Unwahrscheinliche Zahlenkombination führte zum Lottogewinn

Unwahrscheinliche Zahlenkombination führte zum Lottogewinn

Noch unwahrscheinlicher wird der Lottogewinn, wenn es sich bei der Zahlenkombination um einen besonders kuriosen Mix handelt, so wie im aktuellen Fall. Bei der letzten Lottoziehung ging es für die Spieler um einen Jackpot in Höhe von 4 Millionen Euro. Das große Glück konnte in diesem Fall keiner für sich entscheiden, doch immerhin drei Spieler erzielten die richtige Zahlenkombination aus 6 Zahlen ? ohne Superzahl.

Drei mutige Tipper als Lottogewinner

Bei den diesmal gezogenen Lottozahlen handelt es sich um eine ganz besonders kuriose Kombination. Die Gewinnerzahlen lauteten 9-10-11-12-13-37 ? eine Zahlenreihe bei der während dieser Ziehung lediglich drei Spieler richtig lagen. Das letzte Mal wurde eine solche Kombination im Jahr 1999 gezogen und bei der damaligen Ziehung hatten immerhin noch 38.008 Spieler eben auf diese Reihenfolge getippt.

Dieses Mal konnten nur drei Lottospieler mit der richtigen Kombination, allerdings ohne Superzahl, punkten und räumten so jeweils einen Gewinn in Höhe von 262.713,90 Euro ab. Zwei Spieler aus Nordrhein Westphalen und ein Spieler aus Bayern wagten die kuriose Zahlenkombination zu tippen und konnten so den immerhin noch beträchtlichen Gewinn generieren.

Während drei Spieler bei der vergangenen Ziehung einen Sechser getippt haben, waren es immerhin 159 Spieler die auf fünf richtige Zahlen plus die Superzahl tippten. Weitere 1165 Spieler tippten auf fünf richtige Zahlen und konnten somit einen Gewinn in Höhe von immerhin 1014,70 Euro für sich generieren. Für die nächste Ziehung erwartet die tippfreudigen Lottospieler somit nun ein Jackpot in Höhe von 7 Millionen Euro, da beim letzten Durchlauf kein Spieler sechs Richtige plus die Superzahl gesetzt hatte.