette des Unternehmens auf hervorragende Weise. Wenn man ein Freund dieser Spiele ist, dann wird auch dieser Automat für Kurzweil sorgen. Ein guter Automat bringt folgende Dinge mit. Der Spieler soll die Walzen gerne wieder in Bewegung bringen und er soll ihn auch weiterempfehlen.

Diese zwei Dinge liegen bei diesem Automaten zweifelsfrei vor und so wird er auch auf positive Resonanz stoßen.

"Microgaming" verwöhnt auch im Juli mit neuen Spielen

Das Unternehmen "Microgaming" hat jeden Monat etwas Neues an Spielen zu bieten, so auch in diesem Monat.

Es gab bekannt, dass es im Juli zwei neuartige Spiele fürs Casino herausbringen wird. Diese gibt es in den Flash-Casinos oder mit Quickfire. Ob diese auch zum Herunterladen in den von "Microgaming" unterstützten Casinos bereitstehen werden, ist nicht geklärt.

Ein neues Spiel fürs Casino nennt sich "Hexaline". Dieses gleicht einem Spielautomaten, hier sind die Spieler gefordert, eine bunte Kette aus nebeneinander liegenden Hexagonen auf einem Spielfeld mit Wabenmuster zu legen.

Erfolgt eine Zahlung, dann wird diese Kette gelöscht und es erscheinen neue Sechsecke nach dem Zufallsprinzip. Ist dieser Tausch mit einer neuen Gewinnkombination gekrönt, dann gibt es wieder Geld für den Spieler. Hier findet sich, wie bei anderen Automaten auch, ein Bonusfeature.

Wenn alle Auszahlungen getätigt sind und mindestens drei Bonuszeichen auf dem Monitor zurückbleiben, dann kommt das "Gold Trail" zum Zug, ein Bonusspiel. Hier soll man die Hexagone aufsteigend nach rechts auf dem Spielfeld legen. Klickt man auf das Symbol, dann kommt dies der Gewinnsumme zugute, bis auch das letzte Symbol feststeht.

Das Unternehmen hat nicht nur den Ruf, exzellente Spielautomaten fürs Internet zu entwickeln, auch mit seinen Multiplayer-Spielen hat es sich einen Namen gemacht. Bei den Automaten sind schon so manche zu finden, diese können von mehreren Spielern parallel genutzt werden.

Bei den Tischspielen kommt nun die "Premier Roulette- Diamond" Edition hinzu, dieses Multiplayer-Spiel erweitert nun die Unternehmenspalette. Im Zuge dieser Funktion ermöglicht dieses Spiel eine Stimmung, die es nur im echten Casino gibt.

Hier haben die Spieler Gelegenheit, mit anderen virtuelles Roulette zu spielen, es ist möglich, die Wetten parallel zu setzen. Auch das Wettverhalten der andere Spieler kann man in diesem Spiel nachvollziehen und einer Auswertung unterziehen. So ist es dem Spieler möglich, an seiner individuellen Strategie zu feilen und sie zu verbessern, um die Nummer Eins zu werden.

Dieser Wettbewerb sorgt für mehr Spannung beim Roulette. Hier sind mehrere Spieler mit von der Partie, deshalb hat man nicht soviel Zeit wie man will, um seinem Spieleinsatz festzulegen, auch dieses Vorgehen dient der Realität.

Die Spieler verfügen über unterschiedlich viel Zeit, dies ist vom jeweiligen Tisch abhängig. Diese Zeitspanne reicht von 20 bis hin zu 60 Sekunden. Zudem steht es den Spielern offen, einen Avatar auszuwählen, bevor sie sich am Tisch einfinden.

Mit diesem Avatar ist es möglich, mithilfe einer Chat-Funktion im Laufe des Spiels miteinander zu kommunizieren.