"Chartwell" beschert Spielen neuen Spielspaß

"Chartwell Technology Inc." ist eine Tochtergesellschaft des Unternehmen "Amaya Gaming Group" und ist bekannt für die Produktion von Spielen und zugehörigen Systemen.

Erst neulich brachte es drei neue Automaten heraus, den "Call of Colosseum", "Thundering Zeus" sowie "Lost Temple". Somit hat das Unternehmen in diesem Jahr schon 32 Spiele herausgebracht.

Schon vor zwei Monaten kam das populäre Spiel "Hot in the Heels" heraus, welches dem Unternehmen einen starken Aufschwung bescherte. Die Herausgabe der drei Neuheiten soll den Erfolg weiterführen, was wahrscheinlich der Fall sein wird. Die drei Neulinge sind die ersten Spiele, die im Mutterunternehmen herausgebracht wurden.

Der Erste im Bunde stellt das römische Reich in den Mittelpunkt. Er bringt 25 Gewinnlinien mit und stellt so erhöhte Gewinnchancen bereit. Zudem kann man hier bei der Bonusrunde maximal 10 kostenlose Runden bekommen und im Laufe dessen sind die Gewinne zweimal so hoch. Der römische Kaiser fungiert als Wild-Symbol und taucht er auf, dann kann es nochmals bis zu drei Freirunden obendrauf geben.

Die zweite Neuheit nennt sich "Thundering Zeus" und entführt den Spieler in die Götterwelt des antiken Griechenland. Erscheint das Wild-Symbol, dann gibt es für den Spieler nochmals drei kostenlosen Runden.

Der Göttervater Zeus erscheint in einer exzellenten Animation auf dem Monitor, dies soll den Spieler bei seinem Ziel, der Bonusrunde, auf Kurs halten. In dieser Runde gibt es dreifache Auszahlungen. Sieht man hier drei passende Münzen, dann erhält der Spieler 20 kostenlose Runden.

Automat Nummer Drei bietet viel Kurzweil. Er ist ein sogenannter "1024 Wege"- Automat, dies heißt nichts anderes als unzählige Gewinnchancen. Er ist dem Abenteuergenre zuzuordnen und seine Grafik bringt den Spieler in die Landschaften Südamerikas.

Er verfügt über keine Gewinnlinien, doch das Wild-Symbol kann alle Symbole ersetzen, mit Ausnahme des "Temple Bonus". In der Bonusrunde namens "Temple Steps" stehen dem Nutzer unterschiedliche Wege zu einer alten Treppe frei. Hat man das Ziel erreicht, dann gibt einen achtfachen Multiplikator und 12 kostenlose Runden.

Das Unternehmen bietet eine hervorragende Qualität und hier lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen der satten Gewinnchancen.

"Chartwell" bereichert Angebot an Online Spielautomaten

Das Unternehmen "Chartwell Technology" brachte vor Kurzem einen Spielautomat mit dem beliebten Thema der Vampire heraus.

Dieser nennt sich "Vampires vs. Werewolves" und verfügt über 20 Gewinnlinien sowie satte Zahlungsmöglichkeiten. Die Popularität des Themas wird besonders ersichtlich, wenn man sich die Buchreihe "Twilight" zu Gemüte führt, in der ein Krieg zwischen Untoten und Werwölfen tobt.

Die passenden Toneffekte sorgen für die angemessene Stimmung und so wird die furchterregende Handlung zu einem richtigen Abenteuer. Hier findet sich auch eine Bonusrunde, in der man die Auswahl unter Vampiren und Werwölfen hat.

Dieser Automat steht auf der Internetseite des Unternehmens zur Verfügung und auch im Netz findet man genauere Informationen zu diesem Automaten.

"Crocodopolis" ist ebenfalls ein neuer Automat. Dieser verfügt über 25 Gewinnlinien und hat die geschützte "Slide a Wild"-Funktion. Hier ist es möglich, die Schnelligkeit des Spiels festzulegen und der individuellen Spielweise anzugleichen. Farbenfrohe Gestalten verleihen dem virtuellen Automaten mit dem Schwerpunkt auf ägypten noch mehr Charme.

Die dritte Neuherausgabe ist "300 Shields" und befasst sich mit der antiken Stadt Sparta und enthält 25 Gewinnlinien. Hier gibt es die "Battle"-Funktion, bei der die Chance besteht, mithilfe der kostenlosen Drehungen bis zu 300fache Multiplikatoren zu ergattern. Hier gibt keinen Platz für Langeweile, es finden sich spannende Animationen und aufregende Toneffekte.

Ein weiterer neuer Automat nennt sich "Shogun Showdown" und verfügt über 50 Gewinnlinien und behandelt japanische Krieger als Thema. Wer die Kultur des Landes mag, darf sich an den üppigen Grafiken und dem spannenden Spiel erfreuen. Auch gibt es Extrafeatures, die das Spiel kurzweilig machen.

Das Unternehmen brachte im Ganzen 14 Spiele, die Spiele mit lebensechtem Verteiler und die Technologie "Rapid Game Deployment" auf den Markt. Man hat sich vorgenommen in jedem Monat zwei Spiele herauszubringen, damit es den Nutzern nicht langweilig wird.

Auch auf den bekannten sozialen Netzwerken kann man sich hierzu informieren.

Gute Spiele sind nicht leicht zu finden

Die Spielautomaten von Novoline begeisterten die Spieler in den Spielhallen auf Anhieb und werden oft im Netz gesucht. Leider finden sich nur drei Online Casinos, die diese Automaten im Sortiment haben, nämlich MyBet, G Casino und Stargames.

Das erste Online Casino wurde bereits vor fünf Jahren etabliert und ist bei den Spielern sehr beliebt. Die von dem Unternehmen Chartwell entwickelte Software glänzt durch Einfachheit bei der Benutzung.

MyBet machte sich eigentlich einen Namen als Anbieter von Sportwetten, dann vertiefte es seine Beziehungen zu Novomatic und hob seine Bekanntheit erheblich an. Anhänger von Automatenspielen in diesem Online Casino die Deluxe Varianten der namhaften Slots finden, wie beispielsweise Book of Ra und Columbus.

Es ist zwar nicht möglich, alle Slots von Novomatic hier zu spielen, doch das sollte sich bald ändern. Es lohnt sich zu erwähnen, dass man die Spiele nicht downloaden muss, denn diese werden mithilfe von Java bereitgestellt, was das Ganze noch verlockender macht.

Im Großen und Ganzen hat das Online Casino rund 90 unterschiedliche Spiele auch ohne eine entsprechende Software anzubieten. Man hat die Möglichkeit, im Rahmen des Browsers zu spielen und ganz einfach zwischen den Slots hin- und herspringen zu können.

Hier gibt es die ursprünglichen Varianten der beiden oben genannten Spiele, mit der hauseigenen Grafik und den beeindruckenden Toneffekten. Hier finden sich selbstredend auch viele andere unterschiedliche Spiele wie Jackpot Holiday oder Polar Riches.

Als Neuling kann man sogar einen Begrüßungsbonus ergattern.