German Poker Tour 2012 startet noch in diesem Monat

German Poker Tour 2012 startet noch in diesem Monat

Die Eröffnung der GPT wird in der Spielbank in Schenefeld in der Nähe von Hamburg stattfinden. Doch nicht nur der Start löst bereits jetzt Begeisterung bei den Pokerfans aus, sondern auch das geplante Finale im November, welches in der Spielbank Hannover ausgerichtet werden soll, wird von den meisten Fans bereits jetzt sehnsüchtig erwartet. Veranstaltungsort wird das Top-Casino am Hannoveraner Raschplatz sein.

Die Spielbank Hannover wird auch die zweite Station der GPT sein und darauf folgen die Veranstaltungsorte: dieSpielbank Berlin am Potsdamer Platz, die Spielbank im Seebad Warnemünde und die Spielbank Hamburg an der Esplanade. Die GPT 2012 wird demnach an fünf verschiedenen Veranstaltungsorten ausgetragen.

An jedem dieser aufgezählten Veranstaltungsorte wird es ein Hauptevent und ein Side-Event geben. Als Pokervariante ist No Limit Holdem festgelegt und die Buy-Ins sollen jeweils 500 Euro plus 50 Euro betragen. Pro Event können 100 Spieler teilnehmen und um den Platz im Finale in Hannover spielen.

Für das Finale stehen insgesamt 200 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Der Preispool wird bei diesem großen deutschen Pokerturnier erwartungsgemäß 650.000 Euro betragen. Nähere Informationen sollen schon bald auf der Webseite der German Poker Tour 2012 zur Verfügung stehen.

Das Finale im RP5 in Hannover wird durch andre Casinos aus Niedersachsen unterstützt. Bei der Veranstaltung von einem so großen Event werden Mitarbeiter aus anderen Casinos des Bundeslandes zur Hilfe hinzugezogen. Beispielsweise werden für das große Finale Dealer aus Bad Harzburg, Bad Zwischenahn und Osnabrück anreisen, um das Team in Hannover zu unterstützen.

Die Veranstalter in Hannover haben jetzt bereits mit den Vorbereitungen für das Grand Finale begonnen. Sowohl für die Veranstalter als auch für die Teilnehmer der GPT 2012 wird das Finale ein aufregendes Event.

Zudem soll dem gesamten Turnier in Deutschland eine besondere Bedeutung beigemessen werden, wofür die Veranstalter in den teilnehmenden Bundesländern sorgen wollen. Sowohl für die Teilnehmer als auch die Zuschauer wird die GPT mit Sicherheit eine aufregende Zeit mit spannenden Ereignissen und Highlights.

Deutsche Pokermeisterschaft erstmals an der Ostsee

Die Spielbank in Warnemünde zählt nun auch zu Ausrichtern der Deutschen Pokermeisterschaft- neben Berlin, Hamburg, Schenefeld und Bad Zwischenahn. Mitte November diesen Jahres findet an der Ostseeküste die 18. Deutsche Pokermeisterschaft mit einem No Limit Holdem mit 2.000 Euro statt.

Dank der Ostsee Poker Championship hat die Spielbank in Warnemünde schon Erfahrung mit solchen Events, auch die 3 LT von Everest Poker kommen noch.

Der Veranstaltungssaal im Kurhaus stellt einen perfekten Rahmen für größere Veranstaltungen dar und dort soll die Deutsche Pokermeisterschaft abgehalten werden. 2008 wurde der Ablauf bei der Meisterschaft rundum überarbeitet, aber der Fakt der Norddeutschen Meisterschaft blieb bestehen.

Damit den Spielern zumindest mehr Gelegenheit zum Taktieren geboten werden kann, wurde die Startdotation auf 15.000 hoch gesetzt. Selbstverständlich werden in allen fünf Spielbanken wieder Satellites gespielt, je vier pro Casino. Diese finden am 3./4. September und 8./9. Oktober in der Spielbank Berlin statt, in der Spielbank Warnemünde werden sie am 10./11. September und am 15./16. Oktober statt.

Am 17./18. September und am 22./23.Oktober sind sie in der Spielbank Bad Zwischenahn, am 24./25. September und am 5./6. November in der Spielbank Hamburg. Zu guter letzt finden sie am 1./2. und am 29./30. Oktober in der Spielbank Schenefeld statt.

Man kann sich dieses Mal direkt einkaufen, eine interessante Tatsache. Dies ist am 3. September. Doch man weiß nicht, wie viele der 160 Tickets für die direkte Teilnahmegebühr vorgesehen sind, denn die Satellites sollen nicht zu kurz kommen.

Diese haben einen Teilnahmegebühr von 200 Euro + 20 Euro, ein Rebuy und ein Add-on a 100 Euro sind gestattet. Je 2.200 Euro im Preispool kann man ein Ticket für die Meisterschaft inklusive 100 Euro Gebühr und 100 Euro Gastrogebühr erhalten.