Oktoberfest in den Online Casinos

Oktoberfest in den Online Casinos

Daher bieten zahlreiche Online Casinos bereits jetzt spezielle Oktoberfest-Aktionen an, die die Spieler in Stimmung bringen und auf die Oktoberfestzeit vorbereiten sollen. Bekannt ist das Münchener Oktoberfest vor allem für eine Vielzahl an Maßkrügen Bier, angestochene Bierfässer, Dirndl und Lederhosen. Das Oktoberfest ist eine feste Tradition, die nicht nur in München selbst eine große Bedeutung hat, sondern bereits auch in anderen Städten Einzug gehalten hat. Nicht nur andere Städte profitieren von dem Oktoberfest in München, auch die Online Glücksspielanbieter wissen die Festlichkeit zu ihren eigenen Zwecken zu nutzen.

Schon im letzten Jahr gab es in den Online Casinos zahlreiche Oktoberfest-Aktionen, bei denen besondere Gewinne die Kunden zum Spielen animierten. Reisepakete zum Oktoberfest nach München sind für viele Spieler ein besonderer Anreiz bereits vor dem Oktober das eigene Glück auf die Probe zu stellen. Im vergangenen Jahr überzeugt unter Anderem das Mr. Green Casino mit seiner Beteiligung am Oktoberfest.

Schon in der Zeit bevor das erste Bierfass in München angestochen wurde hatten die Spieler die Möglichkeit beim Spielen im Online Casino eine Reise nach München zum Oktoberfest zu gewinnen. Auch in diesem Jahr ist davon auszugehen, dass die Online-Casino-Betreiber sich nicht lumpen lassen werden und das eine oder andere Highlight für die Kunden bereit halten.

Highlight-Verlosungen in den Online Casinos

Zu gewinnen gibt es mit Sicherheit auch in diesem Jahr wieder Reisepakete, zusätzliches Taschengeld für das Oktoberfest in München und auch begehrte VIP-Pässe, mit denen die Gewinner einen Ehrenplatz in einem der begehrten Bierzelte des Münchener Oktoberfests erhalten. Bei den Aktionen in den Online Casinos gibt es meist einfache Regeln, mit denen die Spieler die Chance haben, mit ein wenig Glück einen der Sondergewinne abzuräumen. Hierzu bedarf es meist einer Einzahlung in besonderer Höhe innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Pro Einzahlung in entsprechender Höhe erhalten die Spieler dann ein Los, mit dem sie an der Oktoberfest-Verlosung teilnehmen können. Bei manchen Online Casinos gilt es unter Anderem an bestimmten Automaten vorgegebene Punktzahlen zu erreichen und sich mit ein wenig Glück gegen die anderen Spieler durchzusetzen, um so zum Beispiel eines der begehrten VIP-Tickets für ein Bierzelt zu gewinnen.

Neue Regierung Schleswig-Holsteins zog ein hartes Los

Neue Regierung Schleswig-Holsteins zog ein hartes Los

Dieses sieht die Erlaubnis vor, dass private Sportwettenanbieter vor Ort Lizenzen erhalten können. Nach dem Gesetz sollen auch Online Poker und Online Casinos erlaubt werden. Im Vergleich zu dem verabschiedeten Glücksspieländerungsstaatsvertrag der anderen 25 Bundesländer ist das schleswig-holsteinische Glücksspielgesetz besonders Liberal und der neuen Regierung vor Ort bestehend aus SPD, Grünen und SSW ein Dorn im Auge.

Noch vor Weihnachten sollte das geltende Glücksspielgesetz in Schleswig-Holstein zurückgezogen werden, so sahen es die Pläne der derzeitigen Regierung vor. Der Sprachführer Ralf Stegner plante darüber hinaus auch den Anschluss des Bundeslandes an den Glücksspieländerungsstaatsvertrag der anderen Bundesländer, doch offensichtlich hatte der Politiker seine Rechnung nicht mit der EU-Kommission gemacht.

Diese trat schon vorab als Befürworter des Kieler Gesetzes auf und spricht sich nun gegen die Rücknahme des Gesetzes aus. Nicht zuletzt auch deshalb, weil bereits die ersten Lizenzen in Schleswig-Holstein vergeben wurden und die Rücknahme dieser Lizenzen als Konsequenz hohe Schadenersatzforderungen mit sich bringen würde.

Die Stillhaltefrist in Schleswig-Holstein hält somit nun weiter an, nicht nur dank der Stellungnahme der Eu-Kommission, auch die Einmischung Maltas hat einen großen Teil zu dieser Fristverlängerung beigetragen. Mit der Stillhaltefrist wird allerdings nicht nur von einer verlängerten Wartefrist gesprochen, auch gilt so lange das Kieler Glücksspielgesetz, welches die Vergabe weiterer Glücksspiellizenzen vorsieht.

15 Lizenzen für private Sportwettenanbieter wurden vor Ort bereits vergeben und zum Leidwesen der neuen Regierung müssen nun noch weitere Lizenzen vergeben werden. Insgesamt liegen noch 23 Bewerbungen von Sportwettenanbietern und insgesamt 20 Anträge für Lizenzen für Online Casinos und Online Poker auf den Tischen der Verantwortlichen.

Der Ministerpräsident Torsten Albig machte in einer Stellungnahme deutlich, dass auch er eine schnellstmögliche gesetzliche änderung vorantreiben möchte. Für Brüssel jedoch reicht die Begründung des Regierungswechsels nicht aus, um das geltende Glücksspielgesetz vor Ort abzuschaffen. Der Ministerpräsident zeigt sich gleichzeitig gesetzestreu und gibt an, dass er, trotzdem er das Gesetz abschaffen möchte, die gesetzliche Lage respektiert und sich so lange nach dem geltenden Gesetz richten wird, bis eine Lösung für das Problem gefunden werden kann.

Der Ministerpräsident zeigt sich gleichzeitig besorgt. Er machte deutlich, dass er um das Problem weiß, dass die anderen Länder von dem Alleingang Schleswig-Holsteins nicht besonders begeistert sind. Albig sieht sich nun in einer schwierigen Situation, weil den anderen Ländern reicht es seiner Meinung nach nicht, dass er den Wunsch hegt sich den restlichen 15 Bundesländern anzuschließen.

Er befürchtet, dass in anderen Situationen, in denen das nordische Land Hilfe benötigen wird, dann lange Zeit auf eine helfende Hand gewartet werden muss, was sogar aus seiner Sicht sehr verständlich ist. Dennoch gibt er an, sich weiterhin strikt an die Gesetze zu halten, bis eine Lösung für das Problem in Schleswig-Holstein gefunden wird.

"Swiss Casino" stellt bei Herbstaktion zahlreiche Preise bereit

Der Gewinn bei einem Preisausschreiben und im Online Casino sorgt für viel Freude.

Aber es ist noch interessanter, wenn man unter den Gewinnen eine gewisse Wahlmöglichkeit findet. Das Online Casino "Swiss Casino" ist sich darüber im Klaren und holte sich von der herbstlichen Jahreszeit Anregungen für die Vielfalt der Preise.

Hier findet man zahlreiche Preise aus Bargeld und Gegenständen, die bei der Aktion "Golden Leaves", zu Deutsch "Goldene Blätter", täglich zum Tragen kommen.

Neun Tage lang haben die Spieler die Möglichkeit, täglich interessante Gewinne zu holen. Hierbei finden sich auch Preise namhafter Marken, interessante Geräte und wie könnte es anders sein, auch Bares. Die Vielfalt an Preisen ist nur in wenigen virtuellen Spielstätten zu finden.

Wenn Fortuna dem Spieler zur Seite steht, gibt es für ihn jeden Tag einen interessanten Preis zu holen. Dies ist alles Andere als unwahrscheinlich, da täglich Preise in Höhe von 600 Euro an 20 Glückspilze im Online Casino verlost werden.

Dazu muss man nur an einem Tag 25 Euro auf sein Konto zahlen und dann ist man automatisch im Losbehälter zu finden, wobei auch mal ein Los zu wenig enthalten sein kann. Im Zuge dieser Aktion stellt dies aber keine Schwierigkeit dar, denn für jede Zahlung von 25 Euro bekommt der Spieler ein Los.

Zahlt man 75 Euro ein, dann finden sich schon drei Lose, die bei der Verlosung am nächsten Tag dabei sind. So werden die Gewinnmöglichkeiten in die Höhe getrieben. Wenn man sich die Preispalette bei dieser Aktion im obengenannten Online Casino zu Gemüte führt, dann wird man sich sehr freuen, denn hier gibt es Laptops, iPads und viele andere Gewinne zu holen.