Ausbildung in der Spielbank

Ausbildung in der Spielbank

Die 17 Azubis durften während eines Ausflugs die Spielbank erkunden und kennenlernen. Die Nachwuchskräfte befinden sich in der Ausbildung und lernen am Duisburger Robert Bosch Berufskolleg.

Der Start des Ausflugs wurde für die Azubis in Form einer Präsentation in der Zentrale der WestSpiel gruppe organisiert, bevor die jungen Fachkräfte der Zukunft das Casino live in Augenschein nehmen konnten.

Die Zentrale des Betreiberunternehmens befindet sich im CityPalais. Hier wurden den Auszubildenden Einblicke in die Welt des Betreibers geboten, der über sechs Spielbanken verfügt und diese betreibt. Nicht nur in Bezug auf die fachmännische Ausbildung des Unternehmens wurden die Besucher informiert, auch über die technische Ausstattung der Spielgeräte und auch über das Thema Spielerschutz, welches grundsätzlich als eines der wichtigsten Themen behandelt wird. Der Unternehmenssprecher David Schnabel leitete die Präsentaton und lernte die wissbegierigen Auszubildenden vor Ort persönlich kennen.

Im Anschluss an die Präsentation folgte ein für die Azubis besonders spannender Rundgang durch die Spielbank Duisburg, die als die größte Spielbank Deutschlands bekannt ist. Ein Fachmann unternahm den Rundgang mit den jungen Auszubildenden und konnte währenddessen auch Fragen der neugierigen Besucher beantworten.

Die Ausbildung Fachkräfte für Automatenservice wird in Deutschland ausschließlich von WestSpiel angeboten. Auszubildende aus ganz Deutschland besuchen hierzu das Robert Bosch Berufskolleg, um hier den schulischen Teil der Ausbildung zu absolvieren.