Mobile Casino Apps auf dem Vormarsch

Mobile Casino Apps auf dem Vormarsch

Fast täglich werden neue Anwendungen von den Software Herstellern für die Mobile Casinos präsentiert und diese werden durch die Anbieter vermarktet. Sowohl Echtgeldspiele als auch kostenlose Online Casino Games werden von den Usern immer mehr genutzt. Bei Apple zeigt sich vor allem in Bezug auf Echtgeldspiele mit dem iPhone ein neuer Trend.

Während Echtgeldspiele in mobilen Casinos immer beliebter werden, zeichnet sich in den traditionellen Casinos in Las Vegas ein ganz anderer Trend ab. Hier wird das Bargeld mehr und mehr aus den Casinos verbannt. Stattdessen spielen die Gamer in Las Vegas in den Casinos heute fast ausschließlich mit Spielchips. Demnach müssen die Besucher in vielen Casinos in Las Vegas bereits jetzt erst einmal an die Kasse gehen, um hier das Bargeld in Jetons umzutauschen. Viele Casinos haben die Veränderung bereits eingeführt, in anderen Casinos wird der Wandel erst jetzt vollzogen. In Zukunft wird man demnach wohl keine Spieler mehr an den High-Roller-Tischen sehen, die mit einem dicken Geldbündel wedeln, welches beim Pokern eingesetzt werden soll.

Grund für den Echtgeld-Wandel

Bisher wurde von Seiten der Casinos kein Grund für die Veränderung in Las Vegas bekannt gegeben. Es wurde erklärt, dass in Zukunft nur noch Chips in den Casinos in Las Vegas genutzt werden sollen, warum dies so ist wurde bisher jedoch nicht erklärt. Es ist davon auszugehen, dass mit der Veränderung in Zukunft Geldwäsche in Casinos verhindert werden soll.

Darüber hinaus gehen Experten davon aus, dass den Spielern durch das Echtgeldverbot mehr Sicherheit in den Casinos geboten werden soll. In Deutschland zum Beispiel wird schon seit langer Zeit ausschließlich mit Jetons in den Casinos gespielt. Hier haben sich die Spieler bereits daran gewöhnt und der Gang zum Cashier gehört in Deutschland zum Standardprozedere in den Casinos dazu.