Live-Streaming in virtuellen Casinos sehr beliebt

Die Betreiber von virtuellen Casino bekamen schon länger spitz, dass Spieler im Netz die aktuelleren Casinos mit Live-Dealer lieber mögen, als die schon etwas zurückliegenderen Spiele, die Generatoren verwenden, die Zahlen nach Zufall wählen.

Deswegen setzen zahlreiche dieser Einrichtungen auf Live-Audio und Video-Streaming, denn diese stellen exzellente Verteiler in Echtzeit bereit. "NetroMedia", ein Unternehmen im Bereich Streaming Media, welches auf BC seine Grundlage hat und seinen Sitz in Victoria hat, bereichert den Betreiber von virtuellen Casinos "Visionary iGaming" im Jahre 2011 um fünf dieser neuartigen Medien.

Das Unternehmen betrachtet die Casinos mit diesem Feature als große Möglichkeit und legte seinen Fokus auf Europa, Mexiko, Lateinamerika und Kanada als wesentliche Tätigkeitsstaaten. Grund: Hier wird das virtuelle Glücksspiel kontrolliert.

Dem Unternehmen gelang es, es ein Ansteigen in vierfacher Höhe im Vergleich mit dem gesamte Jahr in Bezug auf das Publikum im Internet zu verzeichnen und dies besonders wegen des Live-Streamings, welches vom Unternehmen bereitgestellt wird. Deswegen scheint es ratsam, Zeit und Geld in noch mehr Streams zu stecken.

Der Produktmanager des Unternehmens sagt, dass die Serviceleistungen des Unternehmens es möglich machen, auch angesichts großen Wettbewerbs zu bestehen. Weiterhin sagt er, dass es zahlreiche kleine Betreiber von virtuellen Casinos gibt, die immer weniger geschäftlich zu tun haben, denn die User mögen die interaktiven Portale lieber.

Hier bekommen sie den Eindruck in einem richtigen Casino zu sein. Der Produktmanager rechnet damit dass das Unternehmen erstklassige Technik in Bezug auf Dienstleistungen in diesem Bereich bereitstellt, so können die passenden Spiel aus der passenden Umgebung, welches auch ein traditionelles Casino sein kann, gesendet werden.

Dieser Stream in echter Zeit heißt nichts anderes, als dass die zeitlichen Verschiebungen kaum auffallen und so eine exzellente Güte besteht. Einer der Unternehmensmanager sagte, dass ihre Lösungen im technischen Bereich den entsprechenden Nutzern eine exzellente Auflösung bereitstellt, die keinerlei Probleme macht.

Mexiko beliebtes Thema bei Online Casino "Top Game"

Das Unternehmen "Top Game" gehört zu den ersten Adressen unter den Herstellern von Casinosoftware und hat eine große Palette von traditionellen Automaten mit drei Walzen im Repertoire.

Sie haben andere Schwerpunkte als die Automaten in diesem Bereich und bieten aufgrund dessen viel Spannung und Kurzweil. Ein beliebtes Thema für virtuelle Videoautomaten ist zum Beispiel Mexiko, das auch der Schwerpunkt des Automaten "Red Chili Hunter" ist.

Dieser steht im obengenannten Online Casino mit drei Walzen bereit. Ein einfacher, zweifacher und dreifacher Bar sind die bekannten Zeichen auf dem traditionellen Automaten, dieser Version hingegen hält drei unterschiedliche Zeichen, sprich Sombrero, Kaktus und eine rote Wüstenblume, bereit. Die rote Chilischote fungiert als hauptsächliches Symbol.

Es kann, wenn es ein Wildsymbol ist, andere Zeichen vertreten und stellt parallel dazu auch das Symbol zum Hauptgewinn dar. Auch wenn das Automatenspiel nur drei Walzen mitbringt, bietet es eine Menge Spaß und zahlreiche Gewinnmöglichkeiten.

Automaten, die Russland als Schwerpunkt haben, kommen zwar nicht allzu oft vor, doch das obengenannte Online Casino veröffentlichte einen Automaten mit diesem Thema. Er nennt sich "Russian Attack" und behandelt die Kultur und den politischen Einfluss des Landes. Im Hintergrund ist der Kreml zu sehen und auch zwei Agentinnen des russischen Geheimdienstes tauchen auf.

Doch auch russische Musikinstrumente wie Balalaika und Bajan kommen hier als Symbole vor. Das erstgenannte Instrument gibt, wenn es ein Scattersymbol ist, eine Zahlung aus, auch wenn es nur einmal auf einer Gewinnlinie zu sehen ist. Die hauptsächlichen Zeichen sind Hammer und Sichel, die ohne Zweifel Russland zuzuordnen sind.

Es fungiert als Wildsymbol und auch als Hauptgewinnzeichen und wenn es dreimal auf Walze Nummer Eins zu sehen ist, gibt es für den Nutzer 1.000 Münzen. Kommt es auf den anderen beiden Rollen vor, bekommt der Spieler 3.000 bei Nummer Zwei und 6.000 Münzen bei Nummer Drei.

Zur klanglichen Untermalung des Spiels gibt es typisch russische Musik.

Mexiko als Spielautomat im Online Casino

Das Online Casino "Casino Club", lässt sich jeden Monat neue Spiele einfallen, so auch diesen Monat, in dem es einen neuen virtuellen Spielautomaten gibt.

Dieser nennt sich "Hot Tequila" und entführt den Spieler vor seinem Monitor nach Mexiko, zudem gibt es noch einzigartige Gewinnchancen. Er bringt einen progressiven Hauptgewinn mit, dies schafft mehr Spielanreiz und macht das Spiel damit lohnenswerter.

Dieser Automat bringt drei Walzen und neunmal so viele Gewinnlinien mit, hier steht das Nachbarland der USA im Mittelpunkt. So verwundert es nicht, dass man sich als Spieler direkt in Mexiko wähnt, denn man läuft scharfen Chilischoten, Mariachis und Sukkulenten über den Weg und selbstredend sind hier auch die Gläser für das einheimische Getränk Tequila nicht weit.

Sie stellen das Wildsymbol dar und haben die Fähigkeit, jedes der vorkommenden Symbole zu vertreten, damit die Gewinnkombinationen komplettiert werden. Zudem bietet der Online Spielautomat noch weitere Mysterysymbole, diese bringen dem Nutzer interessante Preise.

Wenn drei Scattersymbole auf dem Monitor erscheinen, dann erwartet den Nutzer noch einen Preis. Der Automat bietet die Funktion an, den Gewinn zu verzweifachen, wenn sie auf eine Gewinnkombination gestoßen sind oder auch den erspielten Betrag wieder zu verlieren.

Dieses Spiel lässt der Langeweile keinen Platz und gibt dem Nutzer das Gefühl, im Urlaub zu sein, ein Besuch ist also lohnenswert.

Mexiko neues Eldorado für Anbieter von Online Glücksspiel

Die Justiz in Lateinamerika ist für die Betreiber von Online Glücksspiel etwas ganz Besonderes, denn in Mexiko findet sich ein großer Markt in diesem Bereich.

Die EMEX-Unternehmensgruppe ist in Besitz des ersten Online Casinos im Land, das eine Zulassung vorweisen kann. Zu finden ist es auf der Seite von Palmascasino. Das Unternehmen konnte seit diesem Zeitpunkt ein großes Wachstum verbuchen und gab erst kürzlich eine neue Übereinkunft mit der "Mexican General Office of Games and Drawings/Lotteries" bekannt.

"EMEX" sowie "Producciones and Poker" verfügten über individuelle übereinkünfte und dies hatte zur Folge das das Pokerspiel unter "Palmasbet", alle Rechte in Bezug auf das Angebot von Online Glücksspiel und Wetten in Mexiko hält, mit Ausnahme der Lotterien.

Das Unternehmen unterhält neben dem Playboy Casino in Cancun 22 mexikanische Spielstätten unter der "Palmasgroup", welche Teil der Palmas Casinogruppe ist. "Las Vegas from Home", eine Softwarefirma aus Kanada gab bekannt, dass man einen Vertrag abgeschlossen habe und dass sie 99 Prozent der Rechte von der Seite "Poker from Home de Mexico" kaufen möchte.

Damit hat die Firma 99 Prozent der Pokerrechte und kann ein Privatunternehmen sein Eigen nennen, das voll und ganz mit den juristischen Vorgaben des Landes übereinstimmt. Das Unternehmen ist auch im Besitz der "Federal Mexican Gaming Permit", die die Schaffung und die Nutzung von virtuellen Glücksspielen gestattet.

Diese Genehmigung war eigentlich von der obengenannten mexikanischen Behörde geschaffen worden und gilt noch rund 19 Jahre. Einem Report von "Gambling Complain" zufolge hat das Land alles Nötige für einen großen Markt in diesem Bereich.

Dies sind unter Anderem steigende Bevölkerungszahlen, die ein Faible für Sport haben, eine lange Glücksspielgeschichte, sowie eine ansteigende Mittelklasse, die immer mehr das nötige Kleingeld haben.