Mit Bingo zum Android-Tablet

Gerade in der heutigen Zeit, in der das Mobile Gaming immer beliebter und zunehmend häufiger genutzt wird, denken die Anbieter von Online Bingo, Online Poker und Online Casinos sich mehr Highlights und abwechslungsreiche Aktionen aus.

Momentan sorgt der sorgt der Online Bingo Anbieter Bingon für positive Aufregung bei den Kunden, denn diese haben die Möglichkeit über eine Tombola ein beliebtes Android-Tablet zu gewinnen. Seit dem von Apple herausgebrachten IPad gewannen die Tablets immer mehr an Beliebtheit und der größte Konkurrent von Apple, das Google Android Betriebssystem, ist zunehmend bei den aktuellen Tablets aufgespielt. Die Tablets werden häufig dazu genutzt, die Spiele im Online Casino von zu Hause oder unterwegs aus zu spielen, was den Kunden ein hohes Maß an Flexibilität einräumt.

Mit der neusten Aktion verschenkt Bingon eins der beliebten Android Tablets. Die aktuellen Modelle verfügen über das Betriebssystem Android 3.0. Das moderne Gerät bietet seinen Nutzern einen Touchscreen und eine gute Leistung. Experten lobten das Modell bereits aufgrund von sehr viel Speicherplatz. Wie bei den Tablets heutzutage üblich, ist auch bei dem Android Tablet WLAN integriert, so dass die Nutzer sowohl von zu Hause als auch von unterwegs aus auf ihre Lieblings-Spiele im Online Casino zugreifen können.

Bei der Aktion von Bingon müssen die die User gar nicht viel tun, um eine Chance auf das beliebte Tablet zu bekommen. Die Spieler müssen eine Einzahlung in Höhe von mindestens 20 Pfund machen, daraufhin bekommen sie ein Los für die Tombola. Die Kunden haben auch die Möglichkeit mehr als ein Los für die Tombola zu erwerben.

Wie bei einer normalen Lotterie steigt durch mehr Lose die Gewinnwahrscheinlichkeit. Bingon ist ein bekanntes Unternehmen, welches Bingo im Internet anbietet. Das Unternehmen ist erst vor kurzem eine Partnerschaft mit Withbingo Promotions eingegangen, um die Kundenzufriedenheit durch ein größeres und besseres Angebot zu verstärken.

Gerade nach der kürzlich geschlossenen Zusammenarbeit sind beide Unternehmen daran interessiert, dass die Kunden zufrieden sind und sich für ihr Internetportal interessieren. Um hierfür Werbung zu machen, bieten sich immer Sonderaktionen an, die die Bingoseiten in Form von der Tombola aber auch in Form von Sonderboni durchführen.

Derzeit werden die Kunden damit angelockt, dass ihnen ein Bonus in Höhe von fünf Pfund gut geschrieben wird, wenn sie sich auf der Webseite anmelden. Weitere Sonderaktionen warten auf die Kunden, wenn sie bei Bingon angemeldet sind oder sich neu anmelden.

Google Android erobert den Mobile Gaming Markt

Das Android-OS von Google im Bereich der Mobiltelefone ist nahe daran, 50 Prozent des Anteils des Marktes für Entertainment für Unterwegs zu bekommen.

Im Jahr 2010 gewann das Betriebssystem eine Wertsteigerung in Höhe von 35 Prozent. Experten gehen davon aus, dass diese Tendenz bestehen bleiben wird. 2011 kletterte der Marktanteil von Android auf rund 45 Prozent und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es 50 Prozent werden.

Dies ist zum Teil dem Betriebssystem Symbian geschuldet, dies war eigentlich für den Markt in Europa gedacht, konnte dort aber keine großen Sprünge machen. Innerhalb von 12 Monaten fiel dessen Anteil am Markt von 20 auf 10 Prozent.

Dieses Betriebssystem wurde von Nokia unterstützt und war für Nutzer von Spielen für Unterwegs in Europa vorgesehen, doch den französischen, britischen und deutschen Nutzern war das Android OS wesentlich lieber.

Auch wenn Apple die hauptsächliche Marke für zahlreiche Spielehersteller im Bereich Mobile Gaming darstellt, so muss es sich über seine Vorgehensweise Gedanken machen, weil immer mehr Menschen zu Android tendieren.

Gerade auf europäischem Boden ist es besonders beliebt, was zur Folge haben könnte, das die entsprechenden Betreiber iPhone und iPad Lebewohl sagen. Der kometenhafte Aufschwung dieses OS gibt dem Wettbewerbstrieb der Hersteller Nahrung.

Microsoft will sich nun auch mit dem Android-System messen und Apple wünscht sich, dass das neuste iPhone diesem Betriebssystem den Rang streitig macht.

Neue Technologien für mehr Spaß

Android 3.0, das neue Betriebssystem der Suchmaschine Google kennt man auch unter dem Namen "Honeycomb". Es stellt das neuartigste Betriebssystem, das bald auf dem Markt erscheinen wird, dar.

Viele Entwickler von Online Casinos befassen sich momentan noch mit der Herstellung von Applikationen für die Version 2.2 von Google Android, dennoch sind sich schon für die Herausgabe der Version 3.0 mehr als bereit.

Vor kurzem wurde eine Demoversion in Vegas auf der Consumer Electronics Messe präsentiert. Das Spezielle an dieser Version ist die Nutzung einer besonderen 3 D Technologie, die Hologramm-Effekte herstellt.

Außerdem soll Google Maps 5 und die neue mobile Software für die neue Version von Android verfügbar sein. Der Vorzug für die Hersteller von Online Casinos ist klar wie Kloßbrühe.

Sie können die neue Technologie nutzen und dies nicht nur für den PC. Sie steht auch für die mobile Variante zahlreicher Spiele bereit. So können sie ganz neue Spiele entwerfen und auf den Markt bringen.

Auch Google Talk soll auf dem neuen Android laufen, so entsteht ein Croupier, der täuschend echt aussieht. Die neue Variante von Android trägt zur öffnung von mehr als einem Tab im selben Browser bei.

Dies ist für Poker Spieler von Interesse, die mehr als an einem Tisch pokern wollen. Diese technischen Neuerungen, alle in einem Gerät verpackt, sind für Betreiber von Online Casinos optimal.

Der entsprechende Markt dehnt sich kontinuierlich aus und für Entwickler von Spielen ist er deshalb von Bedeutung, damit ihre Kunden die neusten und spannendsten Spiele genießen können.