Bei Boylebingo ist der Kunde König

Bei Boylebingo ist der Kunde König

So stehen die Anbieter unter Zugzwang, den Kunden immer neue Spiele und unterschiedliche technische Highlights präsentieren zu können. Durch Werbung, Sonderaktionen und durch die Präsentation neuer Spielangebote wollen die Glücksspielanbieter Stammkunden belohnen und gleichzeitig neue Kunden für die eigene Plattform begeistern.

Um in diesem Bereich auf dem neusten Stand zu bleiben hat auch Boylebingo eine neue Aktion eingeführt, die zur Anlockung neuer Kunden beitragen soll. Bereits kurz nach Einführung der Aktion, konnte Boylebingo mit der "Wirb einen Freund" Aktion erste, große Erfolge feiern.

Als Angebot dieser Aktion werden sowohl dem werbenden Kunden als auch dem beworbenen Neukunden 10 britische Pfund ausgezahlt. Dieses verlockende Angebot haben bereits einige alte und neue Kunden in Anspruch genommen und sich über die besondere Extrazahlung gefreut.

Die neuen Kunden erhalten darüber hinaus zusätzlich einen ansehnlichen Willkommensbonus in Höhe von 50 britischen Pfund, sodass im Prinzip direkt losgezockt werden kann.

Die Aktion hat das Unternehmen Boylebingo seinen bestehenden Kunden zu verdanken, denn mit Hilfe von Umfragen und mit dem Angebot für die Kunden sich selbst an der Gestaltung der Webseite zu beteiligen, wurde diese Aktion von Seiten der Kunden ins Leben gerufen.

Neben dem umfassenden Angebot an Bingospielen erhalten die Kunden der Plattform zusätzlich einen gesellschaftlichen Faktor, da die Spieler neben dem Spielen über die Chatfunktion untereinander kommunizieren können.

Die Analyse der Wünsche und Vorstellungen der Kunden ist nicht nur bei Boylebingo besonders wichtig, sondern alle Anbieter nutzen die Kundenmeinungen, um die Webseiten ideal zu gestalten.

Hierbei die Wünsche der Spieler zu realisieren ist besonders wichtig, da genau die Spieler das Geschäft der Anbieter ausmachen. Die Kunden haben also nicht nur bei Boylebingo ein gewisses Mitspracherecht und sind verantwortlich für die Gestaltung und die Angebote der Plattform.

Studie wiederlegt Klischees

Studie wiederlegt Klischees

Dementsprechend reagieren auch die Online Anbieter und präsentieren spezielle Spiele für die Zielgruppe der Frauen. Diese spielen Statistiken zufolge vorrangig die kleinen Spiele zwischendurch.

Eine Studie zu diesem Thema wurde von dem Spieleanbieter King durchgeführt, der die kleinen Spiele für zwischendurch auf der sozialen Plattform Facebook anbietet. Der Anbieter führte eine Studie durch, bei der die Kunden der Plattform befragt wurden. Hierbei stellte sich heraus, dass insgesamt 71 Prozent der Kunden von King Frauen sind.

Die weiteren Ergebnisse der Studie ergaben, dass die Männer, die auf der Plattform spielen, im Durchschnitt 38 Jahre alt sind. Die weiblichen Kunden von King sind im Durchschnitt 40 Jahre alt. In der Glücksspielbranche herrschen viele Klischees vor, wie zum Beispiel der niedrige Bildungsgrad der den Spielern nachgesagt wird. Die Studie wiederlegt dies jedoch, da fast 80 Prozent einen Realschul- oder einen höheren Abschluss haben. Auch immerhin 20 Prozent der Spieler sind Studenten oder haben bereits einen Universitätsabschluss.

Der Anbieter King ist der zweitgrößte Spieleanbieter auf der Plattform Facebook. Monatlich sind rund 40 Millionen Spieler auf der Plattform von King aktiv. Bei der Studie des Anbieters wurden insgesamt 6400 Online Nutzer und 3157 King Kunden befragt. Neben dem Angebot auf Facebook werden die Spiele von King auch auf anderen sozialen Plattformen wie zum Beispiel Google+ angeboten.

Merkur Gaming mit neuen Innovationen

Merkur Gaming mit neuen Innovationen

Genau diesem Leitfaden folgt wohl auch Merkur Gaming, denn das Unternehmen präsentiert auf der Enada Primavera Messe in Rimini die neuste Innovation des Unternehmens. Solch ein Schritt soll dem Unternehmen dabei helfen die eigene Marktposition zu festigen oder zu verbessern.

Die neuste Innovation aus dem Haus Merkur ist die Multigame-Reihe mit dem Namen Merkur Galaxy. Diese Reihe wird auf der Messe Mitte März in Form von Spielepaketen präsentiert. Merkur Galaxy soll zukünftig den italienischen Markt erobern. Die extra für die Messe zusammengestellten Pakete heißen Galaxy 1 und Galaxy 2. Jedes der Pakete beinhaltet drei Spiele.

Die neuen Spielpakete von Merkur bringen einige Neuerungen und Highlights mit sich, so besagt es die Ankündigung von Merkur Gaming: Die Galaxy Pakete sollen nicht nur ein neues Design, abwechslungsreiche Spielinhalte und tolle, neue Grafiken mit sich bringen, es gibt für die Spieler außerdem die Möglichkeit zwischen den Spielen zu wechseln, ohne sich für das laufende Spiel auszahlen zu lassen. Diese sogenannte Multigame Funktion ist bei Merkur ganz neu und bietet den Spielern ein ganz neues Spielerlebnis.

Neben der Präsentation der Multigame-Galaxy-Linie freut sich der Hersteller außerdem darüber auf der Messe den Kunden zwei ganz neue Spiele präsentieren zu dürfen. Die neusten Games, die als Single Games auf den Markt kommen werden, heißen Lucullus und Amazonia.

Die neuen Spiele sollen die Spieler in neue Welten entführen, zum einen geht es in das alte Rom auf Entdeckungsreise, während die Spieler bei dem Game Amazonia sich in den Regenwald entführen lassen können. Freihdrehs, Bonusrunden und weitere Highlights gehören außerdem zu den neusten Spielen dazu.

Der Geschäftsführer von Merkur Gaming, Roberto Ronchi, gibt an, dass die Präsentation der neusten Innovationen von Merkur Gaming sowohl bei den Kunden als auch bei den Aufstellerunternehmen die Sicherheit aufzeigen soll, dass alle eine breit gefächerte Auswahl an Spielen und Innovationen zur Verfügung gestellt bekommen und auch mit der Zeit immer wieder neue technische Erweiterungen und Produkte von Seiten Merkur Gamings geboten werden.

Einflussreichsten Geschäftsführer der Online Glücksspiel Branche

Einflussreichsten Geschäftsführer der Online Glücksspiel Branche

Der Geschäftsführer des bekannten Unternehmens eCOGRA, Andrew Beveridge, schafft es unter die obersten 10 Plätze dieser Liste. Auch im Bereich Legalität und Regulierung des Online Glücksspiels fällt er unter die obersten neun, der einflussreichsten Geschäftsführer.

Zu den obersten Zielen des Geschäftsführers von eCOGRA, der bereits seit 2003 das Amt bekleidet, gehört das verantwortliche Online Glücksspiel. Dies ist der vorrangige Grund dafür, warum er in der Liste der einflussreichsten Geschäftsführer einen der oberen Plätze bekleidet. Beveridge war die treibende Kraft in der Entwicklung des CEN (European Committee for Standardisation). Erst stieß er mit diesem Projekt auf viel Kritik, jedoch trieb er es weiter an und gelangte damit an einen Punkt, an dem er von den meisten Seiten der Branche nun Verständnis und Akzeptanz entgegengebracht bekommen hat.

Mit dem Antrieb durch den Geschäftsführer erntete eCOGRA nun bereits in Spanien und Italien Anerkennung für die eigene Leistung. Der Unternehmer fühle sich geehrt durch die Auszeichnung auf der Liste der einflussreichsten Geschäftsführer der Online Glücksspiel Branche. Er hoffe für die Zukunft, dass sich die Branche weiterhin in die Richtung der nationalen Regulierung entwickle, denn dies würde sich besonders für die Kunden positiv auswirken.

eCOGRA ist ein Unternehmen, welches den Kunden Sicherheit und Stabilität bietet, da das Siegel des Unternehmens die Webseite für die Kunden als vertrauensvoll und sicher auszeichnet. Faires Glücksspiel und der Schutz der Kunden stehen bei dem Unternehmen an oberster Stelle und auch die Kunden können darauf setzen, wenn sie auf das Siegel des unabhängigen dritten Unternehmens vertrauen.

Neue Betfair App im Apple Store

Neue Betfair App im Apple Store

Die neuste App von Betfair wurde in den neuen Entwicklungsbüros in San Fransisco entwickelt. Der leitende Angestellte dieser Büros ist der von dem Unternehmen Yahoo bekannte Raj Vemulapalli. Er gibt an, dass die neue App das mobile Spielgefühl für die Kunden mit iPad verbessern soll. Die iPad Nutzer können die neuste Wettanwendung bereits käuflich erwerben und ausprobieren.

Wie jede Neuerung soll auch die neuste iPad App die Spielqualität für die Kunden verbessern. Hierzu stehen den Spielern neue Funktionen zur Verfügung, die das Spiel über das mobile iPad erleichtern sollen. Die wichtigste Verbesserung ist die, dass den Kunden mit der neuen Wettanwendung nun auch alle Funktionen der Webseite von Unterwegs zur Verfügung stehen sollen. Außerdem ist der Zugriff auf die Webseite von nun an nahtlos möglich.

Auch der Zahlungsverkehr soll mit der neusten App für die Kunden vereinfacht werden. Das Spielen soll für die iPad Nutzer von nun an im Vordergrund stehen, so dass sich um Ein- und Auszahlung keine Sorgen gemacht werden muss, weil für die Kunden all das vereinfacht wurde. Erst im letzten Jahr präsentierte Betfair den Kunden eine neue App für das iPhone.

In der heutigen Zeit wird das mobile Gaming immer beliebter und das Unternehmen versucht den Kunden in dieser Hinsicht gerecht zu werden. Die Betfair Kunden scheinen begeisterte mobile Gamer zu sein, weshalb nun in die Verbesserung der mobilen Anwendungen investiert wird, um die Kunden dauerhaft zufrieden stellen zu können.