Richtiges Marketing für Online Casinos

Richtiges Marketing für Online Casinos

Es gibt ein umfassendes Angebot, unter den Casinoanbietern ist die Konkurrenz groß, also suchen diese sich immer häufiger Marketingagenturen, die mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media und Linkbuilding dafür sorgen sollen, dass das eigene Casino bei den Usern gefragter ist als die anderen. Für die Marketingunternehmen ist dies ein Jackpot.

Neben der Frage der Konkurrenz spielt auch das negativ behaftete Glücksspiel für die Marketingleute eine Rolle, denn dies ist oftmals der Grund, warum Casinobetreiber, die über Lizenzen verfügen und das eigene Angebot legal präsentieren hilfesuchend zu den Experten kommen. Marketingagenturen haben also einiges zu tun, um nicht nur die Konkurrenz abzuhängen, sondern vor allem auch aufmerksam zu machen auf die legalen Angebote im Bereich des Online Glücksspiels. Hierzu werden Affiliate Marketing und Pressearbeit gerne als sinnvolle Hilfsmittel genutzt. Was hierbei zählt ist der Content, der sowohl informativ sein soll als auch Interesse bei den Usern wecken soll, Casino- und Pokerwebseiten zu besuchen.

Werbung nicht immer einfach

Um die Seiten bestmöglich bewerben zu können, müssen die Anbieter natürlich auch einige Voraussetzungen mitbringen. Sinnvoll ist es bereits über Bannermaterial und weiteren Content zu verfügen. Auch für die Schaffung von Glücksspielnetzwerken ist es nicht unwichtig, bereits einen Namen zu haben, der nur noch mehr in das rechte Licht gerückt werden muss. Marketingexperten empfehlen den Casinobetreibern hier selbst Hand anzulegen und entsprechende Blogs anzubieten, um so bereits ein eigenes Netzwerk aufbauen zu können.

Im Bereich des Marketings für das immer beliebter werdende Online Glücksspiel gibt es demnach einige Schwierigkeiten, dennoch ist es für die SEO-Experten auch immer mit viel Vergnügen verbunden, denn der Markt wächst stetig, viele Menschen spielen Poker und Casinogames und umso spannender ist es für Werbemenschen, eben solche Webseiten für die Internetnutzern zusehends interessanter zu gestalten.

Wird Bwin an Bieter mit wesentlich kleinerem Börsenwert verkauft?

Wird Bwin an Bieter mit wesentlich kleinerem Börsenwert verkauft?

Der österreichische Sportwetten- und Casinoanbieter Bwin löst bei potentiellen Käufern großes Interesse aus. Besonders spannend hierbei ist, dass die am Kauf interessierten Bieter alle einen wesentlich kleineren Börsenwert als Bwin haben.

Doch hierbei ist der Börsenwert nicht ausschlaggebend, denn andere Fakten sind wichtiger. So sank der Umsatz von Bwin in der Vergangenheit ab, es konnten keine neuen Spieler mehr für das Angebot des Online Glücksspielanbieters begeistert werden. Andere Anbieter mit einem ähnlichen Angebot, so wie 888 Holding PLC, bemerken aktuell keinen Besucher- oder Umsatzrückgang. Genau aus diesem Grund würde sich die Übernahme von Bwin durch einen Anbieter wie 888 auch optimal anbieten.

Milliarden Euro Angebot

Die 888 Holding LC soll ein Angebot für die übernahme in Höhe von einer Milliarde Euro abgegeben haben. Ein weiteres Angebot kam von den Unternehmen GVC Holdings und Amaya, die sich extra für das Angebot zusammengeschlossen haben. Aktuell ist der Online Glücksspielmarkt ziemlich überlaufen. Experten gehen davon aus, dass die Anzahl der Anbieter sich durch Übernahmen und Fusionen in Zukunft weiter verkleinern und damit auch stabilisieren wird.

Vielfältiges Angebot im Online Casino

Vielfältiges Angebot im Online Casino

Wer einmal den inneren Schweinehund überwunden und sich im Online Casino angemeldet hat, der wird merken, was für eine große Auswahl an spannenden und abwechslungsreichen Spielangeboten die Kunden erwartet. Derzeit befindet auch die Online Casino Branche sich in einem Sommerloch, denn die Entwickler arbeiten auf Hochtouren an neuen Spielkreationen. Diese Zeit kann jedoch von den Spielern durchaus genutzt werden, um in den Online Casinos dem absoluten Spielvergnügen nachzugehen.

Spannende Spiele und hohe Gewinne

Die Online Casinos bieten jederzeit eine große Auswahl an unterschiedlichen Spielen an. Neben dem Spielangebot können viele der seriösen Online Casinos zudem mit aufregenden Aktionen und besonderen Highlights punkten, sodass die Spieler im Online Casino Chancen auf große Gewinne erhalten. Standard in jedem Online Casino ist eine Auswahl an den klassischen Casinospielen wie beispielsweise BlackJack und Roulette und eine Vielzahl an unterschiedlichen Spielautomaten.

Auch für Anfänger im Bereich des Glücksspiels lässt sich in den Online Casinos mit Sicherheit ein gutes Spiel finden, denn in den meisten Online Casinos werden fast alle Spiele erst einmal als Testvarianten angeboten, bevor es ans Eingemachte geht und die Spieler Echtgeld zum Einsatz bringen.

Die seriösen und großen Online Casinos bieten neben der großen Spielauswahl zudem meist tolle Sonderaktionen an. Für Einsteiger und Spielprofis werden auf den verschiedenen Portalen besondere Highlights angeboten, die mit ein wenig Glück in großen Gewinnen enden. Seriöse Casinoanbieter haben meist nicht nur einen bekannten Namen sondern bieten zudem einen sehr guten Service in vielen Sprachen für die Kunden an. Mit VIP-Programmen können auch die erfahrenen Spieler den Spielspaß genießen, denn hier treten Profis gegeneinander an und zocken um beträchtliche gewinnsummen. Im Online Casino ist für jeden Spieler etwas dabei und Abwechslung wird hier mit Sicherheit geboten.

Award-Veranstaltung unterstützt gute Zwecke

Die International Gaming Awards sind immer ein Grund zur absoluten Spannung, doch nun hat man die Finalisten für das kommende Jahr ermittelt. Im Ganzen wurden 300 Nominierungen aus 30 Staaten eingereicht.

Das Büro der Veranstaltung bekam für die 18 möglichen Kategorien rund 300 Einträge. Die Liste der Finalteilnehmer für die vierte Preisvergabe wurde auf der Webseite des Awards bereitgestellt, nachdem die Jury die Informationen zu den Kandidaten bearbeitete.

Die Preise hängen nicht nur mit den Erfolgen in finanzieller Hinsicht zusammen, sondern werden auf für eine konstant außergewöhnliche Leistung verliehen. Die 18 Preisbereiche für die jedes Jahr abgehaltene Preisverleihung gehen an Casinoanbieter, Betriebe, die sich durch gesellschaftliche Verantwortung ausgezeichnet haben, Betreiber von Online Casinos und Online Poker, Online Bingo sowie Sportwetten.

Hierunter fallen noch Anbieter von Technologien, Anbieter für Software für das iGaming, umweltfreundliche Anbieter, exzellente Restaurants, VIP-Räumlichkeiten, das Interieur von Casinos, Produzenten von Automaten, klassische Lieferanten von Equipment und erstmals wird auch ein Preis für die beste Erfahrung der Kunden verliehen.

Celebrity Cruises, City of Dreams, Betfair und Full Tilt Poker, Party Gaming, Bet365, Betsson, 32Redplc, Bwin, Ladbrokes und Unibet gehören zu diesem brandneuen Bereich und sind bestrebt, den Preis als führende Anbieter von Online Casinos des Jahres zu erhalten.

Party Gaming, Rank, Holland Casino, Grand Casino Helsinki, Casinos Austria International, ALH Group Pty Ltd und Svenska Spel gehören zu den Unternehmen, die sich gesellschaftlich hervorgetan haben und dafür einen Preis erlangen wollen.

Die Sieger des Awards wird man bei einer Galaveranstaltung in der britischen Hauptstadt Ende Januar des nächsten Jahres bekannt geben. Die namhaften Größen dieser Industrie werden sich hier zusammenfinden.

Diese Veranstaltung des International Gaming Awards ist selbstredend eine Charityveranstaltung. Im laufenden Jahr erhalten CARE International und CHILDREN with LEUKAEMIA die Einnahmen. Diese wohltätigen Einrichtungen hängen von Spenden von Privatpersonen und Unternehmen ab.

Dies liegt daran, dass normalerweise nicht ausreichend finanzielle Mittel der Regierung vorhanden sind. Der International Gaming Awards ist erfreut, immer wieder helfend zur Hand gehen zu können.

Macao im Umbruch – Glücksspielbranche soll besser überwacht werden

Einer Meldung einer chinesischen Nachrichtenagentur zufolge will man die Glücksspielbranche in Macao in Zukunft mehr überwachen. Der Regierungschef der Sonderverwaltungszone gab vor kurzem bekannt, dass die Ziffer der neuen Casino, der Spieltische und der Automaten in Bälde kontrolliert werden soll.

Auch der Casinobetrieb soll unter eine stärkere Überwachung mithilfe von Buchprüfungen fallen. Zweck dieser Vorgehensweise ist es, das Industriewachstum der Stadt zu festigen. Die Sonderzone in China, ist die einzige Region im Land, die Glücksspiel gestattet.

Sie ist ein Eldorado für Glücksritter und hat bereits Las Vegas hinter sich gelassen. Die Wirtschaft der Stadt hängt maßgeblich von den Casinos ab, deshalb betrachtet es die Stadtverwaltung als ihr wichtigstes Ziel, die Entwicklung weiterer Industrien anzukurbeln.

Die neue Vorgabe, dass die Flächen, welche durch Landaufschüttung neu entstehen, nicht für den Bau von Casinos bereitgestellt werden, sondern für den Bau von Industriegebieten und Wohnungen gedacht sind, ist eine weitere Maßnahme um die Glücksspiel Branche an die Kandare zu nehmen.

Obwohl einige Analysefachleute vor kurzem klar machten, dass diese Vorgehensweise im Prinzip der bisherigen Politik in Bezug auf Casinos nicht zuwiderläuft und dadurch keine wirklichen Kontrollmaßnahmen notwendig seien, gingen die Aktien der Casinoanbieter zurück.

An der Börse von Hongkong sank der Kurs des Unternehmens Galaxy Entertainment Group Ltd. um 5,5 Prozent, die der SJM Holding reduzierten sich um 6,3 Prozent und die der Sands China Ltd. ging um 7 ,1 Prozent zurück.