Hochbetrieb im Pokerbereich des Casino Bregenz

Hochbetrieb im Pokerbereich des Casino Bregenz

Ein neues Freitagsturnier hat im Kalender des Casinos Einzug gehalten. Die Pokerfans können sich zukünftig auf ein zweitägiges Euro 400 No Limit Holdem Deepstack Turnier im Casino Bregenz freuen, welches immer am erste Freitag des Monats starten soll.

Anfang Oktober wurde der Startschuss für das neue Turnierprogramm gegeben. Hier fand das erste Mal das zweitätige Turnier statt. Mit einem Buy-in in Höhe von 400 Euro bekamen die Teilnehmer 25.000 Chips. Bei dem Turnier beginnen die Blinds bei 50/100 und steigen alle 30 Minuten. Die Struktur von Casinos Austria bietet den Teilnehmern hinsichtlich der Blinds sehr viel Spielraum. Für diejenigen unter den Teilnehmern, die pünktlich am Pokertisch erscheinen, für die gibt es den bekannten Early-Bird-Bonus. Dieser bedeutet für die Teilnehmer 10 Prozent mehr Chips.

Turnierstruktur für Pokerfans

Der zweite Turniertag des Freitagsturniers beginnt schon am darauffolgenden Nachmittag. Am Tag Darauf findet dann zudem ein Euro 100 No Limit Holdem statt. Hier erhalten die Spieler 20.000 Chips und die Levels dauern 20 Minuten. Die Pokerfans dürfen ihre Erwartungen hoch schrauben, denn es wird neue Turniere geben und die Spieler dürfen aufregende und spannende Tage im Casino Bregenz erwarten. Das neue Turnierprogramm ist für die Pokerspieler auf der Webseite des Casinos einsehbar und die Spieler können sich direkt entscheiden, welche Herausforderung sie für sich selbst annehmen wollen.