Schnelles Pokerfinale in Bremen

In der WestSpiel Spielbank Bremen ist erst vor wenigen Wochen das Pokerturnier Deepstack 200 zu Ende gegangen. Das Finale des Turniers fand am Sonntag, den 9. April statt. Nach Abschluss des Finales stand nicht nur der Sieger Fabi G. fest, sondern auch die Tatsache, dass das Finale wie im Flug vorbeigezogen war.

Highlights des Deepstack 200 in Bremen:

  • € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier
  • Fabi G. stieg bereits als Chipleader ins Finale ein
  • insgesamt 81 Entries
  • 1. Platz: Fabi G. mit einem Preisgeld in Höhe von 4.370 Euro
  • 2. Platz: Kleiner Crackie mit einer Siegesprämie in Höhe von 3.070 Euro
  • 3. Platz: MK mit einem Preisgeld in Höhe von 2.270 Euro

Sieg mit Hindernissen für Fabi G.

Auch wenn Fabi G. als klarere Chipleader in den letzten Finaltag in Bremen einstieg, so war nicht durchgehend klar, dass dieser auch als Sieger aus dem Turnier hervorgehen würde. Zwischenzeitlich stand es auch für MK nicht schlecht, der zeitweilig mehr als die Hälfte der Chips besaß. Allerdings sorgte die erste große Hand von Kleiner Crackie dafür, dass MK sich aus dem Turnier verabschieden musste. Die letzten zwei Spieler machten es noch einmal spannend und Fabi G. fiel sogar zurück. Zwischenzeitlich sah es nicht so aus, als könnte Fabi G. sich den Sieg holen. Das Glück war jedoch auf seiner Seite und Fabi G. konnte sein Comeback feiern. Mit dem Comeback erzielte Fabi G. den Sieg des Turniers und kann sich über eine Gewinnsumme in Höhe von fast 4.500 Euro freuen.

Weitere Pokerhighlights in Bremen

Mit dem Deepstack 200 hören die Pokerangebote in Bremen und Umgebung nicht auf. Als nächstes wird der WSPT Mega Cup in Bremen ausgetragen und das Finale dieses Turniers soll in der Spielbank Bad Oeynhausen stattfinden. Pokerfreunde haben die Möglichkeit, über die Webseite der Spielbank nähere Informationen zu erhalten. Neben größeren bevorstehenden Turnieren können auch Informationen zu kleinen Pokerevents und Hausturnieren auf der Webseite der Spielbank gefunden werden. Details zu Buy-Ins, Anmeldung und Spielzeiten sind auch über die Webseite einzusehen.

Modernisierung der Spielbank Bad Oeynhausen

Modernisierung der Spielbank Bad Oeynhausen

Der Betreiber Westspiel erhofft sich durch die Modernisierung der Spielbank eine Steigerung der Einnahmen. Durch die moderne Gestaltung sollen Besucher in die Spielbank gelockt werden, die automatisch die Umsätze ankurbeln würden. Ob dieser Plan aufgeht und der erwartete Umsatz in Höhe von 8,2 Millionen Euro realistisch ist, bleibt abzuwarten.

Pläne für die Modernisierung in Bad Oeynhausen:

– Zusammenführung des klassischen Spiels mit den Spielautomaten

– Ein Eingang für beide Glücksspielbereiche

– Erweiterung und Vergrößerung des Pokerbereichs

– Neuaufstellung des Automatensaals

– Renovierung des Hauses

– Neugestaltung verschiedener Bereiche

– Umbau in verschiedenen Bereichen

Während den Renovierungs- und Umbauarbeiten wird der Spielbetrieb weiterhin aufrechterhalten. Bis Ende April 2016 soll die Modernisierung abgeschlossen sein. Für die Spieler bieten sich in vielen Spielbereichen dann mehr Platz und ein neues Ambiente.

Durch die Modernisierung ist klar, dass die Spielbank in Bad Oeynhausen weiterbetrieben werden soll. Der Mitvertrag läuft im Jahr 2018 aus, die Konzession ist noch bis zum Jahr 2022 gültig. Klar ist durch die Umbauarbeiten, dass derzeit kein neuer Standort für die Spielbank in Bad Oeynhausen geplant ist.

(Bildquelle:westspiel.de)