Dolly Parton in der Glücksspielbranche

Dolly Parton in der Glücksspielbranche

Neusten Meldungen zu folge plant nun auch International Game Technology den Namen des Country-Stars zu verwenden, um damit einige Spielautomaten in Las Vegas zu präsentieren. Nicht nur der Name soll Verwendung finden, sondern natürlich auch die von vielen beliebte Countrymusik des Stars.

Die Namen der Spielautomaten, die Bezug zu der Sängerin Dolly Parton haben werden Dolly Parton Video Slots, Two Doors Down und Nine to Five Spinning Reels sein. Neben Songauswahl und Konzertsimulationen, sollen auch Bonusrunden und Freispiele die Spieler überzeugen. Sogar Dolly Parton selbst soll ihren Part in den Slots bekommen haben und die Kunden unterstützen und anfeuern, sodass ein Gewinn zum greifen nahe scheint.

In einem Interview machte Dolly Parton deutlich, dass sie sich freue in diesen ganz neuen Bereich einzusteigen und mit dem bekannten Glücksspielunternehmen IGT zusammen zu arbeiten. Sie sei immer interessiert daran in vielen Bereichen mitzumischen und der Bereich Glücksspiels sei eine ganz neue Erfahrung für den Star. Es erfülle Sie mit Stolz, dass sie durch diese neue Zusammenarbeit eigene Videoautomatenspiele und Slots gewidmet bekommt.

Neben diesem Einstieg in die Glücksspielbranche betreibt Dolly Parton nebenher weitere Projekte, wie zum Beispiel das Verfassen ihres Buches, welches den Titel "Dream More" tragen soll. Auch befindet sich der Wasservergnügungspark Nashville kurz vor der Fertigstellung und auch diesem Projekt ist die Country-Sängerin beteiligt. Ihre eigenen Spielautomaten sollen bereits im Oktober der öffentlichkeit präsentiert werden. Wer einen Dolly Parton Spielautomaten ausprobieren möchte bekommt dazu ab Oktober die Chance in Las Vegas.