Spielewelt wird um Einiges bereichert

WagerWorks gehört zu dem Unternehmen International Game Technology (IGT), das seinen Sitz in der amerikanischen Stadt Reno hat und den Ruf genießt, erstklassige Casinospiele zu schaffen.

Nun ließ das Unternehmen durchblicken, dass die Premier Internetspiele mithilfe des Openbet Fixed Odds Gaming Framework dem Anbieter von Online Casinos, William Hill bereitgestellt werden sollen.

Die Spiele, die es nun in Bälde auf der Seite des Online Casinos gibt, sind "Cleopatra", "Monopoly with Pass Go Bonus", "Monopoly on a Roll", "Cluedo", "Rainbow Riches", "Pots of Gold", "Elvis: Top 20", "Cashino", "Wheel of Fortune" und viele mehr.

Dies ist eine stattliche Vergrößerung der schon existierenden Palette an Spielen bei dem britischen Online Buchmacher. Der Direktor und Generaldirektor bei WagerWorks ließ durchblicken, dass er sich sehr darüber freue, diesen neuen und eminent wichtigen Vertrag öffentlich machen zu können.

Seiner Meinung nach ist das britische Online Casino William Hill einer der besten Anbieter im Glücksspielsektor und für sein Unternehmen sei es sehr bedeutend mit dem britischen Unternehmen zu kooperieren.

Er geht auch davon aus, dass die exzellenten Spiele mit ihrem bekannten Marktpotential für William Hill nur Gutes bedeuten. William Hill Online gehört zu William Hill, sie wurde vor zwei Jahren ins Leben gerufen und hat mittlerweile Kunden aus mehr als 175 Staaten.

Das Unternehmen entwickelte sich in der Zwischenzeit zu einem der erstklassigsten Online Casinos und Wettunternehmen europaweit. Der Gaming Director des Mutterunternehmens sagte, dass man den Marktanteil der Webseite des Konzerns nicht nur im Vereinigten Königreich sondern auch in Europa vergrößern wolle.

Die Qualität der Premium Spiele der Tochterfirma von IGT zeichnen sich durch Exzellenz aus und man ist davon überzeugt, dass die Spiele auch potentielle Kunden anlocken.