Glücksspielautomaten-Flut in Bayern

Glücksspielautomaten-Flut in Bayern

Die Spielautomaten gelten als besondere Verlockung für Spieler, die dadurch relativ schnell ein krankhaftes Spielverhalten aufweisen. Studien zeigen auf, dass die Spielsucht oft an eben solchen Geldspielautomaten beginnt. Nicht nur die Anzahl der Spielhallen selber sei in Bayern um ein Drittel angewachsen, auch gibt es vermehrt aufgestellte Spielautomaten in Restaurants, Gaststätten und an Imbissbuden.

Bayern zählt in Deutschland zu den Bundesländern, in denen besonders viele Spielautomaten zu finden sind. Lediglich in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz sind noch mehr Spielautomaten zu finden. Die Flut an Spielautomaten in Bayern stellt bei dem 5. Bayerischen Fachkongress Glücksspielsucht eines der Hauptthemen dar. Hier soll die Entwicklung des Glücksspielmarkts mit all seinen Risiken und Gefahren näher beleuchtet werden.

Glücksspielautomaten stellen für viele Spieler eine große Gefahr da. Das Risiko liegt vor allem in dem Wunsch nach dem schnellen Geld. Die Spiele an den Geldspielautomaten dauern nicht lange und innerhalb weniger Minuten kann ein ansehnlicher Gewinn generiert werden. Für andere Glücksspiele benötigen Spieler viel mehr Geduld, wodurch die Automatenspiele für viele Menschen eine größere Gefahr darstellen. Viele Spieler denken, die Spielautomaten einschätzen zu können und demnach anhand der Zeit, in der kein Gewinn ausgeschüttet wurde, abschätzen zu können, wann ein großer Gewinn folgen wird. Doch das Glück an Spielautomaten ist nicht berechenbar, denn die Spielgeräte sind computergesteuert und die Spieler haben keinen Einfluss auf Gewinn oder Verlust.

In Bayern sollen Schätzungen zu Folge rund 28.000 Personen unter der Spielsucht leiden. Weitere 34.000 Spieler zeigen bereits ein krankhaftes Spielverhalten auf, so besagen es Umfragen und Studien. Die Spielsucht stellt eine große Gefahr dar, für Personen aus jeder Gesellschaftsschicht. Meist lenken sich Personen mit dem Spielen ab, da sie Probleme im Alltag haben.

Die Ablenkung jedoch kann sich gerade an den Geldspielgeräten schnell zur Sucht entwickeln. Von der Spielsucht sind generell mehr Männer betroffen, meist im Alter zwischen 20 und 35 Jahren. Studien zeigen auf, dass weniger Frauen spielsüchtig sind, allerdings entwickelt sich die Sucht bei den Frauen meist viel schneller. Frauen fangen generell erst später mit dem Spielen an und geraten schneller als Männer in die Abhängigkeit.

Flut der Online Casinos

Flut der Online Casinos

Hier gilt es für den Spieler zu unterscheiden, welchem Portal selbst getraut werden kann und welchem nicht. Dazu müssen anfangs bestimmte Kriterien abgeklärt werden, bevor man sich als User in einem Online Casino registriert.

Viele der Online Glücksspielangebote sind leider illegal und damit auch unseriös. Wer jedoch als Spieler die Augen offen hält, Online Casinos miteinander vergleicht und nach besonderen Faktoren prüft, der dürfte ein sicheres und seriöses Online Casinos finden, in dem es sich zu spielen lohnt.

Nach den Regierungen der ganzen Welt gibt es bereits hunderte von Online Glücksspiel Plattformen. Die Experten zeigen auf, dass es weiterhin täglich mehr werden. Somit steigt jedoch auch die Anzahl der unseriösen Glücksspielanbieter. Die meisten dieser Anbieter verfügen über keine Lizenz in dem Land, in dem sie ihr Angebot präsentieren. Daher ist es für die User von besonderer Wichtigkeit als erstes danach zu schauen ob das Online Casino über eine Lizenz verfügt und wenn ja, aus welchem Land diese stammt.

Wenn die Lizenz aus einem Land ist, wo Glücksspiel durch Lizenzvergabe erlaubt wird, so können die User sich schon sicher fühlen. Die meisten der Anbieter jedoch, die sich in einer rechtlichen Grauzone befinden oder deren Angebot sogar illegal ist, verfügen über eine Lizenz verschiedener Inselstaaten, wo die Firmen sich nur anmelden, um Freiheiten und Steuervorteile zu haben, ohne jedoch aber vor Ort tatsächlich einen Firmensitz zu betreiben.

Ein weiteres Kriterium, nachdem die Spieler sich für oder gegen ein Online Casino entscheiden sollten, sind die Zahlungsvarianten, die das Online Casino anbietet. Wichtig ist, dass unterschiedliche Zahlungsvarianten angeboten werden. Sollte der Anbieter normale Zahlungswege, wie beispielsweise das Girokonto direkt ausschließen, so wirkt der Anbieter eher unseriös und eine Anmeldung in solch einem Online Casino ist nicht zu empfehlen. Zumindest einige bekannte Zahlungsvarianten wie beispielsweise PayPal oder verschiedene E-Wallets sollten in jedem seriösen Online Casino möglich sein.