Promi-Pokern bei den Geissens

Promi-Pokern bei den Geissens

Die Villa der Geissens scheint sich besonders gut für einen Pokerabend mit Prominenz zu eignen, dies haben die Geissens sich wohl bei dieser Idee gedacht. So soll der Promi-Abend in einer Spezialausgabe der Geissens im TV ausgestrahlt werden.

Das geissische Poker-Special

Bisher hatte nur Stefan Raab eine Idee dieser Art, denn der Moderator veranstaltet in regelmäßigen Abständen die berühmt berüchtigten Pokernächte, bei denen Stars in dem beliebten Kartenspiel gegeneinander antreten. Auch bei Stefan Raabs Pokernacht hat ein nicht-prominenter Spieler die Chance teilzunehmen, indem dieser sich im Vorfeld für die Wildcard qualifiziert.

Auch bei der Pokernacht der Geissens soll es einen Wildcard-Gewinner geben. Neben acht Prominenten Gästen hat auch dieser an dem Abend in der Villa der Geissens die Möglichkeit, den Poker-Pot in Höhe von 100.000 Euro zu gewinnen. Unter dem Motto „Miami Weiß“ wird der Pokerabend der Geissens veranstaltet. „Die Geissens – PokerStars.de Spezial“ soll dann bereits im April dieses Jahres bei RTL ausgestrahlt werden. Bis dahin will die glamouröse Familie noch einige Vorbereitungen in der Villa treffen, um den prominenten Besuch in ihrem zu Hause gebührend zu empfangen.

 

(Quelle: rtl2.de)