Neue Einlassform in Spielbanken

Neue Einlassform in Spielbanken

Der Prozess soll sowohl für die Betriebe als auch für die Besucher einfacher werden. Vor allem diejenigen Spieler haben hier Vorteile, die regelmäßig die Spielbanken besuchen. Für regelmäßige Gäste gibt es die Möglichkeit, nach einer Registrierung ihre Hand auf den Scanner legen, der sie dann identifiziert. Auch für die Casinos selber bietet dieser Prozess einen enormen Vorteil, denn die bisherigen Kontrollzeiten an den Eingängen sollen auf diesem Weg verkürzt werden.

Vorteile von Einlasskontrollen in Casinos mit Scannern:

– enorme Zeitersparnis

– einfacher Ablauf

– mögliche Registrierung von regelmäßigen Spielern

Die Brandenburgischen Spielbanken GmbH betreibt als Tochtergesellschaft des Landes die Spielbanken in Cottbus und Potsdam. Das Finanzministerium hat in diesen Tagen bekannt gegeben, dass das neue Einlasssystem bereits am 18. August in Cottbus eingeführt werden soll. Die Spielbank in Potsdam wird dann wohl zeitnah folgen. Zuvor gab es drei Spielbanken in der Region, jedoch wurde die Spielbank in Frankfurt (Oder) aufgrund von abgesunkenen Besucherzahlen geschlossen.

Novoline Spielautomaten online spielen

Novoline Spielautomaten online spielen

Bereits bevor sich Novoline für die Partnerschaft mit Stargames entschied, war das Online Casino am Markt gut etabliert und das wird wohl auch der Grund gewesen sein, warum die Entscheidung von den Unternehmern bei Novoline auf eben dieses Online Casino gefallen ist. Nachdem ein Relaunch des Casinos erfolgte erfreut sich dieses besonderer Beliebtheit, nicht zuletzt eben wohl auch deshalb, weil es sich bei Stargames um das einzige Online Casino handelt, welches Slots von Novoline im Angebot hat.

Die Anzahl der Kunden bei Stargames spricht eine eindeutige Sprache, denn unzählige Gamer nutzen die Vorteile des Online Casinos. Keine Schließzeiten, kein Rauchverbot, kein Dresscode, kostenloses Spielangebot, Slots von Novoline und hohe Gewinnchancen mit hohen Gewinnen – all diese Fakten sprechen wohl für die Anmeldung in diesem Online Casinos.

Neben den Informationen und Angeboten direkt im Online Casino, gibt es eine zusätzliche Informationsseite im Netz, die die Spiele von Novoline näher beleuchtet. Auf dieser Seite sind die Spielregeln und Bedienungsanleitungen für die verschiedenen Spieler des Anbieters einzusehen und können als besondere Hilfe für die Kunden genutzt werden.

Die Novoline Slots können auf Stargames auch umsonst ausprobiert werden, so wird es im Netz angepriesen. Allerdings müssen die Kunden sich hierzu vorab im Online Casino anmelden. Den Spielern droht dadurch jedoch auch keine Gefahr, denn eine Einzahlung ist in diesem Online Casino keine Pflicht, lediglich eine Möglichkeit. Im Anschluss an die Registrierung ist die Bedienung und die Nutzung des Online Casinos eine Leichtigkeit.

Wer sich traut doch um echtes Geld zu spielen, kann jederzeit eine Einzahlung im Casino vornehmen. Bei der ersten Einzahlung können die Spieler sich sogar zusätzlich auf einen Willkommensbonus in Höhe von 100 Euro freuen.

Die zweite Runde des Concord Card Million Events

Die zweite Runde des Concord Card Million Events

Auch im letzten Jahr fand dieser Event statt und erfreute sich sehr großer Beliebtheit. Die begehrten Tickets für die Veranstaltung waren bereits Wochen vorher so gut wie ausverkauft und so werden die Karten für den Event in diesem Jahr bereits frühzeitig angeboten. Der Kartenverkauf ist in diesem Jahr allerdings eher träge angelaufen, was darauf schließen lässt, dass das Interesse der Pokerspieler und Pokerfans bereits gesunken ist.

Der Event ist für den 11. Oktober dieses Jahres angesetzt. Die Registrierung von bereits 400 Buy-Ins ist bisher schon erfolgt, aber es stehen noch einige offene Plätze für das 550 Euro Turnier nach No Limit Holdem Art zur Verfügung. Nachdem es im letzten Jahr fast schon einen Ansturm auf diese Tickets gab, läuft es in diesem Jahr laut Veranstalter eher träge an.

Es ist ein Preispool in Höhe von 1 Million Euro ausgeschrieben und im letzten Jahr waren bei Eventstart gerade mal 14 Plätze übrig. In diesem Jahr hoffen die Veranstalter darauf, dass die Spieler sich noch kurzfristig, kurz vor dem Event, für die Teilnahme an dem Turnier entscheiden werden.

Mehrere Casinos sind als Austragungsorte für den Concord Card Million Event in diesem Jahr vorgesehen. Das Hauptcasino wird auch in diesem Jahr wieder das Casino Bregenz sein. Aber auch in Wien wird es laut Vorahnung des Veranstalters zur Sache gehen, obwohl jetzt noch immerhin 500 Tickets hierfür zur Verfügung stehen.

Neben dem Erhalt des Tickets über das Buy-In in Höhe von 550 Euro, haben die Interessenten auch die Möglichkeit sich über angebotene Satellites für den Event zu qualifizieren. Große Online Poker Anbieter wie William Hill und Party Poker sind als Partner eingestiegen und werden kurz vor dem Eventttermin die Satellites anbieten, über die die Spieler eines der beliebten Tickets für den Concord Card Million Event gewinnen können.

Wo es noch Tickets gibt, welche Casinos in diesem Jahr dabei sind und welche Qualifizierungsmöglichkeiten noch vorhanden sind, erfahren die Spieler und Interessenten über die Webseite von Concord Card Million.

Soziale Spiele als sprudelnde Finanzquelle

Soziale Spiele als sprudelnde Finanzquelle

Nur in der Bundesrepublik sind es rund 23 Millionen Personen, welche diese Seite regelmäßig nutzen. Die Seite hat bereits in diesem Jahr rund eine Million zusätzliche Nutzer angezogen. Darüber kann sich nicht nur die Seite freuen, auch die Betreiber von sozialen Spielen und sozialem Glücksspiel sind darüber froh, denn sie haben hiervon einen großen Nutzen.

Das Unternehmen soll groß werden und auf der Ebene der sozialen Spiele möchte man auf der Seite ein paar Milliarden einnehmen. "Juniper Research"; ein Unternehmen im Marktforschungsbereich, geht davon aus, dass aus der Sparte des sozialen Glücksspiels binnen fünf Jahren ein Sektor werden kann, der 100 Millionen Dollar wert ist. Der Antrieb des schnellen Wachstums sind die sozialen Netzwerke und die Erarbeitung elektronischer Brieftaschen, welche man auch auf mobile Weise nutzen kann.

Das Unternehmen hat in einem Bericht über mobiles Glücksspiel die Resultate festgehalten. Die Fachleute rechnen damit, dass die Wetten und Glücksspiele via der Geräte für Unterwegs in den kommenden Jahren stark ansteigen werden. Die Nutzer der Spiele bei "Facebook" und anderen Seiten können nach wie vor einen Zuwachs verbuchen. Darauf werden die entsprechenden Unternehmen handeln und das Produktspektrum dieser Tendenz angleichen. Dies wird im Bereich des Glücksspiels immer offensichtlicher.

"Microgaming", ein Produzent von Programmen für Casinos und Hersteller von Spielen, hat schon in etlichen Spielen den sogenannten "sozialen Aspekt" vergrößert und das Erlebnisspektrum bei den sozialen Spielen angehoben. Gegenüber den erfahrenen Unternehmen im Bereich der sozialen Spiele haben die Firmen im Bereich der Casinoentwicklung, welche von Beginn an dabei waren, noch das Nachsehen.

Das Unternehmen "Zynga" liegt in Sachen soziales Pokerspiel momentan noch vorne und erobert nun den Markt für Glücksspiele. Dieser Bereich konnte nur mit Spielgeld arbeiten und das letztgenannte Unternehmen könnte dies zum Pokerspiel um echtes Geld machen. Somit hat es die Möglichkeit, zahlreichen anderen Portalen für Poker die Nutzer wegzuschnappen.

Firmen mit Schwerpunkt soziales Spiel, wie die obengenannte, wollen sich vom Modell "Spiel zum Spaß" abgrenzen und möchten auf das Modell "Spiel um Geld" setzen, sagte der Autor des Berichts.

Nicht nur dort ist man stark mit der Erarbeitung des neuen Markts befasst, sondern auch die Betreiber von Casinos und Glücksspielen widmen sich der Aufgabe, "Facebook" in ihre Produktpalette einzubauen. So können die Nutzer die Netzwerke zur Registrierung bei Casinospielen nutzen. Somit werden der Einfluss und die Nachfrage nach den Produkten größer. Die rasche Ausbreitung der "Smartphones" begünstigt diese Tendenz.

Laut den britischen Buchmachern erfolgt bereits ein Fünftel der virtuellen Wetten vom "Smartphone" oder einem "Tablet PC".

Freeroll-Turniere im "Casino Titan" verkürzen Warten auf Weihnachten

Die Turniere im Internet sind zwar nicht zu verachten, doch Wettkämpfe, bei denen es um Freerolls geht, sind noch eine Spur besser.

Im Weihnachtsmonat Dezember gibt es in Kooperation zwischen dem "Casino Titan" und dem Unternehmen "Global Gaming Events" zwei dieser Wettkämpfe, das Preisgeld liegt bei 6.000 Dollar.

Das Unternehmen gab vor Kurzem den Beginn dieser Veranstaltungen bekannt. Teilnahmeberechtigt sind Nutzer im virtuellen Casino, welche um echtes Geld spielen. Diese melden sich hierfür auf der Unternehmensseite vorher an und auch die Seite des Online Casinos steht hierfür zur Verfügung.

Die Registrierung läuft seit Ende November dieses Jahres. Die erste Veranstaltung wird am 10.12. dieses Jahres im Online Casino genau 24 Stunden lang stattfinden, und zwar bis ein Uhr Nachmittags am Folgetag.

Die Anmeldungsfrist läuft bis zu 7.12. und hier ist ein Preisgeld von tausend Dollar vorhanden und es gibt private Freerolls in Bezug auf siegende Affiliates und Portale. Das zweite Turnier beinhaltet noch eine andere Vorgabe für die Nutzer, sie müssen, wenn sie denn teilnehmen wollen, zwischen dem 14.11. und dem 14.12. eine Zahlung leisten.

Dieses fängt am 17.12. um ein Uhr mittags an und endet genau einen Tag darauf. Hier liegt das Preisgeld bei fünftausend Euro und es gibt private Veranstaltungsgewinne in Bezug auf Portale mit den besten Nutzern. Wer sich angemeldet hat und für die Turniere berechtigt ist, bekommt 5.000 Jetons, die alle 10 Minuten nutzbar sind, der Zweck des Ganzen ist es, so viele Chips wie nur möglich zu ergattern.

Ist man im Online Casino noch nicht angemeldet und will hier dabei sein, dann kann man dies mit einer Registrierung bewerkstelligen. So ist es möglich, einen interessanten Willkommensbonus einzusacken, was durchaus rentabel ist.