Casino Fantasia – was wird hier geboten?

Casino Fantasia – was wird hier geboten?

Neben dem Spielangebot gilt es aber auch zu beachten, was für ein Bonusangebot das Casino bietet und wie der Kundenservice des Anbieters aufgestellt ist. Im Folgenden kannst du dir einen Überblick darüber verschaffen, ob das Casino Fantasia das passende Angebot für dich ist.

Das Fantasia Casino gehört zu den neueren Anbietern auf dem Markt und existiert seit dem Jahr 2014. Die wichtigsten Fakten sind:

– vorrangig Spielautomaten der Marke Novomatic

– insgesamt 63 Spiele

– Slots und Tischspiele

– Lizenz aus Curacao

– Spiel- und Echtgeldspiele

– umfassende Zahlungsmöglichkeiten wie z.B. Kreditkarte, Überwiesung, E-Wallets und Prepaid

– auch in der mobilen Browservariante verfügbar

– gilt als seriöser Anbieter

Das Glücksspielangebot ist nicht umfassend, dafür ausgewählt. Das Angebot beinhaltet die beliebten Novoline-Slots, zu denen bekannte Spielautomaten wie Book of Ra, Lucky Lady?s Charm oder Dolphin?s Pearl gehören. Auch Slots mit progressivem Jackpot, wie beispielsweise King?s Treasure und Jolly Fruits sind im Angebot des Casinos Fantasia enthalten. Zu den angebotenen Tischspielen des Online Casinos zählen Poker, Roulette, BlackJack und Bingo.

Boni und Bonusbedingungen

Das Casino Fantasia hat ein umfassendes Bonusangebot. Die sechs Bonusangebote des Online Casinos setzen sich aus folgenden Boni zusammen:

– Willkommensbonus bei Neuanmeldung

– Reload-Bonus

– Dreimal Dreifachbonus in drei Varianten

– Book of Ra VIP-Bonus

Wichtig sind jedoch nicht nur das Bonusangebot selber, sondern auch die daran geknüpften Bedingungen. Die Online Casino Boni werden dem Spielerkonto direkt gutgeschrieben, jedoch muss das Bonusgeld 40-mal umgesetzt werden, bis es ausgezahlt werden kann.

Kundenservice im Casino Fantasia

Das Online Casino bietet einen ausgezeichneten Kundenservice an. Erreichbar ist der Kundensupport rund um die Uhr. Der Kundenservice kann via Mail oder Live-Chat erreicht werden, telefonischer Support wird nicht angeboten. Der Kundenservice wird von dem Online Casino in fünf Sprachen angeboten, zu denen Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch und Polnisch gehören.

Welche Dokumente benötigt man für die Auszahlung im Online Casino?

Welche Dokumente benötigt man für die Auszahlung im Online Casino?

Verschiedene seriöse Anbieter wurden bereits getestet und die seriösen Anbieter haben eine ähnliche Handlungsweise, wenn es um die Auszahlung im Casino geht. Eine Auszahlung wird bei den meisten seriösen Casinos nur dann vorgenommen, wenn die angeforderten Unterlagen von Seiten des Spielers eingereicht werden. Hier jedoch sollten die Spieler auch aufpassen, denn es gibt durchaus Casinos, die Dokumente anfordern, die eigentlich nicht notwendig wären.

Die folgende Mail ist ein Beispiel für die Anforderung von Dokumenten an einen Spieler, der sich einen Gewinn auszahlen möchte:

Guten Tag,

zur Identifikation Ihrer Person im xy CasinoPortal, und auf Grund behördlicher Sicherheitsbestimmungen, benötigen wir von Ihnen eine gut leserliche Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises sowie eine Kopie eines weiteren Dokuments mit Adressfeld.

Diese Maßnahmen dienen ausschließlich Ihrer Sicherheit. Wir stellen hiermit sicher, dass kein unbefugter Dritter Ihren Casino-Zugang nutzt und auch keine unberechtigten Transaktionen durchgeführt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Sicherheitsmaßnahmen.

1. Folgende Dokumente gelten als Lichtbildausweis:

Reisepass

Personalausweis

Führerschein

2. Folgende Dokumente können Sie als weiteres Dokument einreichen: (Sie brauchen nur eines davon einreichen)

behördliche Anschreiben (mit Name, Vorname, Adresse)

Kontoauszug – auf dem Ihre Adresse sichtbar ist (Beträge verdeckt)

Nebenkostenabrechnung (Telefon/ Stromanbieter/ Gas, nicht älter als acht Wochen)

3. Sollten Sie mit einer Kreditkarte eingezahlt haben:

benötigen wir eine Kopie von dieser Karte

Die Anhänge sollten pro Email 2 MB nicht übersteigen.

Bitte senden Sie 2 bzw. 3 Dokumente ausschließlich per Email an unser Service Team, das Ihnen auch gerne für Fragen zur Verfügung steht.

Es kann sein, dass du mehrere Anläufe zur Zusendung der Dokumente brauchen wirst, denn diese müssen in sehr guter Qualität sein, damit alles Notwendige sicher ist. Dokumente, die für die Auszahlung nicht notwendig sind, sind Lohnabrechnungen, die aufzeigen sollen, dass du genug Geld verdienst, um zu spielen. Sind alle angeforderten Dokumente eingereicht, dauert es bei den seriösen Casinos lediglich ein paar Tage, bis das Geld auf Deinem Konto eingeht. Probier es aus.

Zahlungsmöglichkeiten im Vergleich

Zahlungsmöglichkeiten im Vergleich

Als klassische Zahlungsmethode wird in fast jedem Online Casino natürlich die überweisung angeboten. Die überweisung zählt auch heute noch zu den sichersten Zahlungsmethoden im Online Casino. Das Problem bei der überweisung ist, dass diese meist einige Tage beansprucht.

Eine Wartezeit, die viele Spieler nicht aufbringen wollen. Zudem empfinden viele Kunden die überweisung als anstrengend, da per Hand die überweisungsdaten eingegeben werden müssen. Als Erweiterung der klassischen überweisung gibt es heutzutage jedoch auch die Option Sofortüberweisung oder Giropay, mit denen der Prozess der überweisung schneller funktioniert.

Sicherheit mit E-Wallets

Besonders beliebt bei den Kunden von Online Casinos sind die sogenannten E-Wallets. Der bekannteste Anbieter in diesem Gebiet ist in Deutschland PayPal. Hier müssen nicht viele Daten online angegeben werden, sondern die User benötigen lediglich die E-Mail-Adresse, um einen schnellen Bezahlvorgang vorzunehmen. PayPal gilt als besonders sicher, daher nutzen viele Kunden von Online Casinos diese Bezahlvariante. Aber auch Anbieter wie Neteller und Skrill haben sich mit seriösen Betreibern zusammengetan, um so den Kunden sichere Zahlungsmöglichkeiten anbieten zu können.

Eine schnelle Bezahlmöglichkeit, die in vielen Online Casinos angeboten wird ist außerdem die Kreditkarte. Egal ob VISA oder Mastercard, fast überall werden die Kreditkarten als Zahlungsmethode gerne gesehen. Wer sich im Online Casino gerne bedeckt hält zieht als Kunde auch anonyme Zahlarten vor, hier haben viele Online Casinos die Prepaidkarten als Möglichkeit mit aufgenommen.

Geldwäscheparadies Macau

Geldwäscheparadies Macau

Im Laufe der Zeit hat sich die Sonderverwaltungszone Macau auch mehr und mehr zum Geldwäscheparadies entwickelt. Korruption ist damit nun auch in Macau ein Thema, wodurch es kaum verwunderlich ist, dass nun die "Anti-Korruptions-Kampagne" in Macau Einzug gehalten hat.

Das in Yuan erbeutete Schwarzgeld wird in Macau reingewaschen und in ausländische Währungen gewechselt. Meist sind es Chinas korrupte Parteifunktionäre, die dem Geldwäschegeschäft vor Ort nachgehen. Das Geldwäschegeschäft in Macau ist heute so populär, dass die Casinos, ortsansässige Geschäfte und spezielle Kreditkarten den korrupten Personen dabei helfen, ihre Gelder reinzuwaschen.

Die spezielle Kreditkarte ist vor Ort unter dem Namen UnionPay-Karte kurz CUP bekannt. In China kann ganz einfach mit der Kreditkarte bezahlt werden, aber auch im Ausland können die Chinesen ganz einfach Gelder in der entsprechenden Währung abheben. Wechselkurse müssen in diesem Fall nicht berücksichtigt werden, was das Geldwechseln für die Chinesen besonders einfach macht und so auch die Geldwäschegeschäfte erleichtert werden.

Um die Geldwäschegeschäfte in Macau zu bekämpfen, sollen nun die CUP-Terminals in den Casinos und in der Region abgebaut werden. Bisher konnten die chinesischen Bürger eine Summe von 20.000 Yuan, umgerechnet 2500 Euro, mit nach Macau nehmen und vor Ort zusätzlich 10.000 Yuan, umgerechnet 1250 Euro, abheben. Das Abheben wurde vornehmlich mit der CUP durchgeführt, womit nun jedoch im Zuge der "Anti-Korruptions-Kampagne" Schluss sein soll. Durch den Abbau der entsprechenden Terminals sollen Transaktionen mit der CUP zukünftig nicht mehr möglich sein und so erhoffen sich die Verantwortlichen der Korruption langfristig Einhalt gebieten zu können.

Experten jedoch gehen davon aus, dass die Abschaffung der Terminals nicht ausreichen werde, um die Korruption in Macau zu stoppen. Krumme Geschäfte gibt es in Macau auch unabhängig von der CUP, nämlich zwischen Kunden und Einzelhändlern vor Ort. Fiktive Einkäufe von Luxusgütern ermöglichen den Kunden vor Ort das Reinwaschen des Geldes. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass rund 150 Milliarden Euro durch Deals in dieser Art ins Ausland geflossen sind.

PayPal in den Online Casinos

PayPal in den Online Casinos

Daher haben mehr und mehr Online Casinos nun die Möglichkeit im Angebot, PayPal als Zahlungsmethode anzuwählen. Besser als spät als nie ist die Entscheidung gefallen, dass die Zahlungsmethode in den Online Casinos generell aufgenommen werden sollte.

Vorher hatte PayPal die Entscheidungsfreiheit Anbieter abzulehnen, doch nun soll die Zahlungsmethode weitestgehend in den Online Casinos zur Verfügung gestellt werden. Für die Kunden ist das ein besonders positiver Schritt, denn nun haben sie die Möglichkeit, die beliebteste Zahlungsmethode auch in Bezug auf das Online Casino zu nutzen.

Wer in den Online Casinos also von nun an PayPal als Zahlungsmethode nutzt, hat den eindeutigen Vorteil, dass keine Bankdaten oder Kreditkartennummern bei dem Casinoanbieter direkt hinterlegt werden müssen. So gibt dies den Kunden mehr Sicherheit durch PayPal, weil hier lediglich eine Verifizierung bei dem Zahlungsanbieter notwendig wird und die Bankdaten somit nicht öffentlich, also auch nicht für andere Anbieter, gezeigt werden.

Das PayPal Konto muss lediglich von dem Nutzer mit Geld gefüllt werden beziehungsweise besteht hier auch die Möglichkeit, Gelder via Lastschrift vom eigenen Konto oder der Kreditkarte einziehen zu lassen. Die Informationen, die zwischen PayPal und dem Kunden ausgetauscht werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Dies wiederum schafft bei den Kunden eine ganz besondere Sicherheit. Diese Sicherheit kommt in erster Linie den Kunden zu Gute und gibt diesen wohl auch ein gutes Gefühl.