Es lebe der Fortschritt

Die beiden größten Casinounternehmen der Welt sind nun eine Zusammenarbeit eingegangen. Wynn Resort und PokerStars, die bei Online Poker und Poker in der realen Welt ganz vorne mit dabei sind, wollen nun kooperieren.

Zweitgenanntes Unternehmen ist der offizielle Geldgeber der bekanntesten Turniere im Live Poker, wie beispielsweise die "European Poker Tour", das "Poker Carribean Adventure" und die "Asia Pacific Poker Tour". Das erste Unternehmen unterhält ein paar der namhaftesten Casino Einrichtungen weltweit.

Die beiden Branchengrößen wollen zuerst die Entwicklung eines bundesweiten Gesetzes in den Vereinigten Staaten angehen, in dem schlussendlich und klar festgesetzt wird, wie es im Land zukünftig mit Online Poker und Spielen in Online Casinos aussehen soll. Sie möchten den Konsumenten Schutz bieten, indem sie Rahmenkriterien in Bezug auf die seriöse Handhabung von Online Poker sowie Vorgaben im Hinblick auf die Abgaben schaffen.

Wenn dieses Gesetz Gehör findet, dann wollen die beiden Unternehmen sich um die nötigen Zulassungen und Genehmigungen bemühen und eine Internetseite für Online Poker unterhalten, die in den Vereinigten Staaten rechtlich gültig ist. Der Vorsitzende von Wynn Ressorts sagt, dass man nach intensiven Forschungen zu der überzeugung gekommen sei, dass Spiele im Netz in den Vereinigten Staaten strukturiert werden müssen.

Man müsse sehen, dass diese Spiele Realität seien. Die Institutionen hätten nicht die nötigen Mittel, um diese zu unterdrücken. Man sei ein Unternehmen, das sei über 40 Jahren Spiele mit großem Sicherheitsfaktor in den Staaten bereitstelle und deswegen glaube man, dass Online Poker ebenfalls in diesen Genuss kommen solle.

Er fügt hinzu, dass nun der Augenblick gekommen sei, die vielen Arbeitsstellen, die diese Industrie kreiert habe und die wahrscheinlich enormen Erträge aus Abgaben wieder in die USA zu schaffen.

Der Vorsitzende und Gründer von PokerStars sagt, dass man sich lange dafür stark gemacht habe, dass Vorgaben vor Ort, die den Verbraucherschutz, die Erbringung von Abgaben und das Entstehen von Arbeitstellen zum Thema haben, durchgesetzt werden.

Das Unternehmen falle in vielen Ländern Europas unter ein straffes System zur Regulierung und man wollte dieselbe Idee auch in den USA etablieren. Mit einer solchen Kooperation mache man einen wichtigen Schritt auf diesem Wege und man freue sich über die Gelegenheiten, die eine Zusammenarbeit mit Wynn Resorts, der als Wegbereiter im Bereich der Spiele gilt, in den USA böten.

Unter den Möglichkeiten fänden sich auch die Beschäftigungen vieler Fachkräfte im wachsenden Bereich der weltweiten Technologie und des Services. Die begabten Angestellten aus den Staaten werden diese Sparte enorm bereichern, dies ist wichtig, um der weltweiten Nachfrage in Bezug auf Online Poker gerecht zu werden.