Der König im Casino

Der König im Casino

Als Marketingstrategie zelebrierte der Schlagerstar einen ganzen Abend lang im Casino Duisburg den sechsten Geburtstag des Etablissements und sorgte mitunter für ein besonders volles Haus. Das Casino Duisburg gilt als erfolgreichstes Casino Deutschlands und durch Highlights wie den Besuch von Jürgen Drews, kann sich das Etablissement wohl bei den Kunden noch größerer Beliebtheit erfreuen.

Die Betreiber des Duisburger Casinos hatten sich für den sechsten Geburtstag einiges einfallen lassen. Neben vielen Köstlichkeiten zum Geburtstag, wie einer tollen Geburtstagstorte und einem riesigen Schokoladenbrunnen, wurde das Etablissement wunderschön geschmückt und schaffte eine einladende Wohlfühlatmosphäre für die Kunden. Das Duisburger Casino hat sich nicht zuletzt durch Events dieser Art einen sicheren Platz in Duisburg erarbeitet.

Bei den Kunden und auch bei den Duisburgern im Allgemeinen gehöre das Casino bereits zur Stadt dazu. In den vergangenen sechs Jahren überzeugte das Glücksspielhaus durch immer neue Ideen, Events und Highlights, die die Kunden in das Casino lockten und für den Besuch vor Ort begeisterten. Laut dem Direktor der Spielbank, Jochen Braun, ist es genau das, was ein wichtiges Erfolgskonzept für ein solches Etablissement ausmache: die Kunden mit immer neuen Highlights und Innovationen für den Casinobesuch begeistern.

Die Pläne für die Zukunft sind für das Casino erst einmal das aufrecht Erhalten des bestehenden Standards. Bisherige 500.000 Gäste pro Jahr in den Hallen des Casinos, das kann fast schon als ein Rekord bezeichnet werden. Mit kreativen Ideen und Angeboten solle dieser Standard gehalten werden und der feste Platz des Casinos in der Stadt soll weiterhin gestärkt werden. Der Direktor schaue zuversichtlich in die Zukunft, so die eigene Aussage.

An dem Geburtstagsabend des Casinos waren die Hallen gut gefüllt, wohl nicht zuletzt auch deshalb, weil die Initiatoren der Veranstaltung schon vorab den Auftritt des selbsternannten Königs von Mallorca, Jürgen Drews, ankündigten. Interviews zu Folge gab es sogar Spieler vor Ort, die extra des Auftrittes wegen in das Casino gekommen waren, und eigentlich am Glücksspiel nicht interessiert waren. Dennoch nutzten auch diese Gäste die Zeit, um das eigene Glück vor Ort wenigstens ein bisschen auf die Probe zu stellen.