Microgaming lässt die Automaten-Gerüchteküche brodeln

Microgaming lässt die Automaten-Gerüchteküche brodeln

Der Interessanteste unter ihnen soll der Automat "Great Griffin" sein. Im Blog eines der Online Casinos ist dies der sogenannte "mystical griffin", ein Wesen mit dem Leib eines Löwen mit Flügeln und mit Adlerkopf. Dieses Wesen wurde als eine mächtige Gestalt angesehen und hatte großen Respekt, da es Schätze bewachte.

Nun ist der Greif der Mittelpunkt des obengenannten Automaten aus dem Hause Microgaming. Die Handlung spielt sich im Mittelalter ab, der Handlungsort ist ein gruseliges altes Schloss. Hier gibt es Symbole wie einen Vogel, eine Frau mit Maske und das Equipment eines Hexenmeisters, worunter sich ein Zauberbuch, geheimnisvolle Pflanzen und Zaubertränke befinden.

Der Automat bringt 50 Gewinnlinien mit und birgt auch eine Menge Chancen auf einen Gewinn. Hier darf das Bonusspiel natürlich nicht fehlen und auch die freien Runden sind mit von der Partie. Die Dame mit der Maske ist besonders interessant, denn erscheint sie dreimal auf den Rollen 2 bis 4, dann gibt es den sogenannten "Pick Me"-Bonus, hier kann man interessante Preise ergattern.

Taucht das Zeichen auf den Rollen 3 bis 5 auf, dann gibt es freie Drehungen für den Spieler. Hier kann er sich 15 Runden oder einen 3er-Multiplikator aussuchen. Es stehen noch 10 Runden mit einem 5er-Multiplikator oder 5 Runden mit einem 10er-Multiplikator bereit.

Neben den üblichen Features sind besonders die Animationen sehenswert. Das eigentliche Symbol, der Greif, fliegt über die Rollen und legt mit seinen scharfen Krallen Symbole frei, welche zu Wildsymbolen werden und dem Spieler zweifache Zahlungen bringen. Der neue Automat scheint wirklich etwas Besonderes zu sein.

Bald werden die Nutzer mehr wissen, wenn der Automat in den entsprechenden Online Casinos bereitsteht.

Gerüchteküche um "Herr der Ringe"-Spiele brodelt weiterhin

Vor Kurzem gab es von den Spielstätten der Unternehmensgruppe "Jackpot Factory" eine Pressemitteilung.

Diese war in der Lage, die wahrscheinliche und in Kürze stattfindende Herausgabe von "Herr der Ringe- Die zwei Türme" als Automatenspiel öffentlich zu machen.

Aber die aktuellsten Vermutungen in der Casinosparte liefern ein ganz anderes Bild. Ein Online Casino, das die Programme von "Microgaming" verwendet, äußerte ebenfalls Mutma?ungen.

Diese betreffen nicht die Herausgabe des zweiten Teils des Dreiteilers, hierbei geht es um die Verbesserung des Automaten "Herr der Ringe- Die Gefährten". Man geht davon aus, dass die aktuellere Variante des Spiels an die Resonanz des eigentlichen Automaten anknüpfen soll.

Neu hierbei sind der Spieleinhalt und die enthaltenen Features. Den Charakter "Gollum" will man hier ebenfalls in Erscheinung treten lassen. Dieser taucht an einer beliebigen Stelle im Spiel auf und beschert dem Spieler Extrapreise und – features.

Ebenfalls eine Neuheit bei der Neuauflage des Spiels ist wahrscheinlich ein progressiver Hauptgewinn. Aktuell verfügt der Automat über vier dieser Hauptgewinne und die Nutzer haben mit den Verbesserungen die Möglichkeit, im Laufe der Funktion "Bonus Wheel" einen dieser Hauptgewinne zu ergattern.

Bei der Neuvariante will man augenscheinlich auch neue Bilder einbauen, aber die von Erfolg gekrönten Funktionen sollen erhalten bleiben.

Dazu zählen auch die über 240 Gewinnchancen und die Runden, bei denen man Ausschnitte aus dem zugehörigen Kinofilm sehen kann. Ungeachtet der Mutmaßungen in Bezug auf die "Herr der Ringe"- Automaten, gibt der Hersteller des Spiels, "Microgaming", dahingehend nichts preis und gibt keine Informationen.

So bleibt die Neugierde weiterhin bestehen.