Goldgräberstimmung auf dem Online Glücksspiel Markt

Goldgräberstimmung auf dem Online Glücksspiel Markt

Online Gaming wird bei den Spielern immer beliebter. Grund genug für die Anbieter, hier ein breit gefächertes Angebot zu präsentieren, welches sich stetig weiterentwickelt. Die Grundbedingungen sind vorhanden und es ist nachvollziehbar, wieso die Anbieter einen Stück dieses Kuchens abhaben wollen, der sich durch ständige Weiterentwicklung auszeichnet.

Was zeichnet den Online Glücksspielmarkt heute aus?

– fast alle Internet Nutzer heute verfügen über leistungsfähige Endgeräte

– Verbreitung von schnellem Internet

– verbesserte, mobile Datenraten

– verbesserte technische Möglichkeiten

– ein umfassendes Angebot an Spielen und Apps, die sich durch technische Weiterentwicklung auszeichnen

Das Wachstum von Online Glücksspiel liegt nicht nur darin begründet, dass die Technik sich stetig weiterentwickelt und das Angebot für Spieler zunehmend interessanter und umfassender wird, sondern vor allem auch daran, dass sich das Interesse an dem Glücksspiel verlagert hat. Es sind zunehmend jüngere Leute, die sich mit dem Glücksspiel auseinander setzen.

Unter den jungen Menschen sind Internetverbindung, Handys und weitere technische Gadgets wie Konsolen nahezu ein Muss. Die Spieler nutzen die Bequemlichkeit aus, die Spiele direkt von zu Hause aus spielen zu können und hierbei sogar die Möglichkeit zu haben, Geld zu gewinnen.

Während auch die Spieler teilweise jünger werden, werden auch die Spieleentwickler und Programmierer jünger. Dies bedeutet für die Branche, dass immer mehr frische und neue Ideen Einzug halten, die nicht nur die Entwickler selber herausfordern, sondern auch die Spieler immer wieder aufs Neue begeistern.

Auch was die Qualität betrifft werden die neusten Games immer hochwertiger und besser, sodass den Spielern ein erstklassiges Spielerlebnis geboten werden kann. Da Online Glücksspiel in der heutigen Zeit für viele Menschen zum Alltag gehört, lohnt es sich auf der Entwicklerseite hier viel Energie in die stetigen Neuentwicklungen zu stecken, um sich der Nachfrage anzupassen und die Möglichkeiten des Marktes langfristig voll auszuschöpfen.

Googles erster Schritt in die Casinowelt

Googles erster Schritt in die Casinowelt

Google hat jedoch nun erkannt, dass der Online Glücksspiel Markt sehr lukrativ ist und daher soll die Ablehnung in Zukunft schwächer werden. Die Regelungen und die Politik von Google waren einst sehr streng, jedoch wurden diese nun abgeändert, sodass Casinospiele und Google ein Stückchen näher zusammenrücken.

Erlaubt wird von nun an die Bewerbung von Social Casino Games über das Google Werbenetzwerk über die Suchmaschinen. Bekannt ist diese Variante unter dem Namen AdWord Werbung. Bisher durften Casinospiele, welcher Art auch immer, hier nicht beworben werden. Nun plant Google jedoch ein Beta Programm zu starten, um die Bewerbung von Social Games mit Glücksspielinhalt möglich zu machen. Zum Anfang soll dies in einer Art Testphase passieren.

Google Nutzer müssen das neue Angebot nicht nutzen

Für die Gamer bedeutet dies, dass sie in Zukunft auf den Google Webseiten wie YouTube oder Google Search Werbebanner von Social Casino Games angezeigt bekommt. Auf diese Art und Weise werden Spiele wie Poker, Sportwetten und auch Bingo beworben. Google hat bereits im Vorfeld festgelegt, dass diese Ausnahmeregelung jedoch nur für Anbieter zutrifft, die Glücksspiel anbieten, für welches kein Echtgeldeinsatz notwendig ist. Glücksspielangebote mit Echtgeldeinsatz sollen weiterhin nicht über Google präsentiert werden.

Für die Google Nutzer, die nicht am Glücksspiel interessiert sind, bedeutet das Angebot keine Veränderung, denn wer kein Interesse an der Social Games Werbung hat, der kann diese einfach ignorieren oder in bestimmten Fällen sogar ausblenden. Der Beta Test, der nun durchgeführt werden soll, wird in englischer Sprache angeboten. Für Google wird nun erst einmal spannend, wie und ob die änderung sich auf die Nutzung der Google Angebote auswirken wird.

Betritt die USA bald Neuland?

Es war noch nicht allzu lange her, dass Casinobetreiber in den USA die Legalisierung von virtuellen Glücksspielen verteufelten. Nun hatten sie aber Gelegenheit zu beobachten, dass diese Branche gewinnbringend ist und es hat ganz den Anschein, als ob sie es sich anders überlegt haben.

Als Konsequenz machen sich nun die namhaftesten Casinos im Land für die Legalisierung und Strukturierung des Online Glücksspiel Marktes stark. Der Chef von "Wynn" ist der Meinung, dass es nicht mehr gehe, so zu tun, als seien virtuelle Glücksspiele nicht vorhanden.

Viele amerikanische Bürger gehen diesem Hobby nach und er denkt, dass der Staat nun die Strukturierung dieses Marktes in Angriff nehmen muss, damit ein gerechtes und sicheres Umfeld in Bezug auf die Spieler entsteht.

Wenn die UIGEA nicht mehr da ist, dann strebt der Geschäftsführer eine Kooperation mit PokerStars an. Das Unternehmen "Caesars" hat das obengenannte Unternehmen, was eine Zusammenarbeit angeht, schon längst überholt.

"Caesars" kooperiert mit "888 Holdings", einem vom Erfolg gekrönten, europäischen Unternehmen. Die Kooperation zwischen einem Glücksspielunternehmen in den USA und einem in Ausland ist die erste ihrer Art.

Der Bundesstaat Nevada könnte große Erträge einfahren, wenn das Online Glücksspiel wirklich legal wird. Man rechnet hier mit einem Mehr von 3,5 Millionen Dollar jährlich für die Vereinigten Staaten.