Croupiers für das Casino Baden–Baden gesucht

Croupiers für das Casino Baden–Baden gesucht

In der Spielbank Baden-Baden in Baden Württemberg wird aktuell nach Verstärkung gesucht. Das Casino Baden Baden ist Teil eines der führenden Spielbankunternehmen in Deutschland. Neben dem Standort Baden-Baden werden von Seiten des Spielbankunternehmens noch die Standorte in Konstanz und Stuttgart betrieben.

Die drei Spielbanken präsentieren ein umfassendes Glücksspielangebot, welches Spielautomaten sowie traditionelle Tischspiele beinhaltet. Mit den drei Standorten in Baden-Württemberg gilt das Spielbankunternehmen als exklusiver Anbieter staatlich konzessionierter Casinospiele in der Region.

Von dem Erfolg des Spielbankunternehmens können auch die Mitarbeiter profitieren. Willst du Teil eines tollen Teams in einzigartiger Arbeitsatmosphäre werden? Dann bewerbe dich zeitnah auf die Position als Croupier (m/w) für das Casino Baden-Baden.

Voraussetzungen für den Job als Croupier:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Croupier von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich der Spiele American Roulette, Black Jack oder Poker (Texas Hold‘em)
    Unser Tipp: Die kann man recht gut in einem guten Online Casino erwerben.
  • erste Berufserfahrung
  • Erfahrung und Spaß bei der Gästebetreuung
  • ausgeprägter Dienstleistungssinn
  • gute Umgangsformen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Wenn du diese Voraussetzungen erfüllst, dann solltest du schnell sein und die Bewerbung inklusive eines möglichen Eintrittstermins zeitnah per Mail an bewerbung@casino-baden-baden.de senden.

Was du als Croupier im Casino Baden-Baden geboten bekommst

Bei einer Einigung bekommst du in dem Job als Croupier im Casino Baden-Baden natürlich einiges geboten. Zum einen bekommst du die Möglichkeit, eine weiterführende Ausbildung in dem Casino durchzuführen. Dem zukünftigen Croupier des Casinos Baden-Baden wird zudem ein sicherer Arbeitsplatz in außergewöhnlicher Atmosphäre geboten. Gute Arbeitsbedingungen und eine angemessene Vergütung runden das Angebot des Casinos Baden-Baden ab.

Und wenn Du vorher ein wenig üben willst, dann zeigen wir Dir in unseren Online Casino Tests, wo es sich lohnt >>

Vielfalt an Ausbildungsberufen bei der Gauselmann Gruppe

Vielfalt an Ausbildungsberufen bei der Gauselmann Gruppe

Das familiengeführte Glücksspielunternehmen Gauselmann ist seit Jahren bekannt für das umfassende Ausbildungsangebot. Dieses Angebot richtet sich sowohl an frisch gebackene Schulabgänger aber auch an Personen, die bereits abgeschlossene Berufsausbildungen haben.

Das Angebot richtet sich an jeden, der Interesse an dem Glücksspielunternehmen hat und sich vorstellen kann, dieses mit den eigenen Kenntnissen und Talenten weiterzubringen. Dementsprechend sind bei der Gauselmann Gruppe Auszubildende in unterschiedlichen Altersklassen zu finden.

Viele Wege führen zu Gauselmann

Die Gauselmann Gruppe ist ein beliebter Arbeitgeber. Die Auszubildenden sind oftmals sehr unterschiedlich und das ist in gewisser Weise auch besonders, da die Individualität eines jeden Auszubildenden das Unternehmen prägt.

Auswahlkriterien bei den Bewerbern der Gauselmann Gruppe:

  • Praxis
  • Kompetenz
  • Persönlichkeit

Die Gauselmann Gruppe bietet aktuell 16 unterschiedliche Ausbildungsberufe an. In diesen Bereichen gibt es aktuell rund 200 Nachwuchskräfte, die einer entsprechenden Ausbildung bei der Gauselmann Gruppe nachgehen. Bei der Gauselmann Gruppe hat die Ausbildung einen hohen Stellenwert. Die Zukunft liegt in der Ausbildung von den Mitarbeitern, denn diese werden es einmal sein, die Innovationen kreieren und das Unternehmen weiter voranbringen. Wichtig ist es dem Glücksspielunternehmen außerdem, dass die Auszubildenden vom Charakter her zu Unternehmen passen. Genau aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass die Persönlichkeit der Bewerber zum Unternehmen passt.

Das Auge des Staates an den Spieltischen

Das Auge des Staates an den Spieltischen

Wer mit dem Glücksspiel zu tun hat, muss deshalb nicht selbst an den Spieltischen zocken, dies beweist der Job von Sandra Sawallisch, Finanzbeamtin im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Wer diesem Job nachgeht, hat mit Spielbanken und Glücksspiel zu tun, zockt jedoch selbst nicht an den Spieltischen – zumindest nicht im Job.

Der Job der Finanzbeamtin beinhaltet bei Sawallisch vor allem eins: Kontrolle der Spielbank im Auftrag des Landes. Hierbei gehen weder Millionenbeträge durch ihre Hände, noch steht die Finanzbeamtin im Kontakt mit den Angestellten oder Gästen der Spielbank. Bei dem Job geht es mehr um Beobachten, Kontrollieren und vor allem um Konzentration.

Was der Job der Finanzbeamtin in der Spielbank beinhaltet:

  • Beobachtung des Spielbetriebs in der Spielbank
  • Kontrolle des Ersteinsatzes an den Spieltischen
  • keine Gespräche mit Besuchern der Spielbank und Croupiers
  • Abstimmungen mit Saalchefs
  • Ermittlung des Spielertrags am Tagesende in Zusammenarbeit mit dem Saalchef

Der Job ist ungewöhnlich, so Sawallisch. Die Arbeitszeiten müssen einem liegen, sie seien gewöhnungsbedürftig und mit einer dezenten und schicken Arbeitskleidung muss der Finanzbeamte des Landes in der Masse untergehen. Als gewöhnungsbedürftig könnte man es auch einstufen, dass man als täglicher Gast in der Spielbank weder viel mit anderen Menschen in Kontakt kommt, noch selbst spielen darf, geschweige denn das eingenommene Geld zur Kontrolle in die Hand nehmen darf. Der Job beinhaltet tatsächlich nur das Beobachten und hier muss der Finanzbeamte gut sein, denn es ist wichtig, dass man das gesamte Spielgeschehen im Blick hat, um die eigene Kontrollfunktion gut auszufüllen.

Ermittlung des Bruttospielertrags

Jeden Abend werden in den Spielbanken die Einnahmen gezählt. Bei dieser Ermittlung geht es für Sawallisch vor allem auch darum, den Bruttospielertrag herauszufinden. Dieser zeigt den Gewinn oder Verlust der Spielbank auf. Je nach Tagesgeschäft sind die abendlichen Beträge oftmals im sechsstelligen Bereich. Der Saalchef zählt das Geld des Tages, als Finanzbeamter gilt es auch hier nur zu beobachten und zu kontrollieren. Die Spielbanken in Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr einen Bruttospielertrag in Höhe von 78,31 Millionen Euro erreicht.

Mitarbeiter/in Automatenspiel in Wiesbaden gesucht

Mitarbeiter/in Automatenspiel in Wiesbaden gesucht

Die Spielbank Wiesbaden ist aktuell auf der Suche nach einem/einer Mitarbeiter/in Automatenspiel. Wer schon immer mal in der abwechslungsreichen Atmosphäre eines Casinos arbeiten wollte und täglich neuen Herausforderungen begegnen möchte, der sollte sich umgehend bei der Spielbank Wiesbaden melden. Die Spielbank bietet einen festen Arbeitsplatz, eine abwechslungsreiche Aufgabe und täglich zu erlebende Glücksmomente.

Was die Spielbank Wiesbaden bietet:

  • abwechslungsreiche Aufgaben als Mitarbeiter/in Automatenspiel
  • Beschäftigung in Vollzeit
  • eine interessante Tätigkeit im außergewöhnlichen Rahmen
  • eine überdurchschnittliche Bezahlung
  • flexible Arbeitszeiten

Was Bewerber mitbringen sollten:

  • Lust auf Teamarbeit
  • Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder Mechatronik von Vorteil
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • gute Umgangsformen
  • ausgeprägte Servicebereitschaft
  • die Bereitschaft zu Schichtdienst, auch an Sonn- und Feiertagen

Die Stelle als Mitarbeiter/in Automatenspiel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ausgeschrieben. Wenn du Interesse daran hast, diesem Angebot nachzugehen, solltest du schnellstmöglich deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Spielbank Wiesbaden schicken.

Die Spielbank Wiesbaden steht für Tradition und vernachlässigt gleichzeitig die modernen Aspekte nicht. Das Team des Casinos freut sich auf einen zuverlässigen und motivierten Kollegen, der in familiärer Teamatmosphäre das Casino unterstützt und ein Teil des Ganzen wird.

Croupiers aufgepasst – die Spielbank Potsdam sucht!

Croupiers aufgepasst – die Spielbank Potsdam sucht!

Dann solltest du dich schnellstmöglich mit deiner Bewerbung bei der Spielbank Potsdam melden. Diese wird von der Brandenburgischen Spielbanken GmbH & Co. KG betrieben, ebenso wie die Spielbank in Cottbus. Vor Ort wird dringend nach Verstärkung gesucht und die Betreiber freuen sich bereits jetzt auf deine aussagekräftige Bewerbung.

Was du mitbringen solltest:

– Berufserfahrung als Croupier in einer Spielbank oder einem Casino

– Beherrschung der Spielregeln von verschiedenen Tischspielen wie BlackJack und Poker

– gepflegtes Äußeres

– sympathisches Auftreten

– hervorragende Umgangsformen

– sehr gute Deutschkenntnisse

– einwandfreies Führungszeugnis

Zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse werden gerne gesehen. Zudem ist es eine Voraussetzung, dass du Spaß an der Unterhaltung und Interesse am Glücksspiel mitbringst, denn nur so passt du in eine Spielbank wie die in Potsdam. Die Spielbank Potsdam stellt einen aufregenden Arbeitsplatz dar, mit einer außergewöhnlichen Spielbankatmosphäre. Die Brandenburgischen Spielbanken GmbH & Co. KG beschäftigt aktuell circa 100 Mitarbeiter. Bei erfolgreicher Bewerbung bietet die Spielbank dir einen sicheren Arbeitsplatz mit Aussicht auf Entfristung und ein Festgehalt von Beginn an. Die Bewerbung sollte bis Mitte Februar eingesendet werden.

Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG

Denise Zilske

Schlo?stra?e 14, 14467 Potsdam

E-Mail: zilske@bbsb.de

Für Rückfragen steht Frau Denise Zilske telefonisch zur Verfügung: Tel.: 0331 290 93 21