Beim Texas Holdem immer Gewinner

Beim Texas Holdem immer Gewinner

Hier ist die Entwicklung einen ganzen Schritt weitergekommen, denn es gibt nun ein Programm, gegen welches Menschen beim Poker keine Chance haben. Hierbei handelt es sich um einen Computer mit einem Programm, welches unbesiegbar ist. Zum Test wurden insgesamt 60 Millionen Partien durchgespielt, bei denen immer der Computer als Sieger aus dem Game hervorging.

Das perfekte System

Erstmals scheint es auf dem Markt nun ein Computerprogramm zu geben, welches unbesiegbar ist. Mit dem Programm wurde an der Alberta in Kanada unter der Leitung von Michael Bowling eine Studie angefertigt, bei der insgesamt 60 Millionen Pokerpartien durchgespielt wurden und die allesamt der Computer gewann.

Mit der Entwicklung des Programms scheint der perfekte Spieler entwickelt worden zu sein, woran bereits seit dem Jahr 2003 gearbeitet wird. Die Programmierung des perfekten Pokerspielers jedoch war weit schwieriger, da zum einen das Spiel komplexer ist und zum anderen nicht alle Informationen in das System eingegeben werden können, da nicht klar ist, welche Hand der Spieler gegenüber gerade spielt.

Das Team, welches das Computersystem entwickelt hat, behauptet, dass kein Spieler gegen den Computer eine reelle Chance habe, auch wenn dieser sein Leben lang Texas Holdem spielen würde. Das System sei damit nahezu perfekt. Ein ähnliches Computersystem, welches durch Menschen nicht geschlagen werden konnte, gab es bereits früher schon einmal.

Dieses System war perfekt für Dame und Schach. Allerdings sei die Programmierung des perfekten Pokersystems schwieriger gewesen, da das Spiel selbst zum einen komplexer ist und zum anderen nicht alle Informationen in das System eingegeben werden können, da nicht klar ist, welche Hand der Gegenspieler gerade spielt.

(Bildquelle: welt.de)

Overath- Stille Wasser sind tief

Am Rande der Stadt Overath, genauer gesagt zwischen Agger und der A4 haben es Investoren innerhalb von dreieinhalb Monaten geschafft, eine atemberaubende "Event-Meile" mit einer Fläche von 10.000 m2 zu erbauen, hier sollen auch neue Arbeitstellen geschaffen werden.

Hier tummeln sich Herren in Anzug und Damen in feiner abendlicher Garderobe. Dazu gibt es Discoglitter, Sekt in rauen Mengen und angenehme Musik zum Entspannen. Der Besucher kam sich hier vor wie auf bekannten Filmfestspielen.

Der Grund für diesen festlichen Event war aber nicht ein Gala-Empfang nach Hollywood-Manier, sondern eine Veranstaltung namens Bowling nach Overather Art. Man findet bereits ein Casino, das Spielautomaten beherbergt und nun ist mit der Einweihung der Bowling-Lounge, welche sich über zwei Geschosse erstreckt, die nächste Etappe Richtung Las Vegas geschafft.

Kegelfans haben hier die Möglichkeit, auf zahlreichen Kegelbahnen, die bei der Einweihung noch sehr sauber sind, ihrer Leidenschaft frönen. Man findet hier auch Videoleinwände und glitzernde Kugeln die im Bahnsektor für Veranstaltungen, wie beispielsweise dem "Disco-Bowling", für einen Sternenhimmel sorgen.

Einem Herrn vom verantwortlichen Investorenteam fiel deshalb am Abend der Einweihung ein Stein vom Herzen, denn man habe erst Mitte Juli der Stadt die Pläne geben können und seit diesem Zeitpunkt ohne Unterlass geackert, sagt er auf der Feier.

Es drängt sich die Frage auf, warum die Geldgeber nun das idyllische Städtchen Overath für ihr Vorhaben auswählten. Der Herr erklärt dazu, dass die nahe gelegene Abfahrt der Autobahn ein Grund gewesen sei, denn man habe vor, Besucher aus Köln bis Olpe herzulocken, selbstredend aber auch die Bewohner Overaths.

Er machte auch den ehrgeizigen Gestaltern vor Ort ein Kompliment und erwähnte hier die Bürgermeister der Stadt und den Bauamtsleiter. Sie hätten Weitsicht bewiesen, dass sie sich vor dem Bau mit viel versprechenden Plänen an den Autobahnen befasst hätten.

Auch die Arbeitsstellen waren ein Thema. Auf dem Areal will man 50 bis 80 feste Jobs oder Minijobs ermöglichen. Doch in der Lounge kann man mehr als nur kegeln. Wer sich von einer anstrengenden Partie erholen möchte, der kann sich im ersten Stock mit Kicker, Billard und Air-Hockey etwas Gutes tun.

Auch Fans von Motorsportarten kommen nicht zu kurz, denn auf einer virtuellen Rennbahn können Schumachers Erben um Punkte und Positions fahren. Die Lounge kann auch für Kindergeburtstage, Tagungen und Party gebucht werden, so sagt es der Geschäftsführer.

Doch die Kegelbahn ist nicht das Ende der Fahnenstange, bis Ende Januar will man in diesem Unterhaltungszentrum noch ein Fitnesscenter errichten.

Bowling einmal anders

Der Anbieter von Software, Rival Gaming ließ verlauten, dass man ein neues i-Slot Spiel in den hauseigenen Casinos zur Verfügung stellen will, dieses soll im Sloto‘ Cash Casino und das Ruby Royal Casino zum Zuge kommen.

Das Thema dieses Automaten ist das beliebte Bowlingspiel und man wird unmittelbar zur Bowlingbahn gebracht. Die Symbole der Rollen stehen ganz im Zeichen des Kegelsports, hier findet man Spieler und Spielerinnen, Kegeln, Kugeln, Schuhe und Snacks.

Die Rollen findet man auf einem Hintergrund von Kegelbahnen. Der Automat Bowled Over verfügt komplett über 20 Gewinnlinien und man kann maximal 10 Münzen je Gewinnlinie verwenden. Das Zeichen des Jackpots ist der Bowlingspieler männlichen Geschlechts.

Tauchen fünf von diesen auf einer ausgelösten Gewinnlinie auf, so wird die höchste Münzenanzahl von 3.000 ausgegeben. Das Symbol der Bowlingspielerin aktiviert die kostenlosen Drehungen. Erscheinen minimal drei Bowlingspielerinnen, wird die Runde der kostenlosen Drehungen aktiviert, diese ist von der Summe der Symbole abhängig.

Die Kegel stellen das Wild-Symbol dar, sie tauchen nur auf den ersten beiden Rollen auf. Sie nehmen dann die ganze Rolle ein, wenn dies möglich ist. Die Kugel rollt dann auf der Kegelbahn entlang und bringt alle Kegel zu Fall, dies ist ein Strike.

Dieses Symbol hat doppelte Auszahlungen zur Folge. Rival Gaming hat sich mit seinen einzigartigen I-Slots einen Namen gemacht, wozu auch der Automat "Bowled Over" gehört.

Der Begriff "I-Slots" steht für interaktive Spielautomaten und Automaten dieses Zweiges verfügen über interaktive Bonusrunden. Diese Runde wird beim "Bowled Over" dann aktiviert, wenn mindestens drei Kegelkugeln auf den Rollen auftauchen. In der Bowling Bonusrunde bekommt der Spieler zwei Kugeln.

Mit diesen kann er probieren, ob er alle 10 Kegel umwirft. Gelingt ihm das mit einer Kugel, ist dies ein Strike und er bekommt die höchste Auszahlung. Schafft er dies mit zwei Bowlingkugeln ergattert der die zweithöchste Auszahlung.