Race to Spielberg im Casino Velden

Race to Spielberg im Casino Velden

Das Motto dieses Abends lautete "Race to Spielberg" und die Veranstaltung wurde mit der Chance auf den Hauptgewinn, zwei Tickets für den Formel 1 Grand Prix in Spielberg, besonders angepriesen. Besonders erfreulich war der Herrenabend für einen Besucher aus Bleiburg, der als stolzer Gewinner den Abend beendete.

Die Aktion begann bereits am 1. Juni 2014. Ab diesem Zeitpunkt hatten alle Männer die Möglichkeit, bei jedem Besuch im Casino ein Gewinnticket für die Schlussverlosung zu sammeln, die beim Herrenabend stattfinden sollte. Desto mehr Tickets die Herren bis zum Tag der Veranstaltung gesammelt hatten, je höher wurde die Gewinnchance für die Spieler. Beim Herrenabend wurde dann die Verlosung eingeleitet.

Hierbei hatten die Männer die Möglichkeit, das eigene Geschick beim Rennfahren am Formel 1 Simulator unter Beweis zu stellen. Als bester Fahrer stellte sich im Laufe des Abends Eduard Suschnig aus Bleiburg heraus, der als Gewinner die zwei Tickets für den Formel 1 Grand Prix abräumte. In Spielberg kann Suschnig zusammen mit einer Begleitung die Plätze auf der Tribüne A/B belegen.

Auch der zweite und dritte Platz wurde an diesem Abend belohnt. Beide Plätze durften sich über einen Gutschein für eine Casinoparty inklusive Sektempfang, Brötchen und Roulette-Turnier für 10 Personen freuen. Der zweite Platz wurde von Karl Heinz Zeitlinger erreicht und der dritte Platz wurde von Stefan Tauschitz belegt.

Für alle drei Männer endete dieser Herrenabend mit einem guten Gefühl und jeweils erfreulichen Gewinnen. Neben den tollen Gewinnen konnten die Besucher einen erstklassiges Spielerlebnis am Formel 1 Simulator erleben und das eigene Können unter Beweis stellen.

"Krieg der Welten" tobt nun im Online Casino

Vor sieben Jahren kam der Film "Krieg der Welten" vom Regisseur Steven Spielberg auf die Leinwand, welcher seine Grundlage auf dem bekannten Roman von H.G. Wells hat.

Freunde von Spielautomaten haben einen Grund zum Frohlocken, denn dieses Thema ist nun auch als virtueller Spielautomat verfügbar und steht im "Party Online Casino" bereit.

Wenn man den Streifen kennt, dann ist man sich im Klaren darüber, dass in diesem Automaten, der sich "War of the Worlds" nennt, eine Menge Nervenkitzel und Spannung zu finden sind und nebenbei gibt es auch noch interessante Gewinnmöglichkeiten. Die Toneffekte und die Grafik sind an die neuste Verfilmung des Buches angelehnt, in der Tom Cruise und Dakota Fanning zu sehen sind.

Das Gerät bringt fünf Rollen und zwanzigmal so viele Gewinnlinien mit und mit einem minimalen Spieleinsatz von einem Cent je Gewinnlinie gibt es auch interessante Preise. Bei einem höheren Spieleinsatz kann man sogar eine Viertelmillion gewinnen, sprich beim höchstmöglichen Einsatz.

Hier gibt es, wie nicht anders zu erwarten, interessante Sonderfeatures, wie Bonusrunden. Im Bonusspiel nutzt der Spieler Kanonenkugeln, die zur Vernichtung der Kampfmaschinen vorgesehen sind, hier findet man drei Runden. Schafft man diese Runden, dann wird man mit einer tollen Zahlung belohnt.

Dieses Spiel hat eine Menge Nervenkitzel, Kurzweil und zahlreiche Gewinnchancen, ein Grund mehr, ihn einmal im obengenannten Casino auszuprobieren.