Novomatic als Durchstarter in Litauen

Novomatic als Durchstarter in Litauen

Anstelle die Probleme im Heimatland zu lösen, konzentriert sich das Glücksspielunternehmen nun einfach auf die Auslandsgeschäfte und dies scheinbar nicht wenig erfolgreich. So wurde die Meldung bekannt, dass Novomatic weitere Spielbankeneröffnungen in Litauen plant.

Am 1. Mai 2015 wird zunächst einmal die fünfte Spielbank von Novomatic in Litauen eröffnet. Die Spielbank wird in Kaunas ihre Tore für die Besucher öffnen. Weitere Casinos sind schon jetzt geplant, wahrscheinlich findet noch eine Eröffnung in diesem Jahr statt. Im vierten Quartal ist die Eröffnung eines weiteren Casinos in Vilnius geplant. Lizenznehmer wird hier die Novomatic-Tochter Casino Tornado sein.

Ausbreitung von Casinos und Automatensaalons

Doch Novomatic belässt es nicht bei den Neueröffnungen der Casinos, offensichtlich gibt es weitere Pläne für Litauen. Es gibt bereits 160 Automatensalons und weitere Eröffnungen stehen mit Sicherheit bei dem Konzern schon zur Debatte. Was in österreich nicht mehr umsetzbar ist, aufgrund der gesetzlichen Regelungen, scheint in anderen Ländern für das niederösterreichische Glücksspielunternehmen bestens zu funktionieren.