Die Kugel rollt nicht mehr in Hittfeld

Die Kugel rollt nicht mehr in Hittfeld

Heute hat sich das Blatt jedoch gewendet und hierbei ist nicht nur die Rede von dem Kartenblatt am Pokertisch, sondern vielmehr die Situation der staatlich geführten Spielbanken. In Hittfeld sind die goldenen Jahre vorbei, die großen Einnahmen, die damals aus dem Glücksspiel resultierten und der Stadt zu Wohlstand verhalten, sind heute nicht mehr vorhanden.

Hittfeld ist ein kleiner Ort, jedoch was das Glücksspiel betrifft war dieser einmal ganz groß. Aufgrund von Traditionen war die Spielbank vor Ort bei den Kunden sehr beliebt, vor allem weil es damals nicht sehr viele der Glücksspieltempel gab und die Nähe zu Hamburg viele Spieler in die kleine Stadt lockte. Eine gute Infrastruktur und ein erstklassiger Service sorgten für langjährige Erfolge der Spielbank in Hittfeld. Doch mehr und mehr Skandale in der kleinen Gemeinde im Zusammenhang mit der Spielbank führten letztendlich dazu, dass die goldenen Jahre abrupt beendet wurden. Ein Skandal war ausschlaggebend für den Abstieg der Spielbank in Hittfeld.

Roulettemanipulation entschied über Spielbankzukunft

Der Skandal rund um die Roulettemanipulation, die von Mitarbeitern und Spielern in Zusammenarbeit einen langen Zeitraum durchgeführt wurde, sorgte für das Aus bei der Spielbank in Hittfeld. Auch wenn zu dieser Zeit alles daran gesetzt wurde das Image der Spielbank aufzupolieren und erneut Spieler in die Glücksspielhallen zu locken, so blieb dies bis heute eher erfolglos. Das traditionelle Glücksspiel hatte einen solchen Imageschaden vor Ort, dass der traditionelle Spielbankenbereich geschlossen wurde. Heute wird in dem "Aquamarin Casino Seevetal" lediglich Automatenspiel angeboten.

(Quelle: abendblatt.de)

Roulette als besonders beliebtes Glücksspiel der Europäer

Roulette als besonders beliebtes Glücksspiel der Europäer

Das Prinzip des Spiels ist sehr einfach. Die Spieler haben die Möglichkeit dieses Prinzip schnell zu erlernen und so schnell das Spielvergnügen am Roulettetisch zu genießen. Es gibt keine schwierigen Regeln die vor dem Spiel erlernt werden müssen.

Insgesamt stehen den Spielern elf verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie und welcher Einsatz vorgenommen werden kann. Darüber hinaus gibt es nur den Roulettetisch mit der Drehscheibe und einer Kugel, die innerhalb des Kreisels rotiert, wenn der Croupier die Kugel einwirft.

Das Roulettespiel ist in drei unterschiedlichen Varianten vorhanden. Zu diesen Varianten zählen Europäisch, Französisch und Amerikanisch. Hier sind die Gewinnchancen unterschiedlich und beispielsweise die amerikanische Variante bietet einen höheren Hausvorteil. Eine weitere Abweichung beim amerikanischen Roulette ist die Tatsache, dass es zusätzlich zur 0 außerdem eine 00 gibt.

Die Spieler haben grundsätzlich die Möglichkeit auf verschiedene Dinge zu setzen. So kann auf die Farbe gesetzt werden, auf einzelne Zahlen oder auf Zahlengruppen. Beliebte Einsätze werden zum Beispiel auf die Zahlengruppe gerade oder ungerade gemacht. Gesetzt werden muss der Einsatz immer bevor der Croupier die Kugel in der Roulettescheibe zum Rollen bringt.

Sobald die Kugel rollt wird der Satz "nichts geht mehr" ausgesprochen und es dürfen keine Einsätze mehr gesetzt werden. Das Spiel an sich beruht ausschließlich auf Glück und die Spieler können beim Tätigen der Einsätze das Glück nicht durch Taktiken beeinflussen.

Bowling einmal anders

Der Anbieter von Software, Rival Gaming ließ verlauten, dass man ein neues i-Slot Spiel in den hauseigenen Casinos zur Verfügung stellen will, dieses soll im Sloto‘ Cash Casino und das Ruby Royal Casino zum Zuge kommen.

Das Thema dieses Automaten ist das beliebte Bowlingspiel und man wird unmittelbar zur Bowlingbahn gebracht. Die Symbole der Rollen stehen ganz im Zeichen des Kegelsports, hier findet man Spieler und Spielerinnen, Kegeln, Kugeln, Schuhe und Snacks.

Die Rollen findet man auf einem Hintergrund von Kegelbahnen. Der Automat Bowled Over verfügt komplett über 20 Gewinnlinien und man kann maximal 10 Münzen je Gewinnlinie verwenden. Das Zeichen des Jackpots ist der Bowlingspieler männlichen Geschlechts.

Tauchen fünf von diesen auf einer ausgelösten Gewinnlinie auf, so wird die höchste Münzenanzahl von 3.000 ausgegeben. Das Symbol der Bowlingspielerin aktiviert die kostenlosen Drehungen. Erscheinen minimal drei Bowlingspielerinnen, wird die Runde der kostenlosen Drehungen aktiviert, diese ist von der Summe der Symbole abhängig.

Die Kegel stellen das Wild-Symbol dar, sie tauchen nur auf den ersten beiden Rollen auf. Sie nehmen dann die ganze Rolle ein, wenn dies möglich ist. Die Kugel rollt dann auf der Kegelbahn entlang und bringt alle Kegel zu Fall, dies ist ein Strike.

Dieses Symbol hat doppelte Auszahlungen zur Folge. Rival Gaming hat sich mit seinen einzigartigen I-Slots einen Namen gemacht, wozu auch der Automat "Bowled Over" gehört.

Der Begriff "I-Slots" steht für interaktive Spielautomaten und Automaten dieses Zweiges verfügen über interaktive Bonusrunden. Diese Runde wird beim "Bowled Over" dann aktiviert, wenn mindestens drei Kegelkugeln auf den Rollen auftauchen. In der Bowling Bonusrunde bekommt der Spieler zwei Kugeln.

Mit diesen kann er probieren, ob er alle 10 Kegel umwirft. Gelingt ihm das mit einer Kugel, ist dies ein Strike und er bekommt die höchste Auszahlung. Schafft er dies mit zwei Bowlingkugeln ergattert der die zweithöchste Auszahlung.