Glücksspieldiskussion in Deutschland

Glücksspieldiskussion in Deutschland

Gewinn und Verlust liegen in vielen Fällen nah beieinander, klar ist also, dass zum Schutz der Spieler, eine Regulierung in den Ländern vorherrschen muss. In Deutschland besagt die Regulierung, dass Glücksspiel nur dann ausgeübt werden kann, wenn der Staat seine Zustimmung gegeben hat. Diese Herangehensweise sorgt für große Kritik, denn es bietet Platz für illegale Angebot, die vorrangig im Internet präsentiert werden und dafür sorgen, dass dem Staat zum einen Einnahmen entgehen und zum anderen keine Kontrolle möglich ist.

Sicherheit für Spieler

Für Spieler ist das Glücksspiel in Deutschland dann sicher und seriös, wenn die Anbieter über Deutsche Lizenzen verfügen. Gerade im Online Bereich gibt es bisher leider noch nicht viele lizensierte Anbieter, was wiederum für die Spieler ein Problem darstellt. Die Spieler weichen aus auf Anbieter, die im Ausland lizensiert sind. Dies ist jedoch nicht wirklich legal und Anbieter als auch Spieler befinden sich damit in einer Art Grauzone. Dieser Glücksspielbereich kann von Seiten Deutschlands nur schwer kontrolliert werden, wodurch es auch zahlreiche unseriöse Anbieter gibt, die mit einer Lizenz aus Malta oder Gibraltar ihr Angebot in Deutschland präsentieren.

Schwebezustand in Deutschland

In Deutschland wurde bereits vor zwei Jahren eine Entscheidung bezüglich der Regulierung getroffen. Eigentlich sollten nach Zustimmung der Bundesländer insgesamt 20 Lizenzen für private Online Sportwettenanbieter ausgegeben werden, dies wurde in dem vor zwei Jahren verabschiedeten Glücksspieländerungsstaatsvertrag festgelegt. Da hier jedoch seit zwei Jahren keine Entscheidung getroffen wird, befindet sich die Regulierung in Deutschland in einer Art Schwebezustand.

Um eine einheitliche und verfassungskonforme Regulierungsgrundlage für das Glücksspiel in Deutschland herbeizuführen soll der Vertragsentwurf nun noch einmal grundlegend überarbeitet werden. Gerade in Bezug auf das Online Glücksspiel ist die Rede davon, mehr Anbieter für das Angebot von Online Glücksspiel in Deutschland zuzulassen, um so den Schwarzmarkt zu bekämpfen und vor allem das in Einklang bringen der Regulierungsgesetzes mit den EU-Richtlinien herbeizuführen.

Ziele, die mit der neuen Regulierung erreicht werden sollen:

– Verbraucherschutz

– Suchtprävention

– Legalisierung statt Verbot Schutz der seriösen Anbieter

– Schutz vor Kriminalität