Das Aus für Online Poker in Russland?

Das Aus für Online Poker in Russland?

Es ist nicht das erste Mal, dass es aktuell wieder Bemühungen vor Ort gibt, den Online Poker Markt zu bannen. Dies würde nicht nur für die Spieler bedeuten, dass das Angebot vor Ort nur eingeschränkt oder sogar ganz und gar nicht zur Verfügung stünde, sondern es würde vor allem auch die Anbieter betreffen, die sich von dem russischen Markt zurückziehen müssten. Zu diesen Anbieter gehört auch PokerStars – muss der Anbieter sich nun vielleicht aus Russland zurückziehen?

Bisher handelt es sich nur um einen Vorschlag einer Gesetzesänderung, der von Seiten des Kommunikationsministeriums eingeworfen wurde. Dieser Gesetzesentwurf könnte für die Anbieter von Online Poker in Russland das Ende bedeuten. Gleichzeitig wird in Russland auch dem illegalen Glücksspiel vermehrt der Kampf angesagt. Hierzu gab es eine zusätzliche Veränderung, in Bezug auf die Strafe für die Spieler, die beim illegalen Glücksspiel erwischt werden. Die Strafe wurde erhöht und kann nun bis zu einem Betrag in Höhe von RUB20.000 (E266) festgelegt werden.

Unsicherheit für PokerStars

Neben den Gesetzesänderungen vor Ort gibt es weitere Faktoren, die vor allem die Anbieter PokerStars und 888 Poker betreffen. Beide Anbieter sind auch in den USA als Anbieter bekannt. Die Division of Gaming Enforcement (DGE) in New Jersey hat kürzlich erst deutlich gemacht, dass die Anbieter, die vor Ort eine Lizenz besitzen, gewisse Standards erfüllen müssen. Zu diesen Standards zählt es auch, als Anbieter darauf zu achten, nicht in anderen Ländern tätig zu sein, die Grau- oder Schwarzmärkte darstellen. Genau aus diesem Grund könnte es für beide Anbieter die bessere Entscheidung sein, sich aus Russland zurückzuziehen, auch wenn dies gleichzeitig finanzielle Einbußen bedeuten würde.

Jackpot Poker für den schnellen Gewinn

Jackpot Poker für den schnellen Gewinn

Das Game bietet den Spielern schnelle Spiele mit viel Action, Drei-Karten-Poker und verlockende Gewinne. Das kostenlose Mobile Game wurde für Mobilgeräte entworfen und richtet sich in erster Linie an Gelegenheitsspieler.

Ein Spiel mit garantiertem Mindestgewinn:

– beliebte Spin&Go Turniere von PokerStars

– Turnier mit kleinen Einstiegspreisen

– schnelle Dreipersonenturniere

– Jackpot-Element entscheidet über den Endgewinn

– garantierter Mindestgewinn

– innovatives Turnierformat

Revolution der Online-Poker Welt

Die adrenalingetränkten Kurzspiele sind ein absolutes Highlight für Mobile Gamer. Innerhalb von nur 10 Minuten können bereits Turniersieger feststehen. Die Spin&Go Turniere für Apple und Android Geräte gelten unter den Gamern als absolute Innovation im Bereich des Online Glücksspiels. Besonders für Pokeranfänger bietet sich diese schnelle Turniervariante an, um einen Einstieg in die Pokerwelt zu finden.

Pokerregeln kennenlernen, Strategien testen und erste Gewinnerlebnisse machen, dies ist es worauf Jackpot Poker unter Anderem abzielt. Als eine Weiterentwicklung der Original-Facebook-App von PokerStars, bietet die Mobile Variante den Spielern alle Vorteile von kostenlosem Poker gegen bis zu je 50.000 andere Spieler.

Kombination aus Online und Live bei PokerStars

Kombination aus Online und Live bei PokerStars

Diesem Kritikpunkt soll bei PokerStars nun entgegen gewirkt werden, denn ab sofort gibt es einen speziellen Live Casino Raum, der von PokerStars gebrandet wurde und wo die Gamer Games mit echten live-Dealern angeboten bekommen. So sitzen die Spieler weiterhin vor dem heimischen Rechner, haben jedoch die Möglichkeit, sich beim Roulette, Blackjack und Poker mit dem Live-Dealer zu unterhalten.

Der Live-Dealer Raum wird von PokerStars in einigen Märkten angeboten. In Spanien wurde der Anfang gemacht. Währen die Spieler bei PokerStars beim Online Glücksspiel in der Vergangenheit schon immer die Chance hatten, sich mit den anderen Gamern zu unterhalten, können die Spieler nun zusätzlich auch mit den Live-Dealern interagieren, die tatsächlich am Spieltisch stehen und Karten oder Jetons verteilen. Gerade für High Roller wird mit diesem Live Angebot eine besondere Vertrauensbasis geschaffen und so müssen die Spieler sich auch im Online Bereich weniger Gedanken machen, auch wenn hohe Einsätze im Spiel sind.

Komfort und Atmosphäre

Mit dem Live-Dealer Angebt von Pokerstars wird den Spielern ein einzigartiges Online Gaming Erlebnis angeboten. Ein Highlight ist zum Beispiel das Angebot von "Immersive Lite Roulette", bei dem mehrere HD-Kameras um den Tisch herum aufgebaut sind und die Spieler somit nicht nur den Tisch und den Dealer genau sehen können, sondern auch die rollende Kugel im Roulettekessel aus der Nähe verfolgen können. Dies erinnert an die Atmosphäre im landbasierten Casino, alles kann gesehen werden und schafft für die Spieler vor dem heimischen Rechner nicht nur Komfort sondern gleichzeitig auch Vertrauen.

BlackJack und Roulette bei PokerStars in Spanien wieder offline

BlackJack und Roulette bei PokerStars in Spanien wieder offline

Das erweiterte Angebot wurde von den Spaniern positiv aufgenommen und intensiv genutzt, sodass PokerStars mit den Casinospielen in Spanien großen Erfolg hatte. Allerdings ist damit nun vorerst einmal Schluss, denn die Casinospiele von PokerStars müssen nun vorübergehend wieder vom Markt genommen werden.

Trotz des großen Erfolges in Spanien muss PokerStars mit den Casinospielen nun erst einmal wieder zurückstecken. Die Spiele wurden vorübergehend vom Markt genommen, denn die spanische Regulierungsbehörde hatte bemängelt, dass es für die Kunden nicht möglich sei, auf die Hand History zuzugreifen.

Bei diesem Problem handelt es sich nach Angaben von PokerStars zwar lediglich um einen kleinen technischen Schliff, nichtsdestotrotz muss dieser erst einmal in die Software integriert werden, bevor der Pokeranbieter erneut mit den Casinospielen online gehen kann.

Fehlende Hand History Option

Beschwerde aufgrund der fehelenden Hand History-Option wurde von Seiten der Direcci?n General de Ordenacion del Juego (DGOJ) eingereicht. Für PokerStars in Spanien bedeutet dies einen Rückschlag, auch wenn es sich bei der Problematik nach eigenen Angaben lediglich um kleinere, technische Probleme handle. Bisher ist nicht klar, wann diese technische Feinheit implementiert werden kann und demnach ist auch noch nicht klar, wann PokerStars.es wieder mit Online-Games online gehen wird.

Vorerst bleiben BlackJack und Roulette bei PokerStars.es erst einmal noch offline. Bereits im vergangenen Jahr wurde von Seiten des Unternehmens angekündigt, dass in naher Zukunft eine globale Casinoerweiterung stattfinden soll. In der Glücksspielszene sind diese Pläne umstritten und nach dem Rückschlag in Spanien wird diese Ankündigung wohl erst in einiger Zeit in die Tat umgesetzt werden können.

Phil Ivey: Pokerface in jeder Lebenslage

Phil Ivey: Pokerface in jeder Lebenslage

Auf diese Weise können die Spieler sich selbst einen Bluff ermöglichen und auch mit einer schlechten Hand einen Gewinn erreichen. Natürlich gibt es Pokerprofis, die insbesondere das Pokerface sehr gut beherrschen, zu diesen Spielern zählt unter Anderem auch Phil Ivey.

Full Tilt Poker hat derzeit ein Werbevideo online, bei welchem Phil Ivey die Hauptrolle spielt. In dem Spot setzt Ivey tatsächlich sein bestes Pokerface auf, wenn auch letztendlich in einem vollkommen anderen Zusammenhang und nicht beim Pokern.

In dem Spot kommt Ivey nach Hause, läuft die Treppen hoch zum Schlafzimmer und findet dort seine Frau vor, die sich mit einem anderen Mann im Bett vergnügt. Das Gesicht Iveys zeigt keine Regung, sodass tatsächlich nicht erkennbar ist, in welcher Gefühlslage er sich gerade befindet. Genau dieses Gesicht hat ihm wohl beim Pokerspielen schon zu großen Erfolgen verholfen.