Klassische Playtech Spielautomaten aufgepeppt

Klassische Playtech Spielautomaten aufgepeppt

Dies ändert sich jetzt jedoch, denn der Spieleanbieter Playtech präsentiert nun klassische und besonders beliebte Spielautomaten mit Bonusrunden und teilweise mit Anschluss an progressive Jackpots.

Die klassischen Spielautomaten boten bis zu fünf Gewinnlinien. Bei den heutigen Spielautomaten gibt es zusätzlich verschiedene Sonderfunktionen, die bei den klassischen Spielautomaten eine Seltenheit waren.

Wahrscheinlich wegen der besonderen Einfachheit sind die klassischen Spielautomaten bei vielen Spielern auch heute noch und wieder sehr beliebt. Daher werden von verschiedenen Anbieten die klassischen Spielautomaten wieder angeboten und zum Teil, so wie bei Playtech, mit zusätzlichen Funktionen wie Bonusrunden versehen.

Zu den von Playtech angebotenen, klassischen Spielen zählen Alchemists Lab, Safecracker und Magic Slots. Bei Alechemists Lab geht es wie der Name schon vermuten lässt um einen Alchemisten in seinem Labor. Die Thematik wird dank Symbolen wie chemischen Stoffen und Münzen auf den Rollen aufgezeigt. Bei diesem Slot gibt es lediglich eine Gewinnlinie. Hier wurde eine Bonusrunde eingefügt, die über die Anzeige von drei Büchern ausgelöst wird. Bei der Bonusrunde muss der Spieler sich für drei Fläschchen entscheiden und je nach Inhalt wird der Spieler dann gegebenfalls belohnt.

Auch bei dem Spiel Magic Slots gibt es lediglich eine Gewinnlinie. Das Thema ist die Zauberwelt und so zeigen auch die Symbole typische Symbole auf. Zu diesen zählen Zauberstab, Würfel, Ring, Zauberhut und Handschuhe. Mit Hilfe der drei Zauberstäbe wird bei diesem Slot die Bonusrunde von Playtech ausgelöst.

ähnlich wie bei Alchemist?s Lab müssen die Spieler aus vier Hüten auswählen und erhalten dann ihren Gewinn. Dieser klassische Slot mit Sonderfunktion ist zusätzlich an einen progressiven Jackpot angeschlossen, welcher durch die Hüte ausgelöst werden kann.

Zu den beliebtesten, klassischen Spielautomaten von Playtech zählt der Slot Safecracker. Bei diesem Spiel muss der Spieler einen Bankraub vollführen. Symbole wie Geld und Schlüssel weisen auf das Thema hin. Die Bonusrunde wird durch die Schlüsselsymbole ausgelöst, der progressive Jackpot hingegen kann durch die Geldsymbole ausgelöst werden.

Online Casinobranche auf dem Vormarsch

Online Casinobranche auf dem Vormarsch

Die Anbieter stehen unter dem Druck, dass ständig neue Spiele präsentiert werden und Slots mit neuen Themen die Kunden begeistern müssen. Slots gehören zu den Echtgeldspielen, die den Anbietern gute Umsätze einbringen können.

Die Auswahl an bestehenden Spielautomaten im Internet ist sehr groß und trotzdem lassen sich die Anbieter ständig neue Themen einfallen, die für die Slots verwendet werden. Die Thematik der Slots soll die Spieler ansprechen und gegebenfalls sogar Neukunden anwerben. Als besonders beliebte Themen haben sich Schatzsuchen und Piratengeschichten durchgesetzt.

Diese Themen werden in unterschiedlichen Arten umgesetzt, sodass es hierbei 3D Slots, einfache Slots oder auch Videogames gibt. Die Themen kommen auch den Anbietern besonders gelegen, da diesen hier ein großer Gestaltungsspielraum eröffnet wird. Durch die technischen Möglichkeiten können die Slots der heutigen Zeit besonders spannend gestaltet werden und für die Kunden überraschungen und Highlights in Form von Animationen oder Filmsequenzen bereithalten.

Es gibt auch Spieleanbieter die sich auf bestimmte Themen für die Slots präsentieren. So gibt es Anbieter die vorrangig Filmslots präsentieren oder auch Anbieter wie Playtech, die die Marvel-Comichelden in fast jeden ihrer Spielautomaten einbauen.

Bei den Filmslots gibt es Spielautomaten wie Hulk, Iron Man, Batman oder auch Spiderman, die sowohl die Filmfans als auch die Gamer begeistern. Meist kann die Präsentation der Filmslots passend zur Präsentation eines neuen Kinofilms erzeugen, sodass die doppelte Werbung für die Glücksspielanbieter durch den jeweiligen Kinofilm gemacht wird.

Britischer Buchmacher möchte Markteinfluss vergrößern

Das britische Buchmacherunternehmen William Hill folgt dem Prinzip, Chancen zu ergreifen, solange sie noch da sind.

Es expandiert mehr und mehr und auch sein Beliebtheitsgrad wird ständig höher. Nun strebt das Unternehmen eine Kooperation mit dem Poker-; Bingo- und Spieleanbieter "Probability" an, welcher im Besitz von "LadyLuck", einer Marke im Bereich des Spielens für Unterwegs, ist und seinen Unternehmenssitz in Gibraltar hat.

Die Gespräche laufen noch, aber der letztgenannte Anbieter verfügt über eine stolze Mitgliederzahl von einer Million, welche sich bei Bingo, Poker und Spielen fürs Casino die Zeit vertreiben. So ist diese Zusammenarbeit für den britischen Buchmacher eine interessante Option, besonders auch wegen der obgenannten Marke, denn die Nachfrage im Bereich des Glücksspiels, welches auf Smartphones und Tablets genutzt werden kann, steht immer höher im Kurs.

"Probability" stellt bereits die üblichen Spiele fürs Casino, Poker, Bingo und auch Sportwetten bereit, doch so wie es den Anschein hat, will man es dabei nicht belassen und möchte seine Position im Netz festigen, wodurch eine größere Wettbewerbsfähigkeit mit "888 Holdings" bewerkstelligt werden kann.

Der Wert des Unternehmens beläuft sich auf rund 18 Millionen Pfund, wozu auch "William Hill" sein Scherflein beigetragen hat. Die Nachricht, dass der Buchmacher Interesse an dem Unternehmen in Gibraltar zeigt, wirkte sich positiv auf die Aktien von "Probability" aus. Diese Meldung wurde bereits der öffentlichkeit bekanntgemacht.

Die Tendenz zu Unternehmensverschmelzungen in der Branche ist in der jüngsten Zeit vermehrt zu beobachten. Das Unternehmen "Ladbrokes" beispielsweise möchte seine Position im Netz noch mehr stärken und führt bereits Gespräche mit "Sportingbet". Man sprach auch mit dem Betreiber "888 Holdings", doch diese Gespräche verliefen im Sande.

Da stellt sich die Frage, wie es um das Fortbestehen der Online Glücksspiel Branche bestellt ist. Hier ist man sehr optimistisch, denn die Geschäftszahlen verheißen ein weiteres Ansteigen dieses Marktes.

Das Unternehmen "Betfair", ließ verlauten, dass die Ziffer der Wetten, die mithilfe des Internets getätigt wurden, um das Zweifache angestiegen ist. "Ladbrokes" konnte eine starke Tendenz der Nutzer zu Wetten, die mithilfe von Handy gesetzt werden, verzeichnen.

Die Zusammenschlüsse von Unternehmen sind ohne Zweifel sehr bedeutsam für die Eroberung des Marktes in Sachen Glücksspiel.