Erstes amerikanisches Intrastate Gambling Netzwerk

Erstes amerikanisches Intrastate Gambling Netzwerk

Der Anfang wurde durch die Bundestaaten Delaware und Nevada gemacht. Hierbei wurde ein Vertrag durch die Gouverneure Brian Sandoval (Nevada) und Jack Markell (Delaware) unterzeichnet. Mit dieser Vertragsunterzeichnung wurden die Rahmenbedingungen für das erste amerikanische Intrastate Gambling Netzwerk festgelegt.

Mit diesem Schritt werden von Seiten der Bundesstaaten die virtuellen Grenzen geöffnet. Die Pläne gehen nun auch schon weiter, denn noch in diesem Jahr soll ein gemeinsames Netzwerk für Online Poker und Casinos Games entstehen. Das Netzwerk soll noch zum Ende des Jahres hin vergrößert werden, denn auch New Jersey plant die Unterzeichnung des Vertrages mit Delaware und Nevada.

Der Berater für Online Gaming bei der New Jersey Division of Gaming Enforcement (DGE), Mario Galea, macht in einem Interview bereits deutlich, dass ein Eintritt in das Intrastate Gambling Netzwerk für New Jersey durchaus in Frage komme. über die Vertragsunterzeichnung, die zum Ende des Jahres umgesetzt werden soll, wurde bereits gesprochen. Mit den 8,86 Millionen Einwohner stellt New Jersey einen attraktiven Partner für die beiden anderen Bundestaaten dar. Mit dem Zusammenschluss sollen die virtuellen Pokertische voller werden.