Lotto Großgewinn im Landkreis Wittmund

Lotto Großgewinn im Landkreis Wittmund

Im Landkreis Wittmund, in Niedersachsen, kann sich in diesen Tagen ein Spieler über einen Großgewinn in Höhe von fast 411.000 Euro freuen. Ein Gewinn in Höhe von fast einer halben Million Euro kann sich schon sehen lassen, auch wenn dem Spieler nur eine Eurozahl fehlte, um den Zehn-Millionen-Jackpot der Lotterie Eurojackpot zu knacken. Auch wenn die eine fehlende Zahl vielleicht kurz traurig macht, so lässt sich der Gewinn in Höhe von rund 400.000 Euro sicherlich gewinnbringend investieren oder anlegen.

Niedersachsen im Lotto-Glück

Die Lotto-Glückssträhne scheint weiterhin anzuhalten in Niedersachsen. Bereits in der ersten Jahreshälfte wurden zahlreiche Großgewinne beim Lotto in Niedersachsen erzielt. Auch dieses Mal hatte ein Spieler aus Niedersachsen wieder ein glückliches Händchen für die richtigen Zahlen. Der Spieler tippte fünf Richtige und eine richtige Eurozahl. Dieser richtige Tipp brachte dem Spieler aus Wittmund einen Großgewinn in Höhe von 411.000 Euro ein.

Eurojackpot steigt weiter an

Da dem Spieler, der diesen Großgewinn erzielte, die zweite richtige Eurozahl fehlte, steigt der Eurojackpot weiterhin an. Während dieser zuletzt bei einem Betrag in Höhe von 10 Millionen lag, wird der Jackpot bei der nächsten Ziehung etwa 15 Millionen Euro betragen. Wenn dies mal kein Anreiz ist in diesen Tagen die Tippscheine einzureichen. Die nächste Eurojackpot Ziehung wird am Freitag, den 21. Juli 2017 stattfinden. Vielleicht kann erneut ein Spieler aus Niedersachsen ein glückliches Händchen beweisen und dieses Mal den Millionenjackpot knacken?

Mit Lotto Niedersachsen auf der Überholspur

Mit Lotto Niedersachsen auf der Überholspur

Gewinne, Gewinne, Gewinne – dies scheint bei Lotto Niedersachsen in diesem Jahr das Motto zu sein. Aktuell kann Lotto Niedersachsen schon wieder eine erfreuliche Neuigkeit verkünden, denn vergangene Woche konnten zwei Großgewinne ausgespielt werden.

Aktuelle Großgewinne bei Lotto Niedersachsen:

  • 100.000 Euro mit der GlücksSpirale
  • 100.000 Euro mit der Zusatzlotterie Super 6

Auch wenn der Lotto-Jackpot am vergangenen Wochenende nicht geknackt wurde, so bieten die Großgewinne vor allem für die unbekannten Spieler allen Grund zur Freude. Der Gewinner der GlücksSpirale ist ein unbekannter Spieler aus dem Kreis Leer, der am gleichen Tag der Ziehung seinen Spielschein abgab und nur wenige Stunden später zum Großgewinner wurde. Auf dem schein der GlücksSpirale waren die sechs richtigen Endziffern angewählt.

20 Millionen Euro bei Lotto 6aus49

Beim Lotto 6aus49 wurde zwar nicht der Jackpot geknackt, aber dafür konnte der Spieler aus dem Kreis Ammerland mit den sechs richtigen Endziffern bei der Zusatzlotterie Super 6 punkten. Hiermit erzielte der Spieler einen Gewinn in Höhe von 100.000 Euro. Für alle anderen Lottospieler bedeutet dies, dass der Jackpot bei Lotto 6aus49 weiter angestiegen ist. Der aktuelle Jackpot, der nur auf einen Gewinner wartet, beinhaltet eine Summe in Höhe von 20 Millionen Euro. Auch die Spieler des Eurojackpots haben eine Chance auf einen ansehnlichen Gewinn. Hier beträgt die Höhe des Jackpots ganze 40 Millionen Euro.

Deutsches Lottoangebot in Polen

Deutsches Lottoangebot in Polen

Im Kern geht es eigentlich darum, den Markt für private Anbieter zu öffnen. Würde eine bundesweite Marktöffnung durchgesetzt, dann würde dies auch das Lottomonopol angreifen. Die Chefin des Deutschen Lotto- und Totoblocks, Marion Caspers-Merk, kündigt nun an das Geschäftsfeld zu erweitern und sich als erfahrener Anbieter das Lottomonopol für Polen zu sichern.

In Polen war erst am Jahresanfand die Rede davon, dass das Online Glücksspiel vor Ort reguliert werden soll. Von Seiten des Deutschen Lotto- und Totoblocks ist es nun geplant, sich vor Ort das Lottomonopol zu sichern. Für polnische Lotterieanbieter würde dies bedeuten, dass sie vom Markt verdrängt würden. Für den Anfang soll das deutsche Lottoangebot, bestehend aus Lotto, Toto, dem Eurojackpot, den verschiedenen Zusatzlotterien und Keno, erst einmal nur in der Online Variante angeboten werden. Hierfür bietet sich die neu designte Webseite sehr an, auf die Caspers-Merk besonders stolz zu sein scheint.

Verhandlungen laufen bereits

Für die Realisierung dieser Pläne sind noch einige vertragliche Regelungen offen. So soll Caspers-Merk bereits in direkten Verhandlungen stehen, bei denen es schon um Details wie die Einführung des deutschen Lottoangebots in Polen geht. Neben der Erweiterung des Monopols würde das Lottomonopol in Polen außerdem bedeuten, dass Deutschland und Polen näher zusammenrücken würden.

Wenn das Online Angebot dann vor Ort erfolgreich ist, ist es außerdem geplant, die deutschen Lotto-Annahmestellen auch in Polen anzubieten, so dass Lotto vor Ort sowohl online als auch mit dem Ausfüllen von Scheinen und Abgeben bei entsprechenden Einrichtungen in der offline Variante angeboten werden würde.

Millionengewinn in Hessen dank Eurojackpot

Millionengewinn in Hessen dank Eurojackpot

Der Neumillionär ist aktuell noch anonym. Der Gewinner oder die Gewinnerin von einer Summe in Höhe von 1,18 Millionen Euro hatte seinen Tipp bei einer Verkaufsstelle im Kreis Groß-Gerau ohne Kundenkarte abgegeben und daher bisher noch anonym. Dies war nun der zweite Gewinn in Millionenhöhe, der durch den Eurojackpot ausgespielt wurde. Der Gewinner oder die Gewinnerin aus Hessen hat in diesen Tagen natürlich allen Grund zur Freude.

Warten auf den großen Glückspilz

Auch wenn in den vergangenen Wochen einige große Gewinne mit dem Eurojackpot ausgespielt wurden, so wurde der Eurojackpot dennoch nicht komplett geknackt. Aktuell liegt dieser im 8-stelligen Bereich. Die Spieler haben somit die Chance ihr Glück weiterhin zu versuchen und wer weiß, vielleicht wird dieser enorme Jackpot in naher Zukunft bald tatsächlich geknackt.

Lotto Glückspilze in Niedersachsen

Lotto Glückspilze in Niedersachsen

Die hohen Geldgewinne brachten die Glücklotterien Eurojackpot und LOTTO 6aus49 mit sich. Hier konnten zwei Spieler aus Niedersachen das große Glück erleben und mit jeweils sechsstelligen Summen nach Hause gehen.

Auch wenn die zwei Spieler aus Niedersachsen die Millionenschweren Jackpots des Eurojackpots und von LOTTO 6aus49 nicht knackten, so könnten die beiden Glückspilze sich heute durchaus wie Sieger fühlen. Mit nur fünf Richtigen und einer Eurozahl konnte ein Spieler aus Niedersachsen eine Gewinnsumme in Höhe von 417.118.90 für sich gewinnen. Der andere Spieler aus dem Landkreis Stade entschied mit sechs Richtigen Zahlen beim LOTTO 6aus49 eine Gewinnsumme in Höhe von 978.648,00 Euro für sich.

Millionenjackpots weiterhin verfügbar

Es ist davon auszugehen, dass die beiden niedersächsischen Spieler in diesen Tagen allen Grund zur Freude haben, auch wenn sie nur knapp an den Millionenjackpots vorbeigeschrammt sind. Für die anderen Lottofans bedeutet dies, dass es noch immer hohe Millionenjackpots bei beiden Lotterien zu knacken gilt. Im LOTTO-Jackpot befanden sich nach dem Wochenende insgesamt noch 25 Millionen Euro und der Eurojackpot wartete mit einer Summe in Höhe von 82 Millionen auf. Vielleicht kann bereits in dieser Woche ein frischgebackener Millionär beglückwünscht werden?