Start der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) in Innsbruck

Start der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) in Innsbruck

Vom 2. bis zum 6. Januar 2015 wird das Opening Event im Casino Innsbruck ausgetragen, bei dem besonders das Euro 500 No Limit Holdem Main Event für die Spieler spannend werden wird.

Der Start der CAPT im Casino Innsbruck ist ein besonderes Highlight, denn beim letzten Event stoppte die CAPT nicht im Innsbrucker Casino. Neben dem Saisonstart der CAPT in Innsbruck gibt es für die Spieler vor Ort weitere Erlebnisse, die eine Reise wert sind. Zum Einen gibt es für die Teilnehmer die Möglichkeit, vor Ort einen kurzen Skiurlaub zu verbringen und nebenbei an dem Pokerevent teilzunehmen.

Turnierplan für die CAPT-Eröffnung

Zum anderen findet zur gleichen Zeit das traditionelle Skispringen am Bergisel statt, wo die Teilnehmer erst an der Qualifikation und dann an dem dritten Bewerb der Vierschanzen Tournee teilnehmen können. Der Turnierplan der CAPT ist so organisiert, dass die Pokerturnierteilnehmer auch die Möglichkeit haben, sich das sportliche Event vor Ort anzusehen.

Gestartet werden soll das Opening Event in Innsbruck mit dem Euro 300 No Limit Hold em Turnier, das mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels gespielt wird. Am 3. Januar startet dann bereits das Euro 500 No Limit Hold em Main Event, welches mit zwei Starttagen und einem Finaltag gespielt werden soll. Die Spieler haben hier die Möglichkeit des Re-Entrys.

Die Spieler, die sich an einem der beiden Starttage durchsetzen können, treten dann gegen die anderen Pokerspieler am Final-Table an. Tickets für die CAPT Innsbruck sind bereits in allen Casinos Austria und im Online Shop zu bekommen. Neben dem Main Event werden zudem einige Side Events für die Spieler angeboten.

(Bildquelle: hochgepokert)

Pokerhochburg in Velden

Pokerhochburg in Velden

Das Turnier findet in diesem Jahr zum zweiten Mal insgesamt statt, denn im letzten Jahr gab es den Auftakt und dieser war vor Ort ein voller Erfolg. Ein besonderes Highlight erwartet die Gäste in Form des "Showdowns am Wörthersee", welcher nebenbei eine traumhafte Kulisse darstellt. Neben dem reinen Pokervergnügen bietet die Umgebung in Velden schöne Natur und viele Möglichkeiten, um einen kleinen Urlaub und ein wenig Freizeit vor Ort zu genießen.

In diesem Jahr sollen wieder 500 Pokerspieler ihr Glück an den Pokertischen vor Ort probieren, denn es gibt ein ansehnliches Preisgeld in Höhe von 250.000, welches der Sieger mit nach Hause nehmen kann. Um an dem Turnier teilnehmen zu können, muss ein Buy-In in Höhe von 500 Euro gezahlt werden.

Innerhalb des Turniers gibt es natürlich unterschiedliche Besonderheiten, so gibt es beispielsweise ein High-Roller Turnier, bei dem die Spieler in den Vordergrund treten können, die ein höheres Buy-in Zahlen können und wollen. Das Buy-In für dieses Event beträgt stolze 10.000 Euro. Das Texas Holdem No Limit Hauptevent wird vier Tage andauern und ist der Grund, warum die meisten Spieler in diesen Tagen nach Velden kommen werden.

Nebenevents wie Deepstack, Seven Card Stud und Pot Limit Omaha sollen vor Ort bei den Spielern keine Langeweile aufkommen lassen. Vor Ort werden Pokerprofis aus verschiedenen Teilen der Welt erwartet, denn die CAPT ist eine gute Chance sein eigenes Können unter Beweis zu stellen, aber auch richtige Profis zu treffen und von deren Spiel zu lernen.

CAPT startet mit neuer Struktur in die neue Saison

CAPT startet mit neuer Struktur in die neue Saison

Bei der CAPT werden jährlich unzählige Pokerstars aus aller Welt angetroffen. Neben der Spannung und der Unterhaltung an den Tischen bieten die Casinos Austria den Besuchern ein unterhaltsames Programm drum herum, damit die Pokerspieler und Fans die CAPT jedes Jahr wieder besuchen.

Doch bevor bei den Casinos Austria das neue Pokerjahr anbricht steht nun erst einmal ein wichtiger Termin für die Pokerfans vor der Tür, die Poker EM 2012 im Casino Baden. Hier sollen auch die Neuerungen der CAPT ein Thema sein, denn die Casinos Austria haben für die kommende Pokersaison einige Änderungen im Programm, die den Pokerspielern gefallen sollen. Bereits zum Ende des Jahres soll die CAPT in die neue Runde gehen. Präsentiert werden die "Big Four"- und die "Deep Stack"-Events. Mit dieser neuen Turnierstruktur sollen alle Pokerspieler und Fans auf ihre Kosten kommen.

Die CAPT werden in der neuen Pokersaison in den Casinos Seefeld, Bregenz, Velden und Baden stattfinden. In jedem Casino werden die Spiele und die Unterhaltungsangebote drum herum für eine Woche ausgetragen. Für das 4-tägige Texas Holdem Main Event werden 200 Teilnehmer erwartet, die mit einem Buy In von 2000 Euro um den großen Jackpot spielen können.

In Kitzbühel, Salzburg, Linz und Innsbruck sollen in der kommenden Saison dann die CAPT Deep Stack Turniere ausgetragen werden. Bei diesen Turnieren ist das geringe Buy in die absolute Besonderheit, da so vielen Spielern die Teilnahme ermöglicht wird und diese trotz geringem Einstieg trotzdem die Chance auf einen ansehnlichen Jackpot erhalten. Begonnen werden die Deep Stack Turniere im Casino Kitzbühel und der Startschuss wird bereits Anfang Dezember 2012 fallen. Es ist ein Preisgeld in Höhe von 200.000 Euro ausgeschrieben, die mit Sicherheit einen großen Anreiz für die Spieler bieten.

Neben den Pokerspielen bekommen die Pokerfans in Kitzbühel die Möglichkeit verschiedene Freizeitaktivitäten auszuprobieren und neben den Spielen am Tisch zum Beispiel einen Tag auf der Skipiste zu verbringen. Da die CAPT wieder in Zusammenarbeit mit dem win2day Poker Room stattfindet können die Spieler sich bei den Satellites für die Main Events der CAPT qualifizieren.

Veränderungen bei der Casinos Austria Poker Tour 2013

Veränderungen bei der Casinos Austria Poker Tour 2013

Auch im nächsten Jahr, im Jahr 2013, ist wieder eine CAPT angesetzt und die Vorbereitungen beginnen teilweise schon jetzt. Das Unternehmen Casinos Austria hat bereits angegeben, dass für das nächste Jahr eine neue Eventstruktur gelten soll, um so die neue Saison gebührend einzuläuten.

Auch wenn im nächsten Jahr die wichtigsten Termine wohl den an den Turniertischen sein werden und die Pokerspieler sich schon im vorhinein auf die Spiele freuen, so sind die Casinos Austria stets darum bemüht, auch neben den Hauptevents interessante Angebote zu machen und die Besucher der CAPT vor Ort zu begeistern. Hierzu werden besondere Events durchgeführt, die die CAPS auch im nächsten Jahr für die Spieler wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen sollen.

Doch bevor es zum Turnier des nächsten Jahres kommt, freut man sich in diesem Jahr erst einmal auf das Highlight in diesem Jahr, die Poker EM 2012. Hierbei sollen dann auch die ersten Ankündigungen für die CAPTZ 2013 gemacht werden. Schon zum Ende dieses Jahres sollen die ersten Events der CAPT 2013 eingeläutet werden, unter Anderem in Form von der "Big Four"- und den "Deep Stack"-Events. Die Turnierstruktur der Casinos Austria soll für 2013 besonders spannend gestaltet werden, was vor allem für die Spieler von besonderer Wichtigkeit werden könnte.

Die CAPT Big Four sind ein Event der besonderen Art, denn hier werden vier Pokerturniere Europas miteinander Verbunden. Austragungsorte sind die Casinos Seefeld, Bregenz, Velden und Baden. In jedem dieser Casinos wird das Turnier der Big Four jeweils eine Woche lang ausgetragen. Diese vier Pokerwochen werden dann in Form des 4-tägige Texas Hold em Main Event zelebriert. Bei diesem werden rund 200 Teilnehmer erwartet und mit einem Buy In von 2000 Euro können die Spieler mit rund 50.000 Turnierjetons insgesamt durchstarten.

Eine weitere neue Turnierserie wird bei der CAP 2012 die der Deep Stack Turniere sein, Diese sollen in Kitzbühel, Salzburg, Innsbruck und Linz ausgetragen werden. Die Besonderheit hierbei wird sein, dass die Spieler nur geringe Einsätze tätigen müssen und dennoch gute Chancen auf einen beachtlichen Jackpot erhalten.

Während somit ungefähr ein Buy In von etwa 500 Euro getätigt werden muss, besteht die Möglichkeit, das Preisgeld in Höhe von 200.000 Euro als Sieger mit nach Hause zu nehmen. In Zusammenarbeit mit dem Online Poker Anbieter win2day können die Spieler sich bereits vorab für die Main Events qualifizieren, indem sie erfolgreich an den angebotenen Satellites teilnehmen. Es wird ein aufregendes neues Pokerjahr erwartet und die Spieler und Interessenten dürfen bereits jetzt schon gespannt sein.