Vielfältiges Pokerangebot bei der Poker-EM in Velden

In diesem Jahr wird die 28. Poker Europameisterschaft im Casino Velden ausgetragen. Bereits das dritte Mal wurde sich für das Veldener Casino als Austragungsort entschieden. Die Poker-EM wird vom 19. Bis zum 30. Juli vor Ort ausgetragen. Es werden zahlreiche Spieler aus unterschiedlichen Nationen erwartet. Worum gekämpft wird? Um die Kürung von vier Europameistern und um ein Preisgeld in Höhe von etwa zwei Millionen Euro.

Abwechslungsreiches Turnierangebot bei der Poker-EM

Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Poker-EM wurde bereits im Vorfeld ein abwechslungsreiches Turnierangebot versprochen. Zusätzlich erwarten die Spieler die Cashgames und können sich von dem tollen Ambiente des Casinos Velden verzaubern lassen.

Das Turnierangebot umfasst:

  • Kürung der Europameister im Seven Card Stud, Pot Limit Omaha und Texas Hold’em No Limit
  • Ladies European Championship No Limit Hold’em mit einem Buy-in von 250 + 25 Euro
  • Austrian Poker Championship mit einem Buy-in von 500 + 50 Euro
  • Wörthersee Poker Party mit einem Buy-in von 300 + 30 Euro
  • 2.500 + 200 Euro Main Event, die Poker EM No Limit Hold‘em
  • High Roller Event mit einem Buy-in von 5.000 + 400 Euro
  • Poker EM Seven Card Stud mit einem Buy-in von 400 + 40 Euro
  • Pot Limit Omaha mit einem Buy-in von 2.000 + 160 Euro

Vielfältiges Rahmenprogramm im Velden

Im Casino Velden direkt am Wörthersee erwartet die Spieler, neben den zahlreichen Turnieren, ein abwechslungsreiches Programm. Zum einen können Spieler und Zuschauer die bezaubernde Kulisse am Wörthersee in vollen Zügen genießen. Zum anderen werden die Gäste vor Ort während des Turniers mit gastronomischen Highlights versorgt. Es wurde  eigens ein Shuttleservice eingerichtet, damit die Gäste sicher und ohne Umwege ins Casino geleitet werden. Das Angebot umfasst außerdem ein hauseigenes Motorboot mit Fahrer, welches den Gästen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Frauenabend im Casino Velden

Frauenabend im Casino Velden

Schon im Vorfeld wurden spannende Vorträge zum Thema "Der neue Luxus – ideelle Werte in der heutigen Zeit" angekündigt. Stattgefunden hat das besondere Event am Samstag, den 27. September 2014 im Cafe 13er Wintergarten des Casino Velden.

Thematisiert wurde vor allem Luxus, der keine definierte Größe darstellt, sondern sich nach persönlicher Interpretation und persönlichen Vorstellungen richtet. Daher hat sich auch die Definition des Begriffes Luxus im Laufe der Jahre ein wenig verändert. Heute gelten ideelle Werte wie Freizeit, Gesundheit und Leidenschaft als Luxus. Moderiert wurde der Abend von die Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, Sylvia Gstättner.

Abwechslungsreiche Casinonacht in Velden

Neben den Vorträgen und dem besonderen Thema gab es natürlich im Anschluss an die Gespräche auch noch die Möglichkeit, sich dem Vergnügen im Casino zu widmen. Hierzu wurde von Seiten des Casinos Velden eine spannende Nacht unter dem Motto "Womens Night Luxury" versprochen.

Ein vielfältiges Programm erwartete die Frauen und Besucher des Abends. Durch den freien Eintritt sollten viele Gäste zu dem Event angelockt werden. Unter Voranmeldung über E-Mail oder Telefon konnten sich die Interessenten auch bereits im Vorfeld Plätze bei der Veranstaltung sichern.

Bikervergnügen im Casino Velden

Bikervergnügen im Casino Velden

Interessenten hatten die Möglichkeit die Ausstellung in diesen Tagen zwischen 11 Uhr und 23 Uhr zu besuchen. Angekündigt wurde das Event als Custombike-Show der Extraklasse, welche unter dem Motto "30 Jahre F. Kodlin Murdercycles//1984 2014" laufen sollte. Vor allem Harley-Fans konnten ihre Begeisterung in diesen Tagen kaum zurückhalten.

Harley-Fans waren von der Vorführung begeistert, denn es wurden vor Ort vorrangig die neusten Kreationen der Harley Davidson Tourer vorgestellt. Auch Custom Umbauten und einige neue Bikerparts haben das Publikum Anfang September begeistert. Vor Ort hatten die Besucher die Möglichkeit, T-Shirts mit neuem Design und verschiedene Merchandiseartikel käuflich zu erwerben.

Im unverwechselbaren Kodlin-Style

Die Ausstellung wurde im besonderen Charme des Kodlin-Designs wiedergespiegelt. Nicht umsonst ist der Künstler für seine Kreationen bekannt und auch deswegen bei vielen Fans besonders beliebt. Umgestylte Tourenmodelle im typischen Kodlin-Style verliehen der Ausstellung das besondere Etwas. Auch Besucher, die keine besondere Verbindung zum Bikervergnügen haben, kamen in diesen Tagen mit Sicherheit auf ihre Kosten. Es wurde für ein abwechslungsreiches Programm im Casino gesorgt und die gastronomischen Einrichtungen vor Ort bot den Gästen entsprechende Köstlichkeiten an.

Millionengewinn im Casino Velden

Millionengewinn im Casino Velden

Der Stammgast ist bereits seit 12 Jahren als Besucher im Casino Velden bekannt. Auch an dem besagten Donnerstagabend hatte der Gast geplant, ein wenig Vergnügen im Casino zu suchen. Die Suche wurde belohnt und die lange Zeit als Spieler in seinem Stammcasino außerdem, denn der langjährige Gast ging mit einer Summe in Höhe von über einer Million Euro nach Hause ? wenn das mal kein Grund zum Feiern ist.

Der Stammgast war im Casino bereits bekannt. Hier suchte er mehrmals im Jahr nach einem vergnüglichen Abend. Meist mit Familie und Freunden traf der Stammgast vor Ort zum Essen im Casinorestaurant ein, um im Anschluss ein wenig Vergnügen beim Glücksspiel im Casino zu finden. Auch am besagten Donnerstagabend verlief der Besuch des Stammgasts aus Niederösterreich nach dem gleichen Prinzip, nur dass der Gast dieses Mal neben dem Vergnügen noch einen satten Gewinn mit nach Hause nehmen konnte.

Nach dem Dessert im Restaurant begann der Stammgast sein Spiel an dem Mega Million Automaten und dies brachte ihm bereits nach kurzer Zeit das große Glück. Fünf aufleuchtende Mega Million Symbole zeigten dem Spieler den Millionengewinn an. Der Spieler konnte sein Glück kaum fassen, kein Wunder bei dieser hohen Gewinnsumme, die als dritthöchste Ausschüttung im Bereich Mega Million seit Beginn im Jahr 2009 gilt.

Auf dem Boden geblieben

Der glückliche Gewinner zeigte sich auch kurz nach dem Gewinn sehr vernünftig. Während andere Spieler den Adrenalinstoß dazu nutzen, das gewonnene Geld gleich weiter zu verzocken, machte der Stammgast deutlich, dass er seine erste, verdiente Million nicht gleich wieder auf den Kopf kloppen wolle. Die erste Million zu verdienen sei schwer, nun soll es für ihn darum gehen, mit dem Verdienst seiner zweiten Million anzufangen, so der glückliche Gewinner in einem Interview.

Der Mega Million Jackpot gilt als einer der höchsten Automatenjackpots in österreich. Dieser setzt sich aus den Jackpots mehrerer Automaten zusammen, die in den 12 Casinos in österreich aufgestellt sind. Dass der Jackpot über eine Million liegt, passiert damit häufiger, da nach einem Gewinn immer wieder eine Million Euro als minimaler Gewinn in den Jackpot fließen.

Race to Spielberg im Casino Velden

Race to Spielberg im Casino Velden

Das Motto dieses Abends lautete "Race to Spielberg" und die Veranstaltung wurde mit der Chance auf den Hauptgewinn, zwei Tickets für den Formel 1 Grand Prix in Spielberg, besonders angepriesen. Besonders erfreulich war der Herrenabend für einen Besucher aus Bleiburg, der als stolzer Gewinner den Abend beendete.

Die Aktion begann bereits am 1. Juni 2014. Ab diesem Zeitpunkt hatten alle Männer die Möglichkeit, bei jedem Besuch im Casino ein Gewinnticket für die Schlussverlosung zu sammeln, die beim Herrenabend stattfinden sollte. Desto mehr Tickets die Herren bis zum Tag der Veranstaltung gesammelt hatten, je höher wurde die Gewinnchance für die Spieler. Beim Herrenabend wurde dann die Verlosung eingeleitet.

Hierbei hatten die Männer die Möglichkeit, das eigene Geschick beim Rennfahren am Formel 1 Simulator unter Beweis zu stellen. Als bester Fahrer stellte sich im Laufe des Abends Eduard Suschnig aus Bleiburg heraus, der als Gewinner die zwei Tickets für den Formel 1 Grand Prix abräumte. In Spielberg kann Suschnig zusammen mit einer Begleitung die Plätze auf der Tribüne A/B belegen.

Auch der zweite und dritte Platz wurde an diesem Abend belohnt. Beide Plätze durften sich über einen Gutschein für eine Casinoparty inklusive Sektempfang, Brötchen und Roulette-Turnier für 10 Personen freuen. Der zweite Platz wurde von Karl Heinz Zeitlinger erreicht und der dritte Platz wurde von Stefan Tauschitz belegt.

Für alle drei Männer endete dieser Herrenabend mit einem guten Gefühl und jeweils erfreulichen Gewinnen. Neben den tollen Gewinnen konnten die Besucher einen erstklassiges Spielerlebnis am Formel 1 Simulator erleben und das eigene Können unter Beweis stellen.

Seite 1 von 3123