Neue Markterschließung bei rublys

Neue Markterschließung bei rublys

Ein guter Start für das junge Unternehmen, welches durch den Erfolg nun eine neue Markterschließung plant. Mit Hilfe einer deutschlandweiten TV-Kampagne sollen deutsche Kunden gewonnen werden und die App wird in Zukunft in Deutschland verfügbar sein.

Das Prinzip der Rubbellos-App rublys ist ganz einfach. Aus einer Vielzahl von Losen können die User mittels App pro Tag ein Los ausw?hlen und dieses freirubbeln. Hier ist für den User direkt zu sehen, ob ein Gewinn erzielt wurde oder nicht. Bei einem Gewinn haben die Nutzer verschiedene Möglichkeiten, diesen einzulösen. Sowohl im Gesch?ft vor Ort oder im Online Store können die Spieler den Gewinn mittels App einlösen.

Partnerschaft mit Mehrwert

Eine Besonderheit des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, dass keine Userdaten an Dritte weitergegeben werden. Das junge Start-Up unternehmen arbeitet mit verschiedenen, namenhaften Partnern wie McDonald?s, Nordsee und Douglas zusammen. Auch für die deutschen Kunden werden Gewinne von Partnern wie Douglas, Nordsee, The Body Shop, Urban Outfitters, My Days oder Modomoto angeboten.

Für die Partnerunternehmen ist die rublys App sehr nützlich, denn mit der App wird Marketing- und Werbearbeit für die Partnerunternehmen geleistet. Auf diese Art und Weise gewinnen nicht nur die Unternehmer von rublys Kunden, sondern auch die Partnerunternehmen haben die Chance, den eigenen Kundenstamm zu erweitern.

Für die User ist die spielerische Art und Weise sehr positiv, denn dadurch werden die Partnerangebote von den Kunden nicht als störende Werbung wahrgenommen. Aus diesem Grund überzeugte die App schon in österreich auf zweifacher Linie und dies soll nun auch in Deutschland umgesetzt werden.

(Bildquelle: rublys)

Nächste Markterschließung von Global Poker Index

Nächste Markterschließung von Global Poker Index

Durch die Kooperation entsteht für GPI die Möglichkeit, den Kunden von Zokay verbilligte Tarife bei der Ivey League anzubieten. Im Gegenzug dazu bewirbt GPI in Zukunft seinen neuen Kooperationspartner.

Mit Vollgas zu neuen Märkten

GPI legt ein ganz schönes Tempo vor. In der Vergangenheit wurde bereits eine Partnerschaft mit PocketFives geschlossen. GPI kaufte Hendon Mob auf und durch eine weitere Kooperation erfolgte die übernahme der European Poker Awards. Der neue Kooperationspartner, die Trainingsplattform Ivey League, lässt es im Vergleich dazu wohl eher langsam angehen. Die neu geschlossene strategische Partnerschaft soll jedoch beiden Unternehmen Vorteile einbringen.

Die Fans von GPI werden in nächster Zeit vermehrt Werbebanner der Trainingsplattform Ivey League zu sehen bekommen. Durch mehr Werbung für die Plattform erhoffen sich die Verantwortlichen regen Zulauf durch neue Kunden. Für die Bewerbung der eigenen Seite bietet Ivey League den Kunden von GPI im Gegenzug dazu besondere Konditionen auf der eigenen Plattform an.

Sonderaktionen werden für die GPI Kunden als extra Angebote mit vorteilhaften Bedingungen zur Verfügung gestellt. Ein absolutes Highlight, welches durch die Kooperation beider Unternehmen ermöglicht wird, ist die "Frage und Antwort Session" mit dem Pokerprofi Phil Ivey, die in Zukunft im Forum des Hendon Mob angeboten werden soll.