Pokerevent zum Jahreswechsel

Pokerevent zum Jahreswechsel

Damit ein gelungener Jahreswechsel für die Spielbank und die Gäste vor Ort stattfinden kann, planen die Betreiber die Veranstaltung eines Pokerturniers vor Ort mit dem in das Jahr 2013 hinein gefeiert werden soll.

Die Besonderheit der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz ist der hauseigene Cardroom, der einzige seiner Art innerhalb der deutschen Spielbanken. Die Depandance in der Hasenheide in Berlin bietet einen weiteren. Besonders ist an diesen Pokerräumen, dass hier für geringe Einsätze in Form von Buy-Ins gespielt werden kann. Mit einem Buy-In zwischen 24 und 110 Euro können die Spieler sowohl am Potsdamer Platz als auch im Pokerfloor an der Hasenheide spielen.

Das Event am Silvesterabend soll wieder ein Event der besonderen Art werden. Natürlich ist die Anzahl der Plätze am Pokertisch limitiert und es können maximal nur 100 Spieler teilnehmen. Bei dem Turnier handelt es sich um Euro 31 No Limit Holdem, bei dem die Frauen umsonst einsteigen können, da die Spielbank den Einsatz übernimmt. Auch lässt sich der Preispool, um den gespielt werden soll sehen, denn dieser wird vorab von der Spielbank nach der Tätigung aller Einsätze verdoppelt.

Neben dem ansehnlichen Preispool sollen auch während des Turniers mehrere Cashpreise verlost werden. Die Preise sind verlockend und auch das Turnier an sich soll am Silvesterabend für viel Spannung sorgen. Das Turnier soll noch vor Mitternacht beendet werden, um so gemeinsam das neue Jahr mit Feierstimmung und mit guter Laune begrüßen zu können.

Für das neue Jahr werden viel Spannung und abwechslungsreiche Neuerungen im Casino erwartet. Unterschiedliche Turniere und andere Highlights sollen auch im Jahr 2013 die Kunden in das Berliner Spielcasino locken und für das Glücksspiel begeistern.