Merkur als Nummer Eins im Servicebereich

Merkur als Nummer Eins im Servicebereich

Angeführt im Bereich der Serviceleistung wird die Reihe der Unternehmen im Bereich Spielstätten durch den Anbieter Merkur Gaming. Merkur Gaming zählt zu der in Deutschland bekannten und in Espelkamp ansässigen Gauselmann Gruppe. Die Auszeichnung des Tochterunternehmens bezieht sich in erster Linie auf den Kundenservice. Für Merkur Gaming ist die Auszeichnung eine besondere Ehre, da das Unternehmen als einziges Spielstättenunternehmen überhaupt ausgezeichnet wurde und somit nun zu den "Service-Champions-Bronze" zählt.

Neben den Entertainmentangeboten, für die das Unternehmen Merkur Gaming bekannt ist, haben die Unternehmer sich durch einen besonders guten Kundenservice hervorgehoben. Nach eigenen Angaben liege es dem Unternehmen besonders am Herzen, durch einen guten und organisierten Kundenservice die Kunden zufrieden zu stellen. Die Ausbildung der Mitarbeiter des Unternehmens ist bei Merkur Gaming daher besonders wichtig und durch diese Handhabung setzt sich die Tochtergesellschaft der Gauselmann Gruppe von allen anderen Anbietern in Deutschland ab.

Die derzeit sehr gute Servicequalität soll immer weiter ausgebaut werden und daher liegt die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter den Unternehmern besonders am Herzen. Verschiedene Ausbildungsberufe werden durch Merkur Gaming angeboten. Stetige Schulungen für die ausgebildeten Mitarbeiter gehören zum Standardprogramm innerhalb des Unternehmens, so dass die Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand sind und nicht nur alle technischen Kenntnisse besitzen, sondern darüber hinaus außerdem alles zum Thema Spielerschutz und Prävention wissen und anwenden können.

Die Befragung der Unternehmen erfolgte über das Internet. Die Rangliste konnte durch die Angaben der Kunden aufgestellt werden. Diese wurden befragt und beantworteten unterschiedliche Fragen in Bezug auf die Servicequalität der Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

Merkur Gaming ist nach der Auszeichnung mit besonders viel Stolz erfüllt und dankte öffentlich den eigenen Mitarbeitern, ohne welche eine solche Auszeichnung gar nicht möglich gewesen wäre. Auch in Zukunft soll weiterhin auf diesen Bereich gesetzt werden, denn so zeichnet sich die Qualität des Unternehmens innerhalb Deutschland besonders gut aus.

Merkur Gaming präsentiert neue Innovationen in Las Vegas

Merkur Gaming präsentiert neue Innovationen in Las Vegas

Die Besucher der Messe in Las Vegas haben die Möglichkeit, sich direkt vor Ort von den neusten Innovationen und Spielen zu überzeugen und festzustellen, was für eine unglaubliche Auswahl an unterschiedlichen Games der Anbieter Merkur-Gaming tatsächlich zur Verfügung stellt.

Mit dem Slant-Top Gehäuse soll auf der Messe ein absolutes Highlight vorgestellt werden. Die Tochterfirma der Gauselmann Gruppe ist erfreut und aufgeregt zugleich diese Neuerung innerhalb des 600 qm großen Merkur-Gaming-Standes vorzustellen. Neue Technologien und besondere Features sollen das Vergnügen an dem neusten Gehäuse für die Kunden maximieren.

Ein neues Management-Tool ist die zweite Neuheit aus dem Hause Merkur, die auf der Gaming Messe vorgestellt werden wird. Mit dem VLT-Tool sollen Effizienz und Verlässlichkeit im täglichen Geschäft mit dem Glücksspiel Einzug halten. die Anforderungen unterschiedlicher Anbieter können mit dem neuen Tool erfüllt werden, da es auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Anbieter angepasst werden kann.

Nicht zuletzt werden die Besucher und Gamer sich wohl in erster Linie über neue Spiele freuen, die von Seiten Merkurs präsentiert werden sollen. Die vergangenen Monate waren laut Aussage der Geschäftsführung bei Merkur Gaming sehr Arbeitsintensiv, da die Neuheiten passend zum Messetermin fertig gestellt werden sollten. Nun freuen sich die Entwickler darüber, dass die Neuheiten auf der Gaming-Messe präsentiert werden können und zwischen dem 24. und dem 26. September im Las Vegas Convention Center vorgestellt werden.

Merkur Gaming in Italien

Merkur Gaming in Italien

Die perfekte Plattform für diese Präsentation bot die "ENADA"-Messe in Rom. Hierbei wurden verschiedene italienische Märkte angesprochen, sowohl der Comma 6a-Markt als auch der Comma 6b-Markt. Von Seiten des Unternehmens wurden Innovationen im Bereich der Geldspielgeräte als auch Neuigkeiten aus dem Bereich der Video-Lottery-Terminals (VLTs) präsentiert.

Bei der Messe in Rom fanden besonders die Spiele "Mystery Galaxy" und "Mystery Monopoly" großen Anklang. Diese Spiele wurden als Erweiterung der bereits bestehenden Spiele für den Comma 6a-Markt entwickelt und auf der Messe in Rom in Form der Spiele für Geldspielgeräte vorgestellt. Die Besucher erfreuten sich insbesondere an dem Spiel, welches vom Aufbau an das beliebte Brettspiel Monopoly angelehnt ist.

Merkur präsentiert neue Innovationen, die einen weiteren bedeutenden Schritt in Bezug auf die Geldspielgeräte bedeuten. Denn durch neue gesetzliche Regelungen und strengere Sicherheitsbestimmungen verlangt der Markt nach neuen Geräten, die den derzeitigen Situationen angepasst werden. Merkur ist im Hinblick auf die veränderte Grundsituation bestens vorbereitet und präsentierte in Rom die neusten Innovationen, die in das moderne Konzept integriert werden sollen.

Der Geschäftsführer von Merkur Gaming in Italien, Roberto Ronchi, machte besonders stolz deutlich, wie sehr er sich über den Erfolg des Unternehmens auf dem heimischen Markt freue und wie stolz er auf den Erfolg des Unternehmens sei. Der Messeauftritt des Unternehmens in Rom war besonders erfolgreich und bereitete den Unternehmen dadurch eine besonders große Freude.

Doch nicht nur die Innovationen des Unternehmens haben eine große Bedeutung für den italienischen Markt, sondern auch der italienische Markt übt positiven Einfluss auf das Unternehmen aus. Das Prinzip die qualitativ hochwertige Produkte und Innovationen auf dem italienischen Markt zu präsentieren macht sich bereits bezahlt und zahlt sich für das Unternehmen sowie für die italienischen Kunden aus.

Auch das Geschäft mit den VLTs in Italien ist für das Merkur Unternehmen besonders wichtig. Sowohl der Komma 6a-Markt als auch der Comma 6b-Markt haben für das Unternehmen einen hohen Stellenwert. Der Markt der Geldspielgeräte und der Markt der VLTs sind beides Märkte in Italien die trotz des Erfolges des jeweils anderen Marktes dennoch weiterhin wachsen und damit zum Erfolg des deutschen Unternehmens in Italien beitragen.

Merkur-Gaming Messedebüt in Argentinien

Merkur-Gaming Messedebüt in Argentinien

Der Stand von Merkur-Gaming auf der argentinischen Messe soll eine Größe von 360 Quadratmetern einnehmen, genug Fläche um die innovativen Produkte aus dem Hause Merkur zu präsentieren.

Da der lateinamerikanische Glücksspielmarkt für Merkur-Gaming besonders attraktiv zu sein scheint, hat die Gauselmann Gruppe bereits andere Messepräsentationen in verschiedenen Lateinamerikanischen Ländern gehabt. Insgesamt fünfmal war das Unternehmen mit einem Stand auf lateinamerikanischen Messen vertreten. Um die Kunden in Lateinamerika begeistern zu können, wird von Seiten Merkur-Gamings ein spezielles Angebot für die Kunden in Südamerika entwickelt. So zählt beispielsweise das Spiel Catinflas zu dem besonderen Angebot für Lateinamerika.

Das Spiel Catinflas beschäftigt sich mit einem berühmten mexikanischen Schauspieler, der an Charly Chaplin erinnert. Das Spiel erfreute sich von Anfang an besonderer Beliebtheit und daher gibt es bereits die zweite Variante des Spiels in Form von Catinflas 777. Neben Spielen dieser Art sollen auf der argentinischen Messe auch andere Highlights von Merkur präsentiert werden. Zum Beispiel die Casinoline-Spielserie, die in neuen Gehäusen präsentiert werden und den Spielern damit ein ganz besonderes Spielerlebnis bieten soll.

Auch neue Techniken, neue innovative Lösungen und Weiterentwicklungen sollen von Merkur auf der SAGSE vorgestellt werden. Das Unternehmen möchte damit deutlich machen, dass es immer darum bemüht ist, den Kunden das beste Spielerlebnis mit Hilfe neuster Technik und verschiedener Weiterentwicklungen zu bieten.

Auf einen großen Erfahrungsschatz kann Merkur Gaming auch im Bereich des Server-Based-Gamings (SBG) und der Video-Lottery-Terminal-Technik (VLT) zurückgreifen.

Für diese komplexen Marktsegmente bietet das Unternehmen innovative Lösungen an, die Merkur Gaming ebenfalls auf der SAGSE präsentieren wird. Mit den neusten Innovationen will das Unternehmen auf dem lateinamerikanischen Markt ein Zeichen setzen und den Markt so voran treiben. So machte es auch der CEO Thomas Niehenke in einem Interview deutlich.

Expansion bei der Gauselmann Gruppe

Expansion bei der Gauselmann Gruppe

Bei Merkur Gaming werden die eigens entwickelten Spielgeräte hergestellt und produziert, um dann vertrieben zu werden. Das Unternehmen ist international bekannt und erweitert das eigene Feld stetig. So kommt es nun zustande, dass ein neues Tochterunternehmen, "Merkur Gaming Mexico" gegründet wurde.

Der spanische Spielgeräteproduzent und Aufstellunternehmer, Jose Luis Gonzales zählt schon seit einigen Jahren zu den Geschäftspartnern der Gauselmann Gruppe. Nun hat das Unternehmen sich mit dem Unternehmer zusammengeschlossen und die neue Tochterfirma gegründet, an der die Gauselmann Gruppe mit 51 Prozent beteiligt ist. Mit der Unternehmensgrünsung soll in Mexiko das Geschäftsfeld erweitert werden und die Gauselmann Gruppe plant die Aufstellung weiterer Automaten. Die Anzahl der Spielgeräte in Mexico soll den Plänen zu Folge in der nächsten Zeit um das Doppelte vermehrt werden. Neben Mexico könnten in Zukunft dann auch noch die nahe liegenden Standorte Panama und die Karibik für das Unternehmen interessant werden.

Sowohl die Unternehmer der Gauselmann Gruppe als auch der Hersteller und Aufsteller Gonzales sind beiderseits davon überzeugt, dass diese Zusammenarbeit positive Entwicklungen in der Zukunft mit sich bringen wird. Beide Seiten bringen ausreichend Erfahrungen in den eigenen Spezialgebieten mit und mit der Bündelung der Kompetenzen sollen in der Zukunft weitere, positive Entwicklungen stattfinden.

Für die Gauselmann Gruppe geht es mit diesem neuen Schritt weiter in Richtung internationaler Expansion. Schon seit dem Jahr 1993 bewegt das Unternehmen sich auf internationaler Ebene und kann so den eigenen Wirkungskreis weiter aufbauen. Hierfür wurden mit dem Standort Mexiko erneut weitere Weichen gestellt.

Seite 1 von 212