Umfassendes Angebot an Casino Games

Umfassendes Angebot an Casino Games

Generell kann man sagen, dass das Smartphone das heutige Zeitalter beherrscht. Auf der Straße, in Bus und Bahn und in Cafes und Restaurants sind die Leute mit ihren Handys in der Hand zu sehen. Das Handy ist für viele Menschen ein wichtiges Gerät im täglichen Leben, nicht nur, weil es der Kommunikation dient, sondern auch weil mit dem Handy viele Angebote genutzt werden können. So ist auch das Online Glücksspiel mit dem Smartphone in der mobilen Variante möglich.

Die Zeiten haben sich geändert. Während früher lediglich im landbasierten, traditionellen Casino Glücksspiel angeboten wurde, gibt es heutzutage zahlreiche Alternativen. Im Casino ist meist noch ein Dresscode erwünscht und bevor sich die Spieler in der heutigen Zeit in einen Smoking oder ein Abendkleid werfen, scheinen diese sich lieber vor dem heimischen Rechner zu vergnügen.

Der Boom des Online und des mobilen Glücksspiels sorgte auch dafür, dass die traditionellen Casinos einen enormen Besucherrückgang verbuchen mussten, einige landbasierte Casinos mussten sogar ihre Pforten schließen. Nun hat auch das Online Glücksspiel eine große Konkurrenz bekommen, denn das mobile Glücksspiel ist auf dem Vormarsch und löst das Online Glücksspiel bereits teilweise ab.

Mobilität gepaart mit Vorteilen des Online Glücksspiels

Die Flexibilität immer und überall spielen zu können ist für die Gamer der heutigen Zeit besonders reizvoll. Die User des mobilen Glücksspielangebots benötigen lediglich ein Tablet oder Smartphone und eine gute Internetverbindung. Auf diesem Weg haben die Spieler zudem die Möglichkeit lange Wartezeiten zu überbrücken und sich während einer Bus- oder Bahnfahrt abzulenken.

Zudem haben die Nutzer des Mobilen Glücksspiels die Vorteile eines Online Casinos, nämlich die Anonymität und die Möglichkeit, rund um die Uhr spielen zu können. Der Trend ist bereits in der heutigen Zeit angekommen und Experten gehen davon aus, dass das Mobile Gaming auch noch alle anderen Glücksspielangebote überholen wird, gerade jetzt wo immer mehr Angebote in Form von Apps präsentiert werden.

Online Poker und Casinospiele von GEObet

Online Poker und Casinospiele von GEObet

Verwunderlich ist diese Meldung vor allem deshalb, weil der Online Poker Markt in den USA noch immer nicht reguliert ist, denn die Behörden sind noch nicht weiter voran gekommen bei ihren Bemühungen den Pokermarkt bundeseinheitlich zu regulieren.

Der Plan des Unternehmens GEObet befasst sich vorrangig mit den Casinos der amerikanischen Indianer. In einem Statement machte der CEO von GEObet deutlich, dass den Indianerstämmen mehr Rechte zugesprochen werden sollten und dass man mit den Plänen das Casino Glücksspiel Business auf die nächste Ebene bringen wolle.

Daher plant das Unternehmen das erste "Indianer Online Casino" ans Netz zu bringen und dieses soll Angebote wie Online Poker und Casinospiele beinhalten. Langfristig sollen laut GEObet die Casinos der Indianerstämme zu einer Kette zusammenwachsen, sodass ein gemeinsamer Spielerpool entstehen kann.

Die Pläne scheinen bereits in der Endphase zu stecken, denn es klingt bereits so, als wären die Pläne schon seit einer ganzen Weile geschmiedet worden. Allerdings ist es gleichzeitig umso verwunderlicher, dass das Unternehmen GEObet in einer Pressemitteilung dazu auffordert, dass die Indianerstämme bei Interesse an diesem Projekt in Kontakt mit dem Unternehmen GEObet treten sollen.

Dies lässt darauf schließen, dass die amerikanischen Ureinwohner bisher noch gar nicht in die umfassenden Pläne von GEObet eingeweiht wurden. Wie ihnen die Pläne also gefallen und ob sie von der Umsetzung überhaupt begeistert sein werden, ist bisher noch unklar.

Die Chancen hierfür stehen jedoch nicht unbedingt schlecht, denn die Indianer hatten bereits einen Versuch in Kalifornien gestartet, das eigene Angebot im Internet zu präsentieren. Hier steckten die amerikanischen Ureinwohner bereits in den Vorbereitungen dafür mit Online Poker ans Netz zu gehen.

Da jedoch die California Online Poker Association (COPA) überraschend aufgelöst wurde, musste das Projekt erst einmal zurück gestellt werden. Vielleicht ist es daher gar nicht so unwahrscheinlich, dass einige der Indianerstämme sich für das Projekt von GEObet interessieren könnten.