Ein Tag in der Spielbank am Potsdamer Platz

Ein Tag in der Spielbank am Potsdamer Platz

Zu dieser Zeit erwartet Münstermann bereits der spannendste Moment des Tages, denn hier bekommt er die Ergebnisse vom Vortag. Die Spielbank am Potsdamer Platz ist die umsatzstärkste Spielbank in ganz Deutschland. Die Türen der Spielbank öffnen sich für die Besucher bereits um 11 Uhr. Zu dieser Zeit arbeiten bereits Mitarbeiter in der Spielbank, an der Garderobe, dem Empfang und in den Spielsälen.

Die Spielbank am Potsdamer Platz in Berlin verfügt über einen sehr zentralen Standort, also kommen hier neben Stammgästen aus Berlin auch zahlreiche Touristen vorbei. Alle Gäste werden am Empfang kontrolliert, sowohl der Ausweis wird gecheckt als auch die Frage, ob der Gast eventuell auf der Sperrliste für die Spielbank steht. Zutritt ist nur Volljährigen Spielern erlaubt und vor allem nur Spielern, die nicht gesperrt sind.

Neben den Empfangsmitarbeitern gibt es auch einen Eventmanager, der für Events innerhalb der Spielbank aber auch für Veranstaltungen au0ßerhalb der Spielbank zuständig ist. Er kümmert sich um den Auf- und Abbau der Dekoration, die Veranstaltung selber und manchmal fährt er zu Außenveranstaltungen, um ein Roulettetisch für die Betriebsfeier verschiedener Unternehmen bereit zu stellen.

Das Uhrwerk der Spielbank

Die Mitarbeiter der Spielbank funktionieren wie ein Uhrwerk, jeder arbeitet in seinem Bereich und trägt dafür Verantwortung, gleichzeitig ziehen die Mitarbeiter alle an einem Strang. Sowohl der Kassierer im Automatenbereich, als auch der Croupier am Pokertisch. Den Mitarbeitern geht es darum, den Spielern das bestmögliche Spielerlebnis zu präsentieren, denn man möchte die Gäste ja wiedersehen.

Die Saalchefin der Spielbank am Potsdamer Platz sorgt für Kontrolle vor Ort und dass die Abläufe reibungslos funktionieren. Auch die Mitarbeiter in den gastronomischen Bereichen leisten einigen wichtigen Beitrag zum Tagesgeschäft. Neben der guten Präsentation für die Gäste ist der Spielerschutz in der Spielbank am Potsdamer Platz ebenso wichtig. Hier gibt es auch den Spielschutzbeauftragten, der mit seinem geschulten Auge, sowohl die Gäste als auch die Mitarbeiter beobachtet. Auffälliges Spielverhalten muss im Auge behalten werden, denn die Spieler sollen sich vor Ort sicher fühlen.

Neue Merkur-Spielbank Leuna

Neue Merkur-Spielbank Leuna

Nach Angaben der Betreibergesellschaft Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG wird in Leuna zukünftig erstklassiger Service, bestgeschultes Personal sowie ein umfassendes Spiel- und Unterhaltungsangebot präsentiert werden, wodurch sich die Spielbank durch Modernität und Service von den anderen Spielbanken der Region abheben soll.

Die Pläne für die Spielbank wurden bereits vorgestellt. So wurde bei der Vorstellung des Designkonzepts deutlich, dass mit dem Interieur eine einzigartige Atmosphäre geschaffen werden soll. Dominieren werden die Farben Blau und Gold und es wird spezielle Design- und Einrichtungselemente geben, die extra für das neue Casino konzipiert werden sollen. Zuständig für das Design der Spielbank sind die Spielbankleitung vertreten durch Claudia Bieling und der Architekt Axel Jung.

Die Spielbank soll unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. So kommt es, dass keine Anzugpflicht für die Spielbank in Leuna gelten soll. Ziel der Betreiber ist es, Gäste in die Spielbank zu ziehen, die Interesse am Glücksspiel haben, aber auch diejenigen Besucher, die einen netten Abend vor Ort verbringen und die Veranstaltungen und das gastronomische Angebot genießen wollen.

Zukunftspläne für Leuna

Es werden große Erwartungen in die Spielbank Leuna gesetzt. Mit der Eröffnung der Spielbank werden insgesamt 60 neue Arbeitsplätze vor Ort geschaffen. Ein paar der Stellen sind bereits besetzt und weitere Positionen innerhalb der Spielbank sind noch zu vergeben. Den Prognosen zu Folge wird erwartet, das rund 60.000 Gäste pro Jahr die neue Spielbank erwarten.

Asiens Glücksspielmarkt auf dem Vormarsch

Auf der ganzen Welt haben sich die Dinge in Bezug auf das Thema Glücksspiel weitestgehend verändert und auch jetzt finden in dieser schnelllebigen Zeit weiterhin Veränderungen statt.

Besonders erwähnenswert sind die Veränderungen in Asien, denn im Laufe der letzten Jahre hat das Interesse für Glücksspiel und die Beliebtheit von Glücksspiel auf dem Kontinent stetig zugenommen. Asien erreicht damit eine wichtige Stellung im Bereich der Glücksspielmächte und könnte sich in der Zukunft zum Vorreiter entwickeln.

Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. In Singapur allein sind die Einnahmen im Bereich der Casinos im letzten Jahr um 50 Prozent angestiegen und auch in diesem Jahr wird bereits ein Wachstum in Höhe von 40 Prozent erwartet. Die Casinos in Singapur sind sehr modern und locken nicht nur Spieler aus der Region in ihre Hallen. Neben den einheimischen Glücksspielern reisen zunehmend auch Spieler aus Südostasien in Singapur an, um ihrem vergnügen in den Casinos vor Ort nachzugehen.

Als Maßnahme zum Schutz vor der Spielsucht wurde in Singapur eingeführt, dass die einheimischen Spieler Eintritt für die Casinos zahlen müssen. Dies soll potentiell suchtgefährdete Spieler vom Spielen abhalten. Spieler aus anderen Regionen sind von dieser Regelung nicht betroffen und erhalten kostenlosen Eintritt in die Casinos. Die Maßnahme wurde auf Anweisung der Regierung im Land eingeführt. Lange Zeit war die Regierung des Landes nicht bereit, die Legalisierung von Glücksspiel im eigenen Land zuzulassen.

Nachdem die Regierung sich dann letztlich doch für die Legalisierung entschieden hatte, wurde schnell klar, dass diese Entscheidung dem Land zu Gute kommt. In Singapur fing man mit der Legalisierung an und richtete sich nach dem Vorbild der Insel Macau, auf der das Glücksspiel ein florierendes Geschäft ist. Heute ist der Verdienst der Glücksspielbranche auf der Insel fast doppelt so hoch wie in Las Vegas.

Im Staat Nevada hat die Branche besonders unter der vorherrschenden Finanzkrise gelitten. Es mussten Einbrüche im Bereich des Einkommens verbucht werden, während die Geschäfte auf der Insel Macau weiterhin erfolgreich verliefen und von der Wirtschaftskriese offensichtlich kaum beeinflusst wurden. Auch wenn die Einnahmen vor Ort etwas zurückgingen, so konnte die Insel weiterhin Gewinne verbuchen.

Auch in Japan planen die Verantwortlichen Glücksspiel legal zu machen. Die Vorbereitungen werden bereits getroffen. Das Glücksspiel im Land wird dazu genutzt, die Einkünfte zu Gunsten der Länder zu nutzen. Gerade in Japan beschäftigt man sich vorrangig mit dem Wiederaufbau, der nach der Tragödie rund um den Tsunami besonders wichtig im Land geworden ist.

Die Prognosen für Asien im Bereich des Glücksspiels sind alle ausschließlich positiv. Wenn sich die einzelnen Länder des Kontinents weiterhin so vorteilhaft entwickeln, dann könnte dieser noch in den folgenden Jahren fast der Hälfte der Anteile am weltweiten Glücksspiel für sich beanspruchen.

Griechenland macht es Glücksspielbetreibern trotz neuem Gesetz schwer

Die Glücksspielgesetze des südeuropäischen Landes Griechenland waren nicht besonders gastfreundlich für nichtgriechische Unternehmen und ein neues Gesetz in Sachen Online Glücksspiel scheint diese Lage nicht besser zu machen.

Die obengenannten Gesetze gaben den Anbietern, die nicht aus diesem Land kamen, wenig Grund zur Freude, denn die neuen Vorgaben machen die Sache nicht besser, im Gegenteil: die Unternehmen nichtgriechischer Herkunft haben fast keine Chance mehr, auf dem Markt bestehen zu können.

Es ist noch nicht allzu lange her, dass zwei europäische Verbände im Bereich des Online Glücksspiels sich bei der EU-Kommission beschwerten. Sie sagten, dass die Gesetze des Landes denen der EU zuwiderlaufen. Als die EU erstmals diesen Entwurf zu Gesicht bekam, sagte man dem Land in Südeuropa, dass dieser nicht mit den Standards der Europäischen Union kompatibel ist.

In der Beschwerde ist zu lesen, dass in diesem neuen Gesetz Beschränkungen vorhanden sind, die dem Wettbewerb vorbeugen und die zudem nicht angemessen sind. Hier kann man auch lesen, dass das Land die Anbieter unnachvollziehbar und nicht aus einer Notwendigkeit heraus wirtschaftlich in die Zange nimmt, die sich auf dem Markt befinden und man verlangt von ihnen, dass sie einen längerfristigen Sitz im Land vorweisen müssen.

Betreiber, die nicht aus dem Land kommen, sollen ihre Geldüberweisungen an Banken und Kreditinstitute im Land einschränken. Die Vorgabe, die vorsieht, dass jeder Anbieter Abgaben auf Erträge entrichten muss, welche man seit Beginn des letzten Jahres von den Kunden im Land gemacht hat, ist ihnen ebenfalls ein Dorn im Auge. Sie bezeichnen dies als nachträgliche Abgaben, die nicht angemessen sind.

Der Leiter einer dieser Verbände sagte, dass die Liberalisierung des Marktes in Griechenland eine gute Sache ist, doch neue Gesetz müssen gerecht sein und mit den Gesetzen der EU zusammenpassen.

Man ist auch nicht erfreut von der Idee aus der Bundesrepublik für die landeseigenen Glücksspielgesetze. Der Verband hegt auch hier die Hoffnung, dass die EU-Kommission ein Auge darauf hat, dass die gesetzlichen Vorgaben der EU eingehalten werden.

Die Bundesrepublik hat dazu nicht mehr lange Zeit, denn der alte Vertrag verliert bald seine Gültigkeit.

Online Casino lässt die Weihnachtsglocken schon jetzt läuten

Die Zeit vor Weihnachten kommt nun richtig ins Rollen, die Wirtschaft und die Werbung tun alles, damit die Leute bei ihnen ihr Geld lassen, denn die Familie daheim freut sich über schöne Geschenke.

Das Online Casino "Casino" begeht das Fest der Liebe etwas anders, denn hier gibt es Preise wie einen neuen Audi, einen herrlichen Urlaub und andere interessante Geschenke auf der Liste mit nach Hause zu nehmen.

Hier ist es nur notwendig, eine Einzahlung von 35 Euro zu leisten, dann bekommt man ein Los, dass die Möglichkeit auf ein teures Auto bereithält. Leistet man weitere Zahlungen von einem Minimum vom 75 Euro, gibt es nochmals drei Lose und die Gewinnmöglichkeiten werden dreimal so hoch.

So Mancher wird denken, dass er hier verpflichtet ist, etwas zu kaufen, doch die eingezahlte Summe verschwindet nicht, man kann sie für die hauseigenen Spiele nutzen. Auf die Lose obendrauf ist bei jedem Spiel die Möglichkeit gegeben, den Einsatz noch etwas nach oben zu schrauben, deshalb geht man hier immer als Gewinner hervor.

Wenn dies nicht genug ist, dann ist es gut zu wissen, dass jeder zahlende Nutzer, welcher 10 Punkte ergattert, ein Rubbellos mit einem Gewinnwert von 10.000 Euro bekommt.

In diesem Online Casino steigt das Weihnachtsgefühl noch mehr an und wenn Fortuna einen guten Tag hat, dann bekommt man alle Scheine, die für die individuellen Geschenkkäufe gebraucht werden.

Seite 1 von 5012345...102030...Letzte »