Island Vorreiter in Sachen Online Glücksspiel

Eigentlich könnte man denken, dass im nördlich gelegenen Staat Island die Zeit stillsteht, aber wer das glaubt, der liegt falsch, zumindest, was virtuelles Glücksspiel angeht.

Das Land ist der Newcomer in Europa, der Glücksspiel für Unterwegs bereitstellen wird und überholt so seine größeren Kollegen. Der Anbieter der nationalen Lotterie verfügt über ein Abkommen mit Betware, so sollen den Isländern Glücksspiele bereitgestellt werden.

Dieser Vertrag beinhalten auch, dass dieser Betreiber und "Lotto and Viking" ihre Dienstleistungen mithilfe eines flexiblen Netzwerks anbieten. Das entsprechende Programm will man bereits Ende 2011 auf den Markt bringen, aber Betware tüftelt bereits jetzt an einem Aktionsplan.

Hier finden sich interessante Features, welches den Usern erlaubt, das Programm optimal verwenden zu können. Beispielsweise verfügen die User über ein individuelles Konto beim Lotto und einen elektronischen Geldbeutel, so dass sie einkaufen können.

Zudem haben sie die Möglichkeit, abgeschlossene Handlungen zu überprüfen und Ergebnisse in Lotto zu suchen. Die Lotterie für Unterwegs soll in Island ein Renner werden. Wenn das Portal für Unterwegs im Netz ist, dann sucht die Landeslotterie einen Weg, um Sportwetten für Unterwegs und andere Spiele fürs Casino bereitzustellen.

So mancher großer europäischer Staat vertritt die Überzeugung, dass virtuelle Glücksspiele untersagt werden müssen. Aber es wäre ihnen geraten, sich bei Island eine Scheibe abzuschneiden und die Gelegenheit zu nutzen.