Neuer Chef für Günthersdorf

Neuer Chef für Günthersdorf

Geplant ist die Eröffnung der Spielbank Magdeburg für den 8. April 2016. Brandenburg tritt damit die Nachfolge der ehemaligen Spielbankdirektorin Claudia Bieling an, die das Unternehmen laut aktuellen Angaben auf eigenen Wunsch verlässt. Als Betreiber beider Spielbanken sind die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt bekannt.

Bieling sorgte seit dem Jahr 2014 dafür, dass das Glücksspiel in Sachsen-Anhalt wieder Auftrieb erhielt. Drei Jahre nach der Spielbanken Pleite in der Region wurde unter ihrer Leitung im Jahr 2014 die Spielbank in Günthersdorf eröffnet. Vor Ort werden den Spielern klassische Glücksspiele wie Poker, Roulette und BlackJack angeboten ebenso wie insgesamt 120 Spielautomaten. Marcus Brandenburg wird die Geschäfte in Günthersdorf nun übernehmen und darüber hinaus ab April auch die Leitung der Spielbank in Magdeburg innehaben.

Leitung mit viel Erfahrung

Marcus Brandenburg kann auf einen jahrelangen Erfahrungsschatz im Bereich des Glücksspiels zurückgreifen. Begonnen hat seine Karriere mit seiner Ausbildung zum Croupier im Jahr 1982 in der Spielbank Aachen. Als Mitglied in Aufbaustäben verschiedener Spielbanken konnte Brandenburg im Laufe der Jahre viel Glücksspielerfahrung sammeln. Erfahrung im Führungsbereich konnte Brandenburg als Saalchef beim Casino Bad Oeynhausen und als stellvertretender Bereichsleiter Klassisches Spiel in der Spielbank Hohensyburg sammeln. Auch als Direktor war Marcus Brandenburg bereits tätig, nämlich im Casino Baden-Baden.

Sechs Richtige in Bayern und Brandenburg

Sechs Richtige in Bayern und Brandenburg

Immerhin konnten sich die Spieler, die jeweils aus Bayern und Brandenburg stammen, über eine Summe von jeweils 403.566,60 Euro freuen. Mit der vergangenen Ziehung wurde der Jackpot demnach nicht geknackt, wodurch dieser zur nächsten Ziehung am Samstag auf eine Summe in Höhe von sieben Millionen Euro ansteigen wird.

Während es beim Lotto in Bezug auf den Jackpot weiterhin spannend bleibt, konnten die Spieler im Spiel 77 den Jackpot bei der vergangenen Ziehung knacken. Hier war ein Spieler aus Baden-Württemberg besonders erfolgreich und gewann eine Summe in Höhe von 1.677.777 Euro. Auch bei der Zusatzlotterie Super6 wurden insgesamt drei Spieler mit dem Hauptgewinn belohnt. Die Spieler aus Nordrhein-Westphalen und Schleswig-Holstein konnten jeweils eine Summe in Höhe von 100.000 Euro für sich gewinnen.

Höchster Eurojackpot zu gewinnen

Spannend wird es nun am kommenden Freitag. Hier steht die Ziehung des Gewinners des Eurojackpots bevor. Der Jackpot beläuft sich auf eine Summe in Höhe von rund 60 Millionen Euro. Bei dieser möglichen Gewinnsumme handelt es sich um den bisher höchsten Jackpot, der in Deutschland ausgespielt werden könnte.

Für die Ziehung am kommenden Freitag werden wohl alle Spieler aus den europäischen Teilnahmeländern auf ihr Glück hoffen, denn der Jackpot in solch enormer Höhe bietet einen großen Anreiz für die Tipper.

Brandenburg in Sachen Glücksspiel optimistisch

Die Regierung des Bundeslandes Brandenburg hält eine Entstehung eines Glücksspielvertrags in Bezug auf alle Bundesländer mit Ausnahme des Nordlichts Schleswig-Holstein für möglich.

Dieses setzte erst kürzlich ohne die anderen Länder ein Gesetz durch, das den Markt in Bezug auf Sportwetten, Online Casinos und andere Formen des Glücksspiels liberalisiert.

Die übrigen Fünfzehn möchten aber das Monopol auf Glücksspiele beibehalten und auch die Spiele fürs virtuelle Casino weiterhin nicht erlauben, so der Chef der Staatskanzlei, als eine Anfrage aus dem Parlament in Potsdam diesbezüglich einging.

Er sagte auch, dass die restlichen Bundesländer die richtigen Schritte machen. Am Beispiel von Schleswig-Holstein will sich das Bundesland aber nicht orientieren.

Grund: Die Risiken der einzelnen Glücksspielformen finden so nicht genügend Beachtung, so der Chef der Staatskanzlei. Nur die Betreiber profitieren von den stattlichen Erlösen.

Der Kampf gegen Spielsucht und gegen die Kriminalität in diesem Bereich ist dann Sache der allgemeinen Bevölkerung.