Heiße Sommerspiele in der Spielbank Wiesbaden

Heiße Sommerspiele in der Spielbank Wiesbaden

Innerhalb des Zeitraums vom 26. Juli bis zum 6. September wird vor Ort die Gewinner-Party präsentiert, an der die Besucher, die die Ferien nicht zum Verreisen genutzt haben, teilnehmen können. In diesem Zeitraum lockt das Casino die Gäste mit besonderen Gewinnmöglichkeiten in die Casinohallen. Die Besucher haben während dieser heißen Sommerzeit die Möglichkeit, bei jedem Besuch einen der tollen Sachpreise abzugreifen. Unter den Sachpreisen werden beispielsweise Traumreisen, Bargeld, Schmuck-Gutscheine und weitere Highlights präsentiert.

Ein 500 Euro Schein oder eine Traumreise, wer hat kein Interesse daran einen solchen Gewinn abzuräumen? Die Möglichkeit wird den Casinogästen in Wiesbaden von nun an täglich angeboten. Zum Abschluss der rauschenden Gewinner-Party soll natürlich eine große Schlussverlosung stattfinden, bei der weitere Preise die Gäste anlocken sollen. Für die Teilnahme an der großen Schlussverlosung, die am Ende der Ferienzeit stattfinden soll, müssen die Besucher des Casinos gar nicht viel tun.

Bei jedem Besuch können die Gäste sich ein Extra-Los einstreichen, welches ausgefüllt in eine entsprechende Lostrommel geworfen wird. Am Ende des Sommerzeitraums wird aus dieser Lostrommel der glückliche Gewinner von einem Extrapreis in Höhe von 12.000 Euro gezogen. Je mehr Lose die Spieler zur Teilnahme in die Lostrommel einwerfen, desto größer wird die Chance auf den großen Abschlussgewinn.

Abkühlung im Casino Wiesbaden

Neben den heißen Temperaturen dieses Sommers soll das rauschende Sommerfest für zusätzliche Hitze sorgen. Durch die Überschwemmung im Casino mussten zuerst einmal einige Reparaturarbeiten vor Ort durchgeführt werden. Passend zum Startschuss für das Sommerfest erstrahlt die Spielbank Wiesbaden nun aber wieder in vollem Glanz.

Frische Abkühlung erhalten die Gäste bei den heißen Temperaturen durch die wieder funktionierende Klimaanlage, die in den Räumen für angenehme Temperaturen sorgt. Wer während des Sommerfests trotzdem ins Schwitzen kommt brauch sich jedoch nicht zu wundern, angesichts der ausgeschriebenen Sach- und Geldpreise für diesen Zeitraum.

Bad-Beat-Jackpot endlich geknackt

Bad-Beat-Jackpot endlich geknackt

Die Zeit des Wartens dauerte so lange wie noch nie, denn der Jackpot wurde innerhalb von neun Monaten nicht geknackt. Doch nicht nur der Zeitraum war lang, auch erreichte der Jackpot einer vorher nie dagewesenen Höhe, über die sich die glücklichen Gewinner nun besonders freuen können.

Der Bad-Beat-Jackpot gehört zu den beiden PokerPro-Tischen im Automatenspiel in der Spielbank Wiesbaden. Das letzte Mal wurde dieser Jackpot im Juli des vergangenen Jahres abgeräumt. Nach der langen Durststrecke ist der an diesem Wochenende, in der Nacht von Sonntag auf Montag geknackte Jackpot, ein absolutes Highlight. An den zwei vollbesetzten Pokertischen kam es zum Zeitpunkt des großen Gewinns zu Aufsehen erregenden Freudenschreien. Ein italienischer Stammgast, verlor zwar die Pokerrunde am Tisch, konnte sich jedoch gleichzeitig über einen Teil des großen Jackpots in Höhe von 32.900 Euro freuen.

Insgesamt hatte der Jackpot eine Höhe von 65.811,17 Euro erreicht, als er geknackt wurde. Neben dem italienischen Stammspieler, konnte sich auch der Gegenspieler über eine Summe in Höhe von 13.162 Euro freuen. Besonders glücklich sind beide Spieler, da sie als Stammspieler endlich einmal das große Los gezogen hatten.

Die anderen Spieler am Tisch sollten jedoch auch nicht leer ausgehen und daher wurde der Restbetrag in Höhe von 19.743 Euro unter den anderen acht Spielern aufgeteilt, immerhin fast 2500 Euro für jeden. Egal ob Verlierer oder Gewinner am Pokertisch, dies spielte keine Rolle mehr, denn durch den geknackten Jackpot wurde quasi jeder Mietspieler an den zwei übrigen Pokertischen zum Gewinner des Abends.

Prominenz in der Spielbank Wiesbaden

Prominenz in der Spielbank Wiesbaden

Der Comedystar Bülent Ceylan, der im letzten Jahr zum besten deutschen Komiker gewählt wurde, beehrte die Hallen der Wiesbadener Spielbank mit seiner Anwesenheit und kam als Teilnehmer zum 100 Euro Turnier.

Als einer der letzten Teilnehmer meldete Bülent Ceylan sich zu dem Turnier in der beliebten Spielbank an, die auch als Pokerhochburg Wiesbaden bekannt ist. Zuerst wurde eine versteckte Kamera hinter der Anmeldung des Comedystars vermutet, jedoch kam dieser tatsächlich nur zum Pokerspielen.

Für die anderen Teilnehmer und auch für die Zuschauer war die Prominenz im Casino natürlich ein besonderes Highlight. Die anderen Teilnehmer waren neugierig darauf, wie der aus dem Fernsehen bekannte Star sich am Pokertisch verhalten würde.

Bülent Ceylan erwies sich als ein konzentrierter Spieler, der während des Spiels die Ruhe bewahrte und sich auf das Spiel konzentrierte. Emotional konnte man ihm Freude oder Missfallen ansehen, was ihn den anderen Spielern sehr sympathisch machte. Die Sympathie konnte er außerdem durch seine lockere und lustige Art für sich gewinnen, denn an seinem Spieltisch konnte man im Laufe des Turniers den einen oder anderen Lacher vernehmen.

Wie auch im Fernsehen konnte der Star aus der Comedybranche den einen oder anderen Witz anbringen und brachte seine Konkurrenten mit lustigen Kommentaren zum Lachen. Bis zur Endrunde schaffte der Star es jedoch nicht, aber für Freude und Abwechslung sorgte er als Teilnehmer am Pokerturnier trotz alledem.

Am finalen Tisch fanden sich die besten 10 Spieler des Abends ein. Unter diese schaffte es als einzige Frau die Stammspielerin Carmen Ushky. Die in Wiesbaden bekannte Spielerin einigte sich zuletzt als eine der letzten drei Spieler auf einen Deal.

Zuletzt konnte sie glücklich mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro nach Hause gehen. Den zweiten Platz erreichte der Spieler T. Jesse, der durch den Deal mit einem Preisgeld in Höhe von 1.520 Euro nach Hause gehen konnte. Als Gewinner ging nach dem Deal PP: Crayen mit 1.720 Euro aus dem Spiel hervor.

Bei dem Turnier gab es insgesamt sieben Cashgame-Tische, zwei Poker-Pro Tische und einen Omaha Tisch. Auch die regelmäßig stattfindenden 75 Euro Turniere sind in der Spielbank Wiesbaden bei den Besuchern sehr beliebt. Insgesamt fanden sich an diesem Tag 142 Pokerfans in der Spielbank Wiesbaden ein. 59 Teilnehmer zeigten ihr Könnten und unter diesen befand sich auch die Berühmtheit Bülent Ceylan.

An sechs Tischen wurde gespielt und im Preisgeldpool befanden sich 5.900 Euro. Alles in Allem war es wieder ein erfolgreicher Abend. Auch der Besuch von dem Comedystar war ein besonderes Ereignis, auch wenn dieser es nicht in die finale Runde geschafft hat, sorgte er für Entertainment und Abwechslung.