Neues Konzept für die Sylter Spielbank

Neues Konzept für die Sylter Spielbank

Auf der Sitzung des Hauptausschusses wurde das neue Konzept von Seiten der Betreiber vorgestellt, da diesen nun nicht mehr viel Zeit bleibt, bis der bestehende Pachtvertrag der Sylter Spielbank ausläuft.

Mit dem neuen Konzept in der Sylter Spielbank sollen neue Gäste angelockt werden. In erster Linie konzentrieren sich die neuen Pläne auf den Bar und Loungebereich der Spielbank. Mit dem Umbau dieses Bereichs hat einiges an Veränderung vor Ort stattgefunden. Ein erhöhtes Podest mit Clubsesseln und ein Piano schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Mit der Veränderung erhoffen die Betreiber sich auch anderes Klientel anziehen zu können, nicht nur Zocker, sondern auch Abendgäste, die einen schicken Abend in guter Stimmung genießen wollen.

Die Konzession der Sylter Spielbank wurde nun um 12 Jahre verlängert, nun bleibt lediglich abzuwarten, ob auch der auslaufende Pachtvertrag verlängert wird. Mit der Vorstellung des neuen Konzepts erhoffen die Betreiber Stimmen für die Verlängerung des Pachtvertrags zu erhalten. Die Stimmung bei der Sitzung des Hauptausschusses war sehr gut und die Mitglieder der CDU deuteten vor Ort bereits an, dass ihnen etwas an dem Erhalt des Casinos gelegen sei. Auch die SWG deutete bereits eine positive Meinung an, ebenso wie die SPD. Eine Entscheidung zu diesem Thema soll bereits Ende Mai bei der nächsten Versammlung des Hauptausschusses gefällt werden.