Glückliche Vollmondnacht in Velden

Glückliche Vollmondnacht in Velden

Neben den günstigen Jetons erwartet die Gäste in einer Vollmondnacht bei Eintritt im Casino außerdem ein Gutschein für einen Vollmonddrink und die Besucher haben die Möglichkeit, am sogenannten Vollmondgewinnspiel teilzunehmen. Die Vollmondnacht war erst vor wenigen Tagen, am 16. März 2014, wo viele Spieler von dem Mond offensichtlich magisch angezogen bzw. in das Casino Velden gezogen wurden. Insgesamt 500 Spieler und Spielerinnen fanden sich an diesem besonderen Abend im Casino Velden ein.

Der Hauptpreis des Abends lag an diesem Abend erneut bei einer Summe in Höhe von 777 Euro. Natürlich wurde der Preis auch in dieser Vollmondnacht ausgespielt. Der glückliche Gewinner der Summe, Dr. Harald Mähr aus Klagenfurt, zeigte sich besonders erfreut über diese großartige Gewinnsumme.

Neben dem Hauptpreis wurden außerdem weitere Preise ausgespielt. Wer den zweiten Platz belegte konnte sich beispielsweise über einen Gutschein zu einem Wellness Wochenende im Falkensteiner Hotel Cristallo am Katschberg für 2 Personen freuen. Eine exklusive Jaques Lemans Uhr und Magnetschmuck aus dem Hause Magnetix Wellness gehörten außerdem zu den Sachpreisen dieses Abends.

Die Veranstaltung dieser Vollmondnacht findet jedes Mal statt, wenn ein voller Mond am Horizont erscheint. Der nächste besondere Abend dieser Art ist für den 15. April 2014 angesetzt. Hier werden wieder besondere Gewinne ausgespielt. Die Gäste haben sogar die Möglichkeit bereits im Vorfeld die eigenen Gewinnchancen zu erhöhen, denn bei den Besucher bis zu diesem Termin können Gewinntickets gesammelt werden, um dann in der Vollmondnacht eine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit zu besitzen.

Busunglück nach Casinoabend

Busunglück nach Casinoabend

16 Personen der Gruppe, die sich in dem Bus befand, sollen nach neusten Angaben überlebt haben. Bei dem Unfall ist der Bus in der Nähe des Highland Resorts in eine Schlucht gefallen, die über 60 Meter in die Tiefe führt.

Bei der Reisegruppe handelte es sich um Casinobesucher, die hauptsächlich aus Malaysia stammten. Auch einige Touristen aus dem mittleren Osten waren unter den Reisenden. Die überlebenden konnten bereits geborgen werden, alle anderen Insassen des Busses wurden von Seiten der Behörden als tot gemeldet.

Eine Leiche konnte bereits geborgen werden. Der Bus ist in der Schlucht in einem Bereich gelandet, der für die Helfer und Retter nicht zugänglich war. Dies führte dazu, dass die Bergung der Lebenden den Helfern enorm erschwert wurde. Insgesamt waren mehr als 200 Feuerwehrmänner, Polizisten und Rettungskräfte an der Rettungsaktion beteiligt, die mit Hilfe von Seilen und Kränen vollführt wurde.

Der Unfall hat viele Menschen vor Ort schockiert, denn eigentlich sind die Straßenbedingungen in der Region besonders gut. Hier gibt es viele Reisende, die das einzig legale Casino, das Genting Highland Resort, besuchen. Die Touristen reisen unter Anderem aus China und Singapur an. Bisher gab es vor Ort selten Unfälle und ein solch schlimmes Busunglück ist natürlich ein Schock für alle Beteiligten Personen und auch die in der Region lebenden Malaysier.

Niedersachsen für mehr Casinobesucher

Niedersachsen für mehr Casinobesucher

Spieler gehen immer seltener in die Spielbanken, um dort ihr Glück auf die Probe zu stellen, sondern spielen vermehrt im Internet oder mit dem Smartphone von unterwegs aus Online und Mobile Glücksspiel sind die neusten Trends, die zwar meist noch illegal, dadurch aber auch am wenigsten durch Regelungen eingegrenzt werden. Diese Tatsache wird für die Spielbanken zum negativen Aspekt, denn immer weniger Besucher finden ihren Weg in die Hallen der traditionellen Spielbanken.

Anstelle sich mit dieser Tatsache abzufinden, haben die Spielbanken Niedersachsen entschieden, sich gegen den Besucherschwund zu stellen und sich gegen das Wegbleiben der Besucher zu wehren. Hierfür sollen in den Casinos besondere Aktionen Veranstaltung werden, wie besondere Verlosungen und extra Pokerturniere. Man erhofft sich durch besondere Veranstaltungen und extra Gewinne mehr Spiele zurück in die Spielbanken zu locken.

Durch den Besucherschwund sind nicht nur die Spielbanken an sich leergefegt, sondern vielmehr gehen den Einrichtungen dadurch die Umsätze verloren. Weniger Umsätze bedeuten meist Kürzungen der Arbeitsplätze, sodass in Niedersachsen etwa 100 Stellen abgebaut werden mussten.

Die Spielbanken Hannover, Bad Zwischenahn und Bad Harzburg müssen sich nun ein erfolgsträchtiges Konzept erarbeiten, um die Umsätze in den Spielbanken wieder anzukurbeln und die Besucher wieder vom Besuch in den Casinos zu überzeugen.

Zwei Millionäre dank Verwechslung

Zwei Millionäre dank Verwechslung

Mit einer besonderen Aktion in Form einer Tombola ist es den Casinogästen möglich, vor Ort eine Millionen Dollar zu gewinnen. Die meisten Gäste nehmen natürlich direkt daran teil und Kevin Lewis war dieses Mal der glückliche Gewinner, nur dass es genau zu diesem Zeitpunkt zwei Männer mit dem gleichen Namen gab, die an der Verlosung teilgenommen hatten: einer mit dem richtigen Los, der andere mit dem richtigen Namen.

Der registrierte Casinobesucher Kevin Lewis, mit dem richtigen Los, war an dem Abend der Verlosung gar nicht selbst im Casino anwesend, dafür aber sein Namensvetter, der neben dem Namen noch einige weitere ähnliche Merkmale aufwies: auch verlobt und ein Stammkunde des Casinos. Beide Männer hatten an der Verlosung teilgenommen, aber leider hatte nur einer von beiden gewonnen. Wegen der ähnlichkeiten in Bezug auf Alter und Familienstand sowie die Casinobesuche fiel die Verwechslung erst auf, als es bereits zu spät war und Kevin Lewis sich im Casino bereits als Gewinner feiern ließ.

Die Verwechslung fiel erst beim zweiten Verifizierungsprozess auf. Die biografischen ähnlichkeiten beider Männer waren so verwunderlich, dass die Verwechslung sogar nahe lag. Dennoch war die Enttäuschung natürlich groß, als ans Licht kam, das eigentlich ein anderer Kevin Lewis den Millionengewinn eingesackt hatte. Die Kulanz des Casinos machte es letztendlich möglich, dass beide Männer mit dem gleichen Namen als glückliche Gewinner aus der Sache hervorgehen konnten, denn das Casino entschied beiden Männern eine Million Dollar auszuzahlen und diese damit zu aufgeregten und glücklichen Millionären werden zu lassen.

Video-Streams in Live Casinos immer beliebter

Die sogenannten Live-Casinos werden auf dem derzeitigen Glücksspielmarkt immer beliebter. Mit Hilfe von Live-Streams auf den Casinowebseiten wird das Angebot der Streaming-Dienste für die Kunden gewährleistet, die dies wegen erhöhter Glaubwürdigkeit bevorzugen.

Eines der führenden Unternehmen im Bereich des Medien-Streamings ist das Unternehmen NetroMedia. Die Firma bietet den Casino Kunden das Echtzeitstreaming, welches die Kunden zunehmen präferieren.

Live Online Casinos werden immer populärer, daher gehört Live-Streaming auf diesen Seiten zu dem guten Ton und wird immer häufiger von den Anbietern zur Verfügung gestellt. NetroMedia wird als Lieferant der Streaming Dienste noch im Laufe dieses Jahres fünf neue Streams an das Visionary iGaming (ViG) Online Casino liefern, so lauten die neusten Meldungen.

Die neuen Streams werden deshalb eingeführt, weil sich die Anzahl der Besucher und Zuschauer extrem vergrößert hat und ViG dadurch eine führende Marktposition erlangte. Zu verdanken haben die Unternehmer dies unter anderem der Qualität und der Leistung der von NetroMedia zur Verfügung gestellten Streams.

Bei dem Streaming Angebot von NetroMedia handelt es sich nicht zuletzt deshalb um qualitativ hochwertiges Streaming, weil es hierbei um die übertragung in Echtzeit geht. Der Benutzer merkt also bei der Übertragung keiner Zeitverzögerung. Dies spricht für Qualität, begeistert die Besucher und zeichnet das ViG Casino für ein gutes Angebot aus. Auch Störungen bzw. Hänger sind durch die gute Qualität selten bis gar nicht, denn das Unternehmen bietet ein stabiles System in hoher Auflösung, ein Pluspunkt für die Kunden.

Durch die hohe Nachfrage von Seiten der Kunden in den Online Casinos, sehen die Anbieter daher die Notwenigkeit ihr Angebot in dieser Hinsicht zu erweitern. So erklärt sich auch die Einführung von fünf weiteren Streams bei ViG. Die Casinobesucher genießen die reelle Casinoatmosphäre, trotzdem sie eigentlich zu Hause vor dem Rechner sitzen.

Der Trend geht immer mehr in diese Richtung, weshalb weiterhin die entsprechenden Mittel dafür zur Verfügung gestellt werden müssen, um die Nachfrage der Kunden entsprechend zu beantworten.