Hacker Angriff auf Online Casino Primedice

Hacker Angriff auf Online Casino Primedice

In dem aktuellen Fall ist das Primedice Online Casino Opfer bei einem Hacking-Angriff im großen Stil. Der Hacker konnte mit seinem Angriff bereits eine Millionen Bitcoins erbeuten. Bisher ist der Betrüger noch unbekannt, die Ermittlungen laufen jedoch bereits.

Trick mit Zufallsgenerator zur Million

Auch wenn der Hacker noch unbekannt ist, so ergaben die Ermittlungen bereits, dass der Betrüger einen Zufallsgenerator einsetzte, mit dem der Casino Server durcheinander gebracht wurde. Auf diesem Weg wurde die verschlüsselte Zahl dem Hacker entschlüsselt angezeigt bevor der Spieler seinen Einsatz tätigt. So konnte der Hacker schon im Vorfeld sehen, wann er gewinnt und wann es Zeit zum aussteigen ist. Das Verfahren war für den Hacker besonders erfolgreich, denn er konnte damit bereits eine Million Bitcoins erbeuten.

Dem Online Casino ist durch diesen Betrug natürlich ein großer Schaden entstanden. Es bleibt abzuwarten, ob der Hacker gefasst werden kann und das Casino dann die Möglichkeit bekommen wird, das erbeutete Geld zurückzufordern. In manchen Fällen müssen Online Casinos einen Schaden dieser Art hinnehmen und versuchen, in Zukunft die Sicherheitsmaßnahmen im Online Casino zu verstärken, um sich auf diesem Weg vor weiteren Hacking-Angriffen zu schützen.